Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Hilfen um mit dem Stress wg Corona umzugehen

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert 25.03.2020 - 01:04 von Anonym.

Hilfen um mit dem Stress wg Corona umzugehen

| Beitrags-ID: 260301

Überblick:

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

da das Thema Covid-19 und die damit einhergehende Beschränkungen der Alltagskontakte erheblichen Stress und Ängste bei Betroffenen hervorrufen können, möchten wir Sie auf verschiedene Materialien hinweisen, welche bei der Bewältigung helfen und/oder eine Grundlage für die Entwicklung eigener verbandlicher Hilfestellungen/ Informationen bieten können.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat unter der Überschrift „Coping with stress during the 2019 nCov outbreak“ Empfehlungen gegeben.

Zur besseren Verständlichkeit und Lesbarkeit haben wir die Hinweise übersetzt, allerdings auch den englischen Originaltext beigefügt. Diese Version finden Sie in der Anlage.

Auch die Stiftung Deutsche Depressionshilfe hat wichtige und hilfreiche Hinweise, die die WHO-Empfehlungen teilweise aufgreifen, aber auch weitere ergänzende Informationen enthalten. Sie finden diese unter folgendem Link:
Hinweise an Depression erkrankte Menschen während der Corona-Krise

Eine umfangreiche Hilfestellung bietet auch das Leibniz-Institut für Resilienzforschung, auf die auch das Psychiatrienetz verweist.
In der Information werden die WHO-Empfehlungen aufgegriffen, um weitere Punkte ergänzt und mit praktischen Tipps erweitert. Diese finden Sie unter folgendem Link:
Was ist Angst? Welche Möglichkeiten helfen mir, mich psychisch besser zu fühlen?

Sollten Sie Ihrerseits Informationen zum Umgang mit Ängsten und Stress in Zeiten der Corona-Pandemie entwickelt haben oder verwenden, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese oder den entsprechenden Link übersenden könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Siiri Doka
Referatsleiterin Gesundheits- und Pflegepolitik
BAG SELBSTHILFE

Anhänge:
1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.
Anonym
Inaktiv

Antwort auf: Hilfen um mit dem Stress wg Corona umzugehen

| Beitrags-ID: 388294

Hallo,

eine erste Massnahme um mit Stress umzugehen ist auf die Atmung zu achten. Dazu stehen oder aufrecht sitzen oder recht flach liegen, die Hände aufs Zwerchfell legen und den Atem mit der Aufmerksamkeit begleiten. Die Hände spüren die Bewegung im Körper, die Atmung wird ruhiger, es kommt zur Entspannung. Eine entspannte Atmung gehört zum besten was man für sich tun kann!

Einen Versuch ist es allemal wert.

Alexa

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.
Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Zeitung.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen hat ein*e Nutzer*in Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

131.440 veröffentlichte Beiträge
27.881 veröffentlichte Themen
6.678 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick