Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Immunonkologie 2021 – 28.10.2021

Immunonkologie 2021 – 28.10.2021

| Beitrags-ID: 261207

Dieses Thema ist eine Ankündigung für den folgende Termin: Immunonkologie 2021 – 28.10.2021.

Hallo,

folgende Einladung zur Nationalen Dekade gegen Krebs haben wir erhalten:

Forum Immunonkologie 2021

Thema des Abends: „Die Nationale Dekade gegen Krebs und Europe’s Beating Cancer Plan: Wo stehen wir in Deutschland und Europa?“

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich der Nationalen Dekade gegen Krebs äußerte Gesundheitsminister Jens Spahn: „Andere fliegen zum Mond; wir wollen den Krebs besiegen“. Hohe Ambitionen wie diese haben dabei geholfen, Deutschland und die EU auf den Weg der Krebsbekämpfung weiterzubringen. Insbesondere die Meilensteine der Nationalen Dekade gegen Krebs und des Beating Cancer Plan der EU wollen wir im Rahmen dieser Veranstaltung analysieren und bewerten.

Die Bristol Myers Squibb-Stiftung Immunonkologie lädt Sie herzlich dazu ein, zusammen mit Vertreter:innen aus Politik und Gesundheitswesen über bereits Erreichtes und über die Hürden und Erwartungen zur Krebsbekämpfung in Deutschland und Europa zu diskutieren. In diesem Zusammenhang freuen wir uns auf Diskussionsbeiträge von:

  1. Prof. Dr. Angelika Niebler, MdEP, Mitglied im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie des Europäischen Parlaments und Stellvertretende Parteivorsitzende der CSU,
  2. Tino Sorge, MdB, Ausschuss für Gesundheit und Berichterstatter für Digitalisierung und Gesundheitswirtschaft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion,
  3. Jan Geißler, Krebspatient und Patientenvertreter, Geschäftsführer Patvocates, Mitglied des Strategiekreises der Nationalen Dekade gegen Krebs und der EU Cancer Mission Assembly,
  4. Prof. Dr. med. Carsten Bokemeyer, Kuratoriumsmitglied Stiftung Immunonkologie, Klinikdirektor II. Medizinische Klinik und Poliklinik (Onkologie, Hämatologie, Knochenmarktransplantation mit Abteilung für Pneumologie) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), Direktor des Universitären Cancer Center Hamburg (UCCH),
  5. Prof. Dr. med. Katja Weisel, Vorstandsmitglied Stiftung Immunonkologie, Oberärztin und stellv. Klinikdirektorin II. Medizinische Klinik und Poliklinik (Onkologie, Hämatologie, Knochenmarktransplantation mit Abteilung für Pneumologie) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), stellv. Direktorin des Universitären Cancer Center Hamburg (UCCH).

Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Sigmund Gottlieb, dem ehemaligen Chefredakteur des Bayerischen Fernsehens von 1995 bis 2017.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich diesen Termin vormerken:

„Die Nationale Dekade gegen Krebs und Europe’s Beating Cancer Plan: Wo stehen wir in Deutschland und Europa?“

  • Termin: Donnerstag, 28. Oktober 2021
  • Uhrzeit: 18:00 bis 20:30 Uhr (mit anschließendem Ausklang)
  • Ort: Sky Lobby, AXICA Tagungs- und Kongresszentrum, Pariser Platz 3, 10117 Berlin

Die offizielle Einladung werden Sie im Sommer erhalten. Gerne können Sie sich bereits heute per E-Mail an viola.elsner(ad)stiftung-io.org anmelden. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Viola von Elsner, Stiftungsmanagerin der Bristol Myers Squibb-Stiftung Immunonkologie, unter der gleichen Anschrift gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Michelle Maibaum
• • • • • • • • •

Michelle Maibaum
Policy Analyst

t: +49 (0)30 – 847 12 04 20
e: m.maibaum(ad)rpp-group.com

RPP Deutschland GmbH
10117 Berlin

Viele Grüße
Ute

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Waage.

Zurzeit aktive Nutzer*innen:

Insgesamt sind 31 Benutzer*innen online: 0 Nutzer*innen und 31 Gäste.

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick