Re: zu Sandostatin


Geschrieben von German am 16. September 2001 05:17:44:

Als Antwort auf: Re: zu Sandostatin geschrieben von kasey am 15. September 2001 15:06:14:

>An German
>Danke!
>Momentan sind "meine" Ärzte sowieso wieder am palavern ob die Bestahlerei was bringt oder nicht. Ich werde nächste Woche angerufen wie weiter verfahren werden soll. Diese Sandostatintherapie soll allerdings bei mir angeblich was bringen. Was weiß ich...
>Tschüss. In Düsseldorf hab ich angerufen. Warte auf einen Rückruf von diesem Dr. Schott. Danke..danke...
>kasey
Hi kasey,
Sandostatin braucht, um überhaupt wirken zu können, einen bestimmten rezeptor an der tumorzelle, der nur bei etwa 60 Prozent der C-Zell-Ca'S vorkommt. Selbst wenn Du den Rezeptor hast, kann aber der Erfolg nicht garantiert werden.
vielleicht sehen wir uns in Heidelberg?
German



Antworten:


sd-krebs.de