Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Neue TKIs für Schilddrüsenkarzinome mit RET-Fusion/-Mutation

chrisboli
Teilnehmer

Neue TKIs für Schilddrüsenkarzinome mit RET-Fusion/-Mutation

| Beitrags-ID: 258276

[Harald: siehe:

Wichtig: Betrifft das papilläre und medulläre Schilddrürsenkarzinom
alter Titel: Neue TKIs für medulläres Schilddrüsenkarzinom mit RET ]

Hallo,

kennt sich jemand hier im Forum mit den neuen TKIs, BLU-667 und LOXO-292, für RET-induzierten MTC aus bzw. nimmt sogar an einer der aktuellen Phase-1 Studien teil?
Ich frage, weil gestern erste, vielversprechende Zwischenergebnisse der Phase-1 Studie von BLU-667 publiziert wurden. Für MTC-Patienten mit RET-Mutationen (wie mich) könnte sich daraus eine hoffnungsvolle Therapie entwickeln.

Viele Grüße, Christoph

Links:
http://cancerdiscovery.aacrjournals.org/content/early/2018/04/12/2159-8290.CD-18-0338
https://www.forbes.com/sites/matthewherper/2018/04/15/blueprint-medicines-gene-drug-impresses-in-early-study/#146ca1882fdf

Maria2
Moderator
pap. Karzinom pT3 tall-cell-Variante

Antwort auf: Neue TKIs für Schilddrüsenkarzinome mit RET-Fusion/-Mutation

| Beitrags-ID: 382079

Hallo Christoph,

in diesem Beitrag hat Harald eine Übersicht über TKI zusammengestellt: FAQ: Was sind Tyrosinkinase-Inhibitoren (TKI)?
Das eine der von dir genannten Mittel könnte in dem Beitrag unter Larotrectinib genannt sein (oder es ist aufgrund der anderen Zahl nur ähnlich, blockiert beispielsweise andere Übertragungswege :?: )
Vielleicht findest du auch in den dort genannten Links Näheres raus.

Viele Grüße von
Maria

PS. Ich sehe gerade im Glossar Larotrectinib, dass LOXO alle Mittel von dieser Firma heißen – scheinbar ist es dann doch ein anderes.

Als Fördermitglied kannst du schon mit 5 € im Jahr unserem Verein sehr helfen!
Gemeinsam sind wir stärker!!!

Antwort auf: Neue TKIs für Schilddrüsenkarzinome mit RET-Fusion/-Mutation

| Beitrags-ID: 382080

Hallo Christoph,

habe die Meldungen auch vor ein paar Tagen gesehen, und bin noch nicht dazu gekommen in die Übersicht der FAQ: Was sind Tyrosinkinase-Inhibitoren (TKI)? einzubauen.

Allerdings bin ich inzwischen sehr zurückhaltend und vorsichtig bei Meldungen von Phase-I-Studien (siehe Phasen klinischer Studien), zumal zu diesem Zeitpunkt vor allem wirtschaftliche Interessen der Firmen meist eine sehr hohe Rolle spielen.
In den Jahren seit ich die Forschung zu Schilddrüsenkrebs verfolge, musste ich leider schon öfter feststellen, dass eine Substanz hochgelobt wurde, und dann – weil sie eben doch nicht so super war – wieder in der Versenkung verschwand.

Hätte daher die beiden neuen Substanzen nur in die Übersicht eingebaut, da solange noch keine Phase-II bzw. Phase-III-Studie geplant ist, es für uns hier in Deutschland noch keine Bedeutung hat.

Die Substanz BLU-667, es gibt noch kein Freiname für die Substanz, der Firma Blueprint Medicines Corporation wird bislang nur in einer Phase-I-Studie untersucht, siehe clinicaltrials.gov NCT03037385, erste Ergebnisse wurden in Cancer Discovery veröffentlicht:

    Titel:
    Precision Targeted Therapy With BLU-667 for RET-Driven Cancers
    Autoren:
    Vivek Subbiah
    in:
    Cancer Discovery, April 15, 2018
    DOI: 10.1158/2159-8290.CD-18-0338

Studienorte dieser Phase I-Studie sind die USA, Singapur und in Barcelona, Spanien.

Es sollen insgesamt 115 Patienten mit einer RET-Mutation beim medullären sowie einem RET-Rearrangement beim papillären Schilddrüsenkrebs (und nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom NSCLC) in die Studie aufgenommen werden. Die Studie rekrutiert noch Patienten.

In die Publikation gingen lediglich die Ergebnisse von 51 Patienten ein. Die Patienten in der Studie setzten sich zusammen aus 29 Patienten mit dem medullären Schilddrüsenkrebs, und zwei Patienten mit dem papillären Schilddrüsenkrebs sowie 19 mit Lungenkrebs.

Bei 45% der Patienten ist der Tumor signifikant geschrumpft (vermutlich nach RECIST sind die Tumore um mehr als 30% geschrumpft).

Vielmehr eventuell relevante Daten zur Lebensqualität der Patienten – neben den Einzelfallberichten – konnte ich der Publikation und den Links zu dieser Veröffentlichung aus dieser Phase-I-Studie nicht entnehmen.:

Für Patienten mit der RET-Mutation bzw. dem RET-Rearrangement ist es sicherlich eine sehr hoffnungsvolle Substanz. Es bleibt zu hoffen, dass bald eine Phase-II-Studie aufgelegt wird und sich dann auch die vor klinischen Ergebnisse bestätigen.

Viele Grüße
Harald

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.

Antwort auf: Neue TKIs für Schilddrüsenkarzinome mit RET-Fusion/-Mutation

| Beitrags-ID: 382081

Hallo,

zum RET-Inhibitor LOXO-292 gibt es auch eine Phase-I-Studie
NCT03157128, am medullären Schilddrüsenkrebs mit RET-Mutation und Lungenkrebs mit RET-Rearrangement.

Studienorte sind hier neben Kliniken in den USA, Australien, … auch europäische Kliniken (Update 3.12.2018) siehe: (Laufende-)Studiie: LOXO-292 bei Tumoren mit RET-Aktivierung.
(Laufende-)Studie: BLU-667 bei Tumoren mit RET-Aktivierung.

Auch diese Studie rekurriert noch Patienten.

Viele Grüße,
Harald

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.
chrisboli
Teilnehmer

Antwort auf: Neue TKIs für Schilddrüsenkarzinome mit RET-Fusion/-Mutation

| Beitrags-ID: 382082

Herzlichen Dank für die Informationen und Einschätzungen!

Antwort auf: Neue TKIs für Schilddrüsenkarzinome mit RET-Fusion/-Mutation

| Beitrags-ID: 382083

Hallo,

etwas vorsichtig bezüglich der Erwartungen bin ich immer noch, da es sich um Phase-I und II-Studien handelt.

Da es nun aber auch Studienorte in der Schweiz und in Deutschland gibt, habe ich zwei getrennte Thermen aufgemacht:

Viele Grüße,
Harald

PS: Kann mich noch gut daran erinnern wie 2007 der Tyrosinkinaseinhibitor AMG 706 (Motesanib) beim wenig-differ. SD-CA hochgejubelt wurde, und später dann klanglos die Forschung nach der Phase-II-Studie eingestellt wurde.

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Ausrufezeichen.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 4 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

130.775 veröffentlichte Beiträge
27.577 veröffentlichte Themen
6.545 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick