Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Allgemeine Suchergebnisse für:

Wurde dein gewünschtes Ergebnis nicht gefunden? Dann such doch nach einem neuen Suchbegriff oder in einem der anderem Bereiche: Glossar, Forum, Gruppen, Wissensbereich, Mitglieder, Links oder den Vereinsseiten.

Suchbegriff:

@nutzername

Mit @nutzername im Forum, bekommt der Betreffende eine Nachricht, dass er in diesem Thema erwähnt wurde (Auf der deutschen Tastatur bekommt man das@-Zeichen (ausgesprochen äd) mit den Tasten Q + ALtGR ). Möchte man keine E-Mail, so kann man dies in Mein Profil Einstellungen abbestellen.

*

der Stern wird bei der Suche als Halter für „beliebig viele Zeichen“ gesetzt. In den Fließtexten wird der Stern benutzt, um darauf hinzuweisen, dass es neben dem männlichen, auch die weibliche sowie andere Geschlechter gibt. Man bezeichnet dann den Stern als Genderstern. siehe auch Gender-Schreibweise

α-Strahlen

siehe  . (Das α-Zeichen bekommt man in dem man den Code α eingibt.)

β-Strahlen

siehe (Auf der deutschen Tastatur bekommt man das β-Zeichen mit den Tasten S + ALtGR oder man nimmt das deutsche SZ-Zeichen ß; oder man benutzt den Code β)

γ-Strahlen

siehe . – γ-Strahlung (auf der deutschen Tastatur bekommt man den griechischen Buchstaben γ, in dem man zur Not das y-Zeichen benutzt, oder den Code & #947; (ohne Leerzeichen nach dem &)

μ

Der griechische Buchstabe µ (ausgesprochen: My) = Mikro (Vorsilbe bei Maßeinheiten) 1μ = 10 hoch-6 = 0,000.001 =1 Millionstel 1.000μ = 1 m (Milli) Das Zeichen μ bekommt man auf der deutschen Tastatur mit M + AltGr.

¹⁸F-FDG-PET

korrekte Schreibweise ¹⁸FDG-PET für fluorine-18 fluorodeoxyglucose ([18F]FDG)-PET, wobei die 18 hochgestellt ist und das radioaktive Fluor-18 Isotop bezeichnet. Im Alltag spricht man oftmals der Einfachheit halber nur von FDG-PET, womit das selbe gemeint ist. mehr Links unter Positronen-Emissions-Tomographie

3-T1-Amin

ist ein Schilddrüsenhormonmetabolite, welches außerhalb der Schilddrüse durch Dejodierung und Aktivität der Ornithin-Decarboxylase, vermutlich bei der gastrointestinalen Resorption der Schilddrüsenhormone gebildet wird. (Quelle: DFG-geförderten SPP 1629; Charite, Download 22.6.2018)

3,3′-Diiodothyronine

entsteht durch Deiodase aus 3,3′,5-Triiod-L-thyronin ( Trijodthyronin (T3)) und 3,3’,5’-Triiodothyronin (= reverse Triiodothyronin (rT3)) und zählt zu den Schilddrüsenhormonmetabolite

3,5-Diiodothyronine

wird auch nur mit T2 abgekürzt.; ist ein Schilddrüsenhormonmetabolite, welches durch die Deiodase von Trijodthyronin (T3) und rT3 entsteht. Als Präparat wird es ohne Verschreibung als OTC oder über das Internet als Wellness-, Fitness- oder Gewichtsreduktions-Präparat vermarktet. Folgen dieser Zuführung sind nicht bekannt. Bei Gesunden ist 3,5-T2 im < 0,5 nanomolar Bereich im Blut nachweisbar. […]

A.T.10®

Handelsname von Dihydrotachysterol siehe .

Abdomen

Bereich zwischen Brustkorb und Becken

Ablation

= vollständige Entfernung eines Organs, hier der Schilddrüse, durch Operation, Strahlung, Radiojodtherapie (RJT oder RIT) sowie Thermoablation; siehe auch: .

accelerated approval

= beschleunigte Zulassung; die accelerated approval durch die us-amerikanische Zulassungsbehörde FDA geschieht, wenn ein beträchtlicher Zusatznutzen vermutet wird. Die Zulassung basiert dabei einzig auf Daten von Surrogatparametern (z.B. Verringerung der Tumorgröße) und nicht auf Patienten relevanten Endpunkten (z.B. Lebensverlängerung oder Reduzierung von Schmerzen). Die beschleunigte Zulassung bedarf jedoch noch weiterer Phase-IV-Bestätigungsstudien. Die beschleunigte Zulassung sowie […]

Acetylsalicylsäure

auch unter dem Markenname Aspirin bekannt, ist ein schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel. Acetylsalicylsaeure (ASS) gehört zu den Salicylate. Salicylate sollen die Bindung der Schilddrüsenhormone an TBG verringern, und so zu erhöhten Werten der freien Schilddrüsenwerte (fT4, fT3) führen; siehe (Köhrle 2016; S.61 sowie ). Für die Frage, ob ASS das Tumorwachstum behindert bzw. begünstigt, gibt […]

Adenom

= gutartiger Tumor (der Schilddrüse) = ein gutartiger, meist „heißer“ (= autonomes Adenom) Knoten in der Schilddrüse

Adenomenukleation

= chirurgisches Ausschälen eines Adenoms (Enukleation = Entkernen, also Entfernen vom gut abgegrenztem Gewebe ohne Mitnahme von umliegendem Gewebe). Dieses Verfahren wird bei Schilddrüsenknoten mit Krebsverdacht nicht empfohlen, da das entnommene Gewebe pathologisch schwer zu beurteilen ist. siehe ; siehe auch subtotale Resektion

adjuvante Therapie

= eine ergänzende Therapie nach einer Krebstherapie, um ein erneutes Tumorwachstum zu verhindern.

Agenesie

= Fehlen eines Organs (hier der Schilddrüse) infolge einer Fehlentwicklung. Bei Babys wird daher ein TSH-Screening empfohlen, um früh eine solche Agenesie zu finden. Der Verein kümmert sich vor allem um Kinder, die ohne Schilddrüse geboren wurden.

Alectinib

ist ein RET-Inhibitor, der in einer Studie an medullären Schilddrüsenkarzinomen mit einer RET-Mutation sowie anderen Soliden Tumoren mit einer RET-Fusion oder ALK-Fusion untersucht wird (NCT03131206; siehe auch NCT04589845).

ALK

kommt bei ca. 1% der papillären sowie medullären Schilddrüsenkarzinome vor (Quelle: Haroon et. al. Surg. Pathol 2019); Neue Substanzen, die auch am Schilddrüsenkarzinom untersucht werden: Alectinib siehe: Genetische Veränderungen beim Schilddrüsenkrebs

Allan-Herndon-Dudley-Syndrom

Beim AHDS liegt eine Mutation im Monocarboxylasetransporter 8 (MCT8) vor, was zu einer geringeren Aufnahme an Schilddrüsenhormonen in bestimmten Zellen führt. siehe auch: MCT8-AHDS Foundation

ambulante spezialfachärztliche Versorgung

Fachärzte und Kliniken können nach §116b SGB V Patienten ambulant versorgen und erhalten hierfür eine feste Vergütung. siehe:

AMNOG

Nutzenbewertung von Arzneimitteln nach dem Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) gemäß § 35a SGB V. Die Nutzenbewertung im Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA) entscheidet darüber, ob die Kosten und in welcher Höhe durch die Krankenkassen erstattet werden, und ist von der Zulassung von Arzneimitteln zu unterscheiden. Medikament für Seltene Erkrankungen haben bei der Zulassung und bei der Nutzenbewertung meist spezielle […]

Anabolismus

Aufbau von körpereigenen Bestandteilen unter Verbrauch von Energie (Wachstum, Muskelaufbau), siehe auch: Katabolismus, Metabolismus

anaplastischer Schilddrüsenkrebs

sehr selten vorkommender Schilddrüsenkrebs, der in der Regel sehr schnell wächst und Metastasen bildet. Diese Krebszellen speichern kein Jod, so dass eine Radioiodtherapie nicht möglich ist. Im deutschen wird oft die englische Abkürzung für anaplastic thyroid cancer, ATC, verwendet.siehe auch: Forums-Gruppe: (mit weiteren Hinweisen und Links) Anaplastischer Schilddrüsenkrebs – Diagnose und Therapie (Überblick) Welcher Schilddrüsenkrebs? […]

Angiogenese

die Neubildung und das Wachstum von Gefäßen, Adern, bei gesunden wie bei Krebs-Zellen.siehe Krebs-Therapie: Anti-Angiogenese

angioinvasiv

in die (Blut-)Gefäße eindringend

Angst

siehe Forums-Gruppe:

Anschlussheilbehandlung

siehe Anschlussheilbehandlung (AHB) und Rehabilitation (Reha) – Übersicht

Antibodies

deutsch: Antikörper

Antibodies Thyroglobulin

= Thyreoglobulin-Antikörper (TAK)

Antikörper

der Körper produziert Antikörper (AK) gegen fremde Substanzen (z.B. Viren) aber auch gegen körpereigene Stoffe. Im Stoffwechsel der Schilddrüse gibt es mehrere Antikörper: TRAK = Thyreotropin Rezeptor Antikörper – erhöht bei Morbus Basedow TPO-AK = die Thyrodieale Peroxidase Antikörper – Erhöhung kann (!) auf eine Hashimoto-Thyreodits hindeuten, kann aber auch andere Ursachen haben. Die […]

Antikörpertherapien

siehe . (Forums-Gruppe)

Anwendungsbegleitende Datenerhebung

Mit der Anwendungsbegleitende Datenerhebung (AbD) wird durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) ein pharmazeutischen Unternehmer verpflichtet, Daten zu seinem Arzneimittel in der klinischen Routine zu erheben und für eine Zusatznutzenbewertung auszuwerten (§ 35a Absatz 3b Satz 1 SGB V; dieser Absatz wurde über das Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) 2019 eingefügt. In der […]

Apoptose

= „natürlicher Zelltod“, findet täglich milliardenfach im Körper statt. Bei der Zellteilung finden natürliche Kontrollmechanismen statt. Wird eine Zelle als fehlerhaft entdeckt, läuft ein „Selbstmordprogramm“ an. Bei Krebs wird dieser Mechanismus ausgesetzt (siehe dazu YAP sowie Nekrose = Zelltod durch Außeneinwirkung)

APUD-System

= Amine-content, Amine precursor-uptake, Amino decaboxylase. Zum APUD-Zellsystem gehören „Zellen, die ihrem Ursprung nach zum Nervensystem gehören und Botenstoffe des Nervensystems oder Hormone ausschütten‘

Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften

In der AWMF sind wissenschaftliche Fachgesellschaften aus allen Bereichen der Medizin zusammengeschlossen. Die AWMF setzt sich in Deutschland u.a. für die Erstellung von interdisziplinären Leitlinien ein. siehe auch: Mehr zur AWMF in der Link-Liste: AWMF – Leitlinien.

Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren e.V.

siehe Linkliste: Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren e.V. (ADT)

Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie

in der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG).In der AIO gibt es die Arbeitsgruppe Endokrine Tumore in der AIO

Armour® Thyroid

Handelsname eines Extraktes aus getrockneten Schweineschilddrüsen (= desiccated thyroid extract = DTE). Armour hat durch die FDA eine Zulassung in den USA.siehe u.a. : sowie Broschüre Mit Schilddrüsenhormonen leben!

Arteria carotis

= Schlagader, die den Kopf mit Blut versorgt.

Arzneimittelname

Es gibt verschiedene Arzneimittelnamen: Name in der Produktentwicklung eines Pharmaunternehmens. In Phase-I-Studien haben die Arzneimittel oftmals noch keinen Freinamen. Freiname = Wirkstoffname von der WHO festgelegt Handelsname

Assay

hier Untersuchungsmethode zum Nachweis von Substanzen (z.B. Schilddrüsenhormone, Antikörper (AK), bestimmte Eiweiße, Tumormarker, …) im Blut, Urin, Speichel … Es gibt verschiedene Methoden: Radio-Immuno-Assay (RIA)

ATA

= American Thyroid Association; amerikanische Organisation von Ärzt*innen und Wissenschaftler*innn, die sich mit Schilddrüsenkrankheiten beschäftigen. Die ATA setzt sich in den USA u.a. für die Erstellung von interdisziplinären Leitlinien ein. American Thyroid Association (ATA) oder = Anti-Thyroidea-Antikörper

Aurorakinasen

sind Enzyme, die bei der Zellteilung eine zentrale Rolle einnehmen. In Krebszellen konnte nachgewiesen werden, dass hier vermehrt Aurorakinasen vorkommen, wodurch es zu einer Fehlregulation kommt, Teilung und Wachstum der Krebszellen befördert wird. siehe auch:

aut idem

lateinisch für: das Gleiche; Ein aut-idem-fähiges Rezept bedeutet, dass die Apotheke den Patient*inen ein Medikament weiterreichen muss, welches den gleichen Wirkstoff hat (siehe auch Generika) bzw. von einem Hersteller, mit dem die Krankenkasse einen Rabatt-Vertrag abgeschlossen hat. Wenn der Arzt ein Medikament eines bestimmten Herstellers verordnen will, so muss dies auf dem Rezept gekennzeichnet werden, […]

Autoimmunerkrankung der Schilddrüse

Krankheit, bei der sich das Immunsystem mit Antikörpern (AK) gegen die körpereigenen Schilddrüsenzellen wendet; Autoimmunerkrankung der Schilddrüse sind Morbus Basedow und Hashimoto-Thyreoiditis.

autonomes Adenom

= ein gutartiger, „heißer“ Knoten (=Adenom) in der Schilddrüse, der unabhängig des Schilddrüsenhormonregelkreises (siehe Kap der Broschüre Knoten der Schilddrüse) Schilddrüsenhormone produziert.

Autosom dominant

Das menschliche Erbgut ist in den Chromosomen gespeichert, die doppelt vorliegen. Die Geschlechtschromosomen heißen Gonosomen, die anderen Autosomen. Ca. 25-30% der medullären Schilddrüsenkarzinome sind erblich (=hereditär) und treten im Rahmen von multiplen Neoplasien Typ2 auf (MEN 2A, MEN 2B und familiäres medulläres Schilddrüsenkarzinom). Der Vererbung erfolgt autosom (= unabhängig von den Geschlechtschromosomen) dominant (= ist […]

Avatar

ist in Internet-Foren ein Bild, das neben den Foren-Beiträgen erscheint. Dieses Bild kann ein Stellvertreter-Bild sein (Schmetterling, Blume, Comic-Figur, …) oder auch eine Portraitaufnahme sein. Bild im Profil ändern.

average tumor volume doubling time

= durchschnittliche Tumorverdoppelungszeit siehe Verdopplungszeit

Axillo-Bilateral-Breast Approach

Mit Axillo-Bilateral-Breast Approach (ABBA)wird eine spezielle Form einer Schilddrüsenoperationsmethode beschrieben, bei der über kleine Schnitte am Rand der Brustwarzen und in der Achselhöhle ein Zugang geschaffen wird, über die kleine Operatiionsinstrumente sowie eine Mini-Videokamera unter der Haut bis zur Schilddrüse vorgeschoben werden. siehe auch .

ÄZQ

Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)

basal

= basis, Grund …; im Zusammenhang mit Blutwerten, im Sinne wie im Blut vorliegend, ohne eine Stimulation von außen (z.B. TSH kann mit TRH stimuliert werden; Tg mit TSH bzw. rhTSH; Ct mit Calcium).

Basedow

 (engl. Graves Disease);ist eine Autoimmunerkrankung, die sich durch eine Schilddrüsenüberfunktion bemerkbar macht.Es gibt auch spezielle Foren und Selbsthilfegruppen für Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse; Links: SD-Foren sowie bei uns die Forums-Gruppe: .

Basket-Studie

ist eine Studie bei der die Wirkung eines neuen Medikaments bei Tumoren von verschiedenen Organen, aber mit der gleichen Mutation/Genveränderung, überprüft werden. Beispiele von Basket-Studien, in denen auch Schilddrüsenkarzinome aufgenommen werden, sind (2016) (2017) . weitere laufende Basket-Studien (Link-Liste) …

Becquerel

ist die Einheit der Aktivität eines radioaktiven Stoffes; Früher wurde die Aktivität in Curie angegeben. Heute wird dies normalerweise mit [glossary_exclued]Becquerel (Bq) angegeben. 1 Ci = 1000 mCi (Milli-Curie) = 37 GBq (Giga-Becquerel); Unit Converter (Umrechner von Einheiten mCi zu MBq etc.) Es gibt kein einheitliches Vorgehen, was für eine Aktivität man bei einer RJT […]

benigne

= gutartig (Adenom)

Bethesda Category / Kategorie

Kategorien zur Einordnung von Feinnadelpunktions (FNA)-Ergebnissen (direkt in der Klammer dahinter wie häufig die jeweilige Kategorie/Ergebnis auftritt, wenn man eine FNA macht): I (<10%) – (Entnommenes Material nicht ausreichend / unbefriedigend) (Risiko, dass Krebs 5-10%; Empfehlung FNA zu wiederholen) II (60-70%) – gutartig / benigne (Risko, dass doch Krebs 0-3%) III (<7%) -AUS/FLUS – Material […]

Biotin

wird auch als Vitamin B7 oder auch als Vitamin H bezeichnet; siehe:

Bioverfügbarkeit

wenn Medikamente mit der gleichen Dosis des gleichen Wirkstoffs durch den Menschen unterschiedlich gut aufgenommen werden, spricht man von einer unterschiedlichen Bioverfügbarkeit. Schilddrüsenhormonpräparate von unterschiedlichen Herstellern können eine unterschiedliche Bioverfügbarkeit haben. Ein Wechsel kann so einem Wechsel des Dosis gleichkommen. siehe auch:

Bisphosphonat

ist eine Medikament, welches den Knochenabbau hemmt und zur Stabilität des Knochens beiträgt. Zur Substanzgruppe der Bisphosphonate gehören bestimmte Säuren, die zur Behandlung bei der Osteoporose eingesetzt werden. Zur Behandlung bei Knochenmetastasen ist auch Zoledronsäure zugelassen..

Blutabnahme

siehe dazu FAQ:

Blutwerte

Fast alle Blutwerte, die man in einem Labor bestimmt, sind Surrogatparameter für das Befinden der Patient*innen, da die meisten Substanzen, z.B. Hormone nicht im Blut wirken, sondern in den verschiedenen Körperzellen. Die Bestimmung in diesen Körperzellen würde jedoch vielfach invasivere Methoden erfordern bzw.dürften gar unmöglich am Lebendenobjekt zu bestimmen sein; siehe dazu

Bone Mineral Density

= Knochendichte siehe auch:

BRAF-Mutation

Findet man in einer Feinnadelpunktion eine BRAF-Mutation , so handelt es sich immer um ein papilläres Schilddrüsenkarzinom. Allerdings nicht in allen papillären Schilddrüsenkarzinomen (PTC) liegt auch eine BRAF-Mutation vor (ca. 60%). BRAF ist nur ein diagnostischer Faktor für das papilläre Schilddrüsenkarzinom und kein prognostischer Faktor, der eine aggressivere Therapie rechtfertigt (siehe ). Auch gibt […]

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

siehe Linkliste:  Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Bundesministerium für Gesundheit

siehe Linkliste Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

c

= clinical = klinische sichtbarer Tumor, Metastase; cTNMsiehe TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome

C-PTC

classic papillary thyroid carcinoma (cPTC oder C-PTC)

C-Zellen

sind verteilt über die ganze Schilddrüse und produzieren das Hormon Calcitonin, welches zur Senkung des Calciumspiegel im Blut führt. siehe auch:

C73

ist der ICD-10-Schlüssel für bösartige Neubildungen der Schilddrüse. Da sich die Schilddrüsenkarzinome in ihrer Therapie und Prognose erheblich unterscheiden, ist der ICD-Schlüssel wenig brauchbar. siehe dazu Welcher Schilddrüsenkrebs? Welche Therapie?

Cabozantinib

ein seit März 2014 zugelassener Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI) für die Behandlung des fortgeschrittenen nicht mehr operablen medulläres Schilddrüsenkarzinom (MTC). Es laufen zu dem Studien beim Radioiod-refraktäres Schilddrüsenkarzinom (RR-DTC) mit Studienorten auch in Deutschland. Andere Name für Cabozantinib sind in den ersten Studien XL-184, Handelsname in Europa  Cometriq® und in den USA Cabometyx®; siehe: .

Calcitonin

Die deutsche Schreibweise ist Kalzitonin, jedoch wird auch im deutschen meist die englische Schreibweise Calcitonin und Abkürzung Ctn benutzt. Calcitonin ist ein Hormon, das von den C-Zellen der Schilddüse ins Blut abgegeben wird und eine Calcium-senkende Wirkung hat; Calcitonin und das Parathormon der Nebenschilddrüsen regulieren den Calcium- und Phosphathaushalt.Calcitonin ist der Tumormarker für das C-Zell-Karzinom […]

Calcium

Stimulation: siehe Substitution: siehe insbesondere FAQ:. Hypoparathyreoidismus = Nebenschilddrüsenunterfunktion

Calzitonin

falsche Schreibweise für Calcitonin

CancerERN

= European Reference Network (ERN) for Rare aluld solid Cancer (Cancer-ERN); eigentliche Abkürzung EURACAN, welches sich u.a. mit der G6 (Arbeitsgruppe) um die Diagnose und Therapie des radiorefraktären, anaplastischen und medullären Schilddrüsenkrebs kümmert. siehe auch Endo-ERN sowie im Forum: Überblick: Krebsregister

Caprelsa ®

= Handelsname von Vandetanib; Krebsmedikament, das zu den Tyrosinkinase-Inhibitoren gehört.

CAR-T-Zell-Therapie

Bei der CAR-T-Zell-Therapie werden T-Zellen dem Blut des Patienten entnommen und im Labor gentechnisch verändert. Es wird ein Gen eingebaut, das ein spezifisches Protein produziert und als künstlicher (chimärer) Antigenrezeptor (CAR) so z.B. an die Krebszellen im Patienten andocken kann und diese dann zerstört.Quelle: www.krebsinformationsdienst.de 30.8.20018, dort finden sich auch weiterführende Informationen.

CASTLE Tumor

ist ein in der Schilddrüse vorkommender (ectopis) Tumor, der nach ICD-O zu den Tumoren der Thymus-Drüse zählt. Andere Namen: intrathyroidal epithelial thymoma (ITET) primary thyroid thymoma lymphoepithelioma-like carcinoma of the thyroid CD5 positive thyroid carcinoma ICD-0: 8589/3 – carcinoma showing thymus-like element In der Schilddrüse macht er weniger als 0,1% aller Tumore aus. Quelle: www.pathologyoutlines.com […]

CEA

Tumormarker des medullären Schilddrüsenkrebs (und von Darmkrebs) Nach Laborlexikon (Download 4.5.2018) gibt es folgende Referenz- und Grenzwerte: Nicht-Raucher bis 4,6 ng/ml Raucher in 25% der Fälle: 3,5-10,0 ng/ml; in 1% der Fälle: >10,0 ng/ml >20,0 ng/ml Verdacht auf Krebs siehe

Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Endokrinologie

mehr Infost unter: Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Endokrinologie (CAEK).

classic papillary thyroid carcinoma

Es gibt diverse Untergruppen beim papillären Schilddrüsenkarzinom (PTC, siehe Schilddrüsenkrebs  nach ICD-O). Die meisten PTC sind die sogenannten klassischen (Forums-Gruppe mit weiteren Infos).

cN0

= kein klinisches (engl. clinical) Anzeichen für Lymphknotenmetastasen (N0);siehe TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome

Common Terminology Criteria for Adverse Events

= Allgemeine Terminologie und Merkmale unerwünschter Ereignisse Auf der Seite des Krebsregister Baden-Württemberg gibt es eine deutsche Übersetzung:

Compassionate Use

wenn eine Medikament bereits im Zulassungsverfahren steht, so kann es aus „Mitgefühl“ (=compassionate) bereits zuvor eingesetzt werden. Compassionate Use muss beim BfARM durch die verantwortliche Person (=Hersteller) angezeigt werden. BfARM: Härtefallprogramme/ Compassionate Use (Seite mit aktuell laufenden Compassionate Use)

Conditional Marketing Authorisation

Wenn eine Therapie bei einer schwerwiegenden Krankheit, wo es keine anderen therapeutischen Optionen gibt, einen beträchtlicher Zusatznutzen vermuten lässt, kann die EMA bereits auf Grund der Basis von Phase I und II -Studien eine bedingte Marktzulassung erteilen. Durch die us-amerikanische Zulassungsbehörde FDA gibt es die beschleunigte Zulassung (=accelerated approval). Diese beiden Zulassungsverfahren sind in der […]

Cross-over

Mit Cross-over wird der Wechsel von einem Studienarm (meist der mit Placebo), in einen anderen Studienarm (meist mit dem Wirkstoff) verstanden; siehe dazu auch: .

Curie

ist die veraltete Einheit der Aktivität eines radioaktiven Stoffes; heute wird dies normalerweise mit Becquerel (Bq) angegeben. 1 Ci = 1000 mCi (Milli-Curie) = 37 GBq (Giga-Becquerel)

Cutaneous lichen amyloidosis

ist eine seltene Störung der Haut, die gewöhnlich sporadisch auftritt, kann aber in einer erblichen Verbindung, entweder als eine separate Erkrankung oder in Verbindung mit anderen Krankheiten, von denen eine MEN2A ist, auftreten.siehe (S.573).

Dabrafenib

ist ein Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI) vor allem gegenüber einer BRAF-Mutation; für die Behandlung des malignen Melanom zugelassen. Handelsname ist Tafinlar® . In den USA ist Dabrafenib in Kombination mit Trametinib (=Mekinist®) zur Therapie des BRAF-positiven anaplastischen Schilddrüsenkarzinom seit 2018 durch die FDA zugelassen. siehe

Dauer wie lange ein Medikament wirkt.

wird in Studien mit Duration of Response (DOR) beschrieben. Z.B. ein Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI) stoppt das Wachstum des Krebses; wächst der Krebs nach 14 Monaten wieder, so ist die DOR 14 Monate.

DECISION

Name der druch das Pharmaunternehmen Bayer HealthCare durchgeführten randomisierten Studie (RCT) für die Zulassung von Sorafenib (Handelsname: Nexavar) beim radio-refraktären fortschgeschrittenen Schilddrüsenkarzinom (RR-DTC); siehe

Deiodase

Mit Hilfe von Deiodasen (engl.: Deiodinase) wird vor allem in den Zellen von Leber und Muskeln das Depot-Schilddrüsenhormon Thyroxin (T4) in das aktive Schilddrüsenhormon Trijodthyronin (T3) oder auch in das inaktive rT3 umgewandelt. ausführlicher siehe

Denosumab

ist ein RANK-Ligand-Antikörper, der unter dem Handelsnamen Xgeva® eine Zulassung zur Behandlung von Knochenmetastasen hat. In einem Review (Chen 20216) zeigte sich, dass die Behandlung mit Denosumab Vorteile gegenüber der Behandlung mit einem Bisphosphonat hat, siehe auch Forums-Gruppe:

Desiccated thyroid extract

deutsch: getrocknete Extrakte aus Schilddrüsen von Schweinen oder Rindern. Umgangssprachlich auch manchmal als Schweinehormone und Rinderhormone abgekürzt, manchmal auch als „natürliche“ Schilddrüsenhormone beworben. Armour Thyroid™ und Nature-Thyroid™ wird aus Schweineschilddrüsen hergestellt und hat durch die FDA eine Zulassung in den USA. siehe u.a. (2013)

Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie

siehe Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV); Dachverband von Chirurgischen Gesellschaften u.a. der für die Schilddrüsenchirurgie der CAEK

diagnostic whole body scan

 englisch für die Ganzkörperszintigrapie nach einer Radioioddiagnostik (RID)

differenziert

bedeutet, dass die Krebszellen noch viele Eigenschaften der ursprünglichen Zelle haben. Z.B. beim Schilddrüsenkrebs bedeutet dies, dass die Krebszellen noch die Fähigkeit haben Jod zu speichern, und dadurch einer Radioiodtherapie (RIT) zugänglich sind. Das Gegenteil ist entdifferenziert. Die C-Zellen des medullären Schilddrüsenkrebs (MTC) sind meist zu Beginn auch differenziert, dennoch wird das medulläre nicht zu […]

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick