Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Bitte um Rat: Mikrokarzinom – große Ängste vor Metastasen

Bitte um Rat: Mikrokarzinom – große Ängste vor Metastasen

| Beitrags-ID: 257618

Hallo ihr Lieben ,
Ich bin im Moment in einem großen Gefühlscaos und hoffe ihr habt ein Rat für mich. Ich weiß ihr könnt mir nicht sagen was Richtig oder Falsch ist aber ihr würdet mir mit euren Meinungen sehr helfen .
Bei mir wurde im Juni 2017 die Schilddrüse entfernt mit einem
Nicht ansbildenden 5 mm pap. Karzinom. Laut LL ist eine RJT nicht angedacht. Durch meine großen Ängsten bzgl. metastasen hat mir die Uniklinik Münster jetzt freigestellt eine RJT machen oder nicht. Und jetzt weiß ich einfach Garnichts mehr :-(

Antwort auf: Bitte um Rat: Mikrokarzinom – große Ängste vor Metastasen

| Beitrags-ID: 379060

Hallo,

wichtig denke ich, dass Du dich deinen Ängsten stellst.

Auch wenn das Risiko einens Rezidivs bei einem Mikrokarzinom sehr gering ist,so verunsichert ja doch die Diagnose Krebs.

Ich würde mir daher professionelle psycho-onkologische Hilfe suchen.

Vielleicht gelingt es dir dann besser mit den Ängsten umzugehen, auch eine Radioiodtherapie wird dir ja letztlich nicht 100% Sicherheit geben, dass es kein Rezidiv gibt.
Ein kleines Restrisiko wird immer bleiben.

Viele Grüße
Harald

Rumo
Nutzer*In

Antwort auf: Bitte um Rat: Mikrokarzinom – große Ängste vor Metastasen

| Beitrags-ID: 379061

Hallo!

Ich hatte die Diagnose im Oktober 2016, also vor einem guten Jahr. Die Angst ist normal, ich habe auch immer wieder ängstliche Schübe. Du musst erst wieder eingestellt sein und lernen, deinem Körper zu vertrauen.

Hatte ich Schluckbeschwerden, war ich aus Angst beim HNO. Alles in Ordnung. Ich war sogar wg. Bauchschmerzen beim Internisten. Auch alles in Ordnung. Jeder der Ärzte hatte vollstes Verständnis für mich und meinte, dass es eine normale Reaktion sei, bis man sich selbst wieder vertrauen kann und die Gedanken nicht immer gleich in die eine Richtung gleiten, wenn man Beschwerden wahrnimmt, die man sonst einfach übersehen/ übergangen hätte.

Alles Gute!

2 Nutzer*innen haben sich für diesen Beitrag bedankt.

Antwort auf: Bitte um Rat: Mikrokarzinom – große Ängste vor Metastasen

| Beitrags-ID: 379062

Hattest du denn eine RJT ? Lg

Rumo
Nutzer*In

Antwort auf: Bitte um Rat: Mikrokarzinom – große Ängste vor Metastasen

| Beitrags-ID: 379063

Nein, ich hatte keine RJT

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Briefumschlag.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 5 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

130.992 veröffentlichte Beiträge
27.700 veröffentlichte Themen
6.566 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick