Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Nebenwirkungen RJT

Fine
Nutzer*In
Papilläres SD-Karzinom

Nebenwirkungen RJT

| Beitrags-ID: 257015

Hallo!

Im Januar wurde mir die komplette SD wegen einem papillärem SD-Karzinom entnommen.
Nun bin ich bei der RJT.
Heute ist, wenn der Strahlungswert ok ist mein Entlassungstag.
Ich finde die RJT echt heftig.
Ich habe Donnerstag letztes Wochenende die Testkapsel bekommen, Freitag dann die volle Dosis und seit Samstag Nachmittag ging es mir total schlecht.
Zwei Tage Übelkeit, wahnsinnige Kopfschmerzen, dadurch natürlich auch Appetitlosigkeit.
Am schlimmsten ist aber, dass ich starke Halsschmerzen bekommen habe und die sind auch heute noch da (Montag).
Die Ärztin sagte es kann sein, dass ich einen Erkältung bekomme.
Aber das fühlt sich anders an. Der Schnerz kommt mehr von außen. Es fühlt sich an wie starker Muskelkater im Hals und strahlt bis ins Genick. Meine OP-Narbe prickelt auch so komisch.
Es ist auch mehr im oberen Halsbereich unter dem Kinn.
Wer hatte das auch und wie lange hält das noch an?

Viele Grüße

Fine

Antwort auf: Nebenwirkungen RJT

| Beitrags-ID: 376393

Hallo Fine,

ich hatte so etwas ähnliches. Bei mir konnte man am Hals rote Flecken sehen wohl an den Stellen an denen das Iod aktiv war und es war heiß und hat gekribbelt.

Ich hoffe du erholst dich schnell von den Nebenwirkungen.

Viele Grüße

heidi

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.

Antwort auf: Nebenwirkungen RJT

| Beitrags-ID: 376394

Hallo Fine, auch bei mir war es ähnlich. Ich hatte die RJT Ende Januar, nach 2 Tagen hatte ich massive Magenprobleme und meine Speicheldrüsen setzten aus und taten weh. Aber jetzt 4 Wochen später, bin gerade zur AHB, ist alles viel besser. Übelkeit habe ich nur noch, wenn das Essen zu fett ist. Also alles wird gut, dauert aber etwas. Lg Schwimmratte

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.
schlittenhund
papill-Sd-Karz.pT3, N1b,MO

Antwort auf: Nebenwirkungen RJT

| Beitrags-ID: 376395

Hallo Fine,

möchte dir kurz meine Erfahrung von der RJT berichten:

Merkwürdigerweise bekam ich gar keine Testkapsel, warum, weiß ich nicht.

Nach den beiden Thyrogenspritzen setzte allerdings eine Art Migräneanfall mit starkem Kopfweh und Übelkeit/Brechreiz ein. Der Professor erlaubte mir jedoch, mein herkömmliches Migränemittel („Zomig rapimelt“), das ich in die Klinik mitgenommen hatte, einzunehmen, und nach einem Schläfchen ging es mir nach 2-3 Stunden wieder hervorragend.

Am Abend VOR der Kapsel musste ich einen „Magenschoner“, also einen Protonenpumpenhemmer schlucken, um Magenproblemen vorzubeugen. In der Früh dann nüchtern die Kapsel (mit einem Schluck Wasser), dann 2-3 Stunden warten bis zum Mittagessen.
Das lief bei mir alles problemlos ab.

Vorsichtshalber habe ich aber die Schwester gefragt, ob im Falle eines Falles „Paspertin“ erlaubt wäre, (falls sich Magenprobleme ergeben würden), was dann erlaubt gewesen wäre.

Viele Beschwerden, die du nun hast, werden mit der Zeit schwächer und werden bald verschwinden, vertrau darauf!

Alles Liebe und gute Besserung wünscht
Schlittenhund

Jan
follik. SD-Ca; OP 04-05/2001

Antwort auf: Nebenwirkungen RJT

| Beitrags-ID: 376396

Lieber Sebastian, lieber Schlittenhund,

damit die Fragen nicht durcheinander laufeh, habe ich für eure Beiträge ein neues Thema eingerichtet:
Übelkeit nach RJT

Sebastian,
für die weitere Kommunikation hier im Forum finden wir es gut, wenn du dich als Nutzer registrierst. Das geht schnell, tut nicht weh, kostet nix und du hast viele Vorteile durch eine Registrierung als Forums-Nutzer

StefanF
Nutzer*In
OP 1996, Follikuläres SD-CA, Hypopara, endokrinologisches Sonderexemplar

Antwort auf: Nebenwirkungen RJT

| Beitrags-ID: 376397

Hallo Fine,

hast Du die RJT in Unterfunktion gemacht oder unter Thyrogen?
Deine Beschwerden (Kopfschmerzen) könnten auch ggf. von einer UF kommen. Das braucht leider immer ein paar Wochen bis sich der Stoffwechsel wieder eingespielt hat.

Ich vermute mal, bei Dir kommen mehrere Ursachen (RJT, UF und Heilungsprozess) zusammen.

Viele Grüße
Stefan

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Briefumschlag.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 5 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

130.992 veröffentlichte Beiträge
27.700 veröffentlichte Themen
6.566 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick