Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Studie: Iod-123 Diagnostik im Vergleich zu Iod-131

Studie: Iod-123 Diagnostik im Vergleich zu Iod-131

| Beitrags-ID: 248815

Hallo,

auf dem Nuklearmedizinischen Kongress 2011 in Bregenz wurde auch eine Studie aus dem Institut für Nuklearmedizin Wien vorgestellt.

Es wurden dabei die Ganzkörperscans von 7 Patienten angeschaut, die ein Rezidiv hatten.

Verglichen wurde der Ganzköprerscan mit Jod-123 vor der Therapie und der Ganzkörperscan nach der Therapie mit Jod-131 (3397 MBq bis 7400 MBq).

In beiden Szintigraphien konnte man die Metastasen gleichgut sehen bzw. im Iod-123-Scan gar besser.

Die Ärzte Schmoll-Hauer und Kurtran vom Inistut üfr Nuklearmedizin in Wien kamen daher zum Schluss, dass die Iod-123-Szinitgraphie zur Entdeckung von Schilddrüsenrestgewebe sowie von Lymphknotenmetastasen als auch Fernmetastasen gut geignet ist.

Das Iod-123 eine reiner Gamma-Strahler ist, ist die Bildqualität in der SPECT besser als mit Iod-131.

Viele Grüße
Harald

PS: Außerdem besteht kein Risiko für ein Stunning.
FAQ-Hilfe: Was ist Stunning?.

.

Auch als Fördermitglied mit 5 € im Jahr hilfst Du unserem Verein sehr!!! 😆

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Infusion.

Geburtstage

Ein*e Nutzer*in hat heute Geburtstag

In den nächsten Tagen hat ein*e Nutzer*in Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

133.334 veröffentlichte Beiträge
28.678 veröffentlichte Themen
7.169 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick