Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Studie: anaplastischer Schilddrüsenkrebs (Wendler 2016)

Studie: anaplastischer Schilddrüsenkrebs (Wendler 2016)

| Beitrags-ID: 257871

Studie: Patienten mit anaplastischer Schilddrüsenkrebs im bundesweiten Register für seltene Tumore der Schilddrüse: Vorstellung, Therapie und Lebenserwartung (Wendler 2016)

Hallo,

in dieser deutschen Multi-Center-Studie findet man Zahlen zur Risikoeinschätzung, zur Behandlung und Überleben von Betroffene nmit dem anaplastischen Schilddrüsenkrebs:

  • 5-Jahres-Überlebensrate liegt bei ca. 5%

Die Studie ist ein erstes Ergebnis des Bundesweiten Registers für seltene Tumore der Schilddrüse.

    Original-Titel:
    Clinical presentation, treatment and outcome of anaplastic thyroid carcinoma: results of a multicenter study in Germany.

    Autor*innen:

  • Wendler J (Uniklinik Würzburg),
  • Kroiss M (Uniklinik Würzburg),
  • Gast K (LMU München),
  • Kreissl MC (Klinik Augsburg; jetzt: Uniklinik Magdeburg),
  • Allelein S (Uniklinik Düsseldorf),
  • Lichtenauer U (LMU München),
  • Blaser R (Medizin Statistik, TU Mücnhen),
  • Spitzweg C (LMU München),
  • Fassnacht M (Uni Würzburg),
  • Schott M (Uni Düsseldorf),
  • Führer D (Uni Essen),
  • Tiedje V (Uni Essen jetzt: Memorial Sloan Kettering Cancer Center in New York)

in: Eur J Endocrinol. 2016 Dec;175(6):521-529. (Artikel ist frei zuägnlich)

    Titel:
    Clinical presentation, treatment and outcome of anaplastic thyroid carcinoma: results of a multicenter study in Germany

    Autoren:Julia Wendler, Matthias Kroiss, Katja Gast, Michael C Kreissl, Stephanie Allelein, Urs Lichtenauer, Rainer Blaser, Christine Spitzweg, Martin Fassnacht, Matthias Schott, Dagmar Führer and Vera Tiedje

    in: Eur J Endocrinol. 2016 Dec;175(6):521-529. freier Artikel

Ziel der Registerstudie war die gegenwärtige Versorgungssituation von Betroffenen mit dem anaplastischen Schilddrüsenkarzinom (ATC = englische Abkürzung für anaplastic thyroid carcinoma) sich genauer anzuschauen, da die Studienlage bei dieser sehr seltenen Erkrankung sehr schlecht ist und es keine Standardtherapie gibt.

Bei der dieser Registerstudie handelt es sich um eine retrospektive Kohortenstudie von fünf deutschen Referenzzentren/-kliniken (Augsburg, Düsseldorf, Essen, München und Würzburg).

Es gingen für den Zeitraum 2000 bis 2015 die Daten von 100 Patient*innen mit dem ATC in diese Studie ein.

Die Betroffenen waren zum Zeitpunkt der Diagnose zwischen 38 und 92 Jahren alt (Der Median lag bei 70,5 Jahre).

70 Patient*innen starben am ATC und 5 weitere an anderen Ursachen.

Die 70 Patient*innen, die am ATC starben, überlebten im Mittel (Median) 172 Tage (die Spanne reicht von einem Tag bis 3962 Tage = 11 Jahre)

Für das Überleben der Patient*innen ergaben sich:

  • Nach 6 Monaten waren noch 37% der Patient*innen am Leben
  • Nach einem Jahr waren es noch 28%
  • Nach 5 Jahren waren es noch 5%

Bei 29 Betroffenen (13 Frauen und 16 Männer) konnte nach einer initialen Therapie eine Krankheitskontrolle über ein Jahr erreicht werden. Das mittlere (Median) Alter dieser Betroffene war 62 (von 38 bis 81)

Abhängig vom Stadium (Staging; siehe auch Anaplastsiches Schilddüsenkarzinom – Staging) der erst Diagnose ergibt sich eine differenziertere Überlebenswahrscheinlichkeit. Beim anaplastischen Schilddrüsenkarzinom unterscheidet man folgende Staging:

  • IVA – sind anaplastische Schilddrüsentumore, die noch auf die Schilddrüse begrenzt sind (T4a), und die kein Anzeichen für Lympknoten- und Fernmetastasen haben (NO und MO)
    – nur 9% (=Patient*innen) hatten dieses Staging in dieser Studie –
  • IVB – sind anaplastische Schilddrüsentumore. die sich bereits über die Schilddrüse ausgebreitet haben, aber noch keine Fernmetastasen vorlagen.
    – 32 Prozent hatten dieses Staging in dieser Studie –
  • IVC – sind anaplastische Schilddrüsentumore bei denen zum Zeitpunkt der Diagnose bereits Fenrmetastasen vorliegen
    – 55% hatten Lympknotenmetastasen und 54% hatten Fernmetastasen in dieser Studie –

Die Lebenserwartung unterscheidet sich im deutschen Studienregister wie folgt:

  • Nach 6 Monaten warum im Stadium IVA noch 78% am Leben,
  • im Stadium IVB noch 54%
  • im Stadium IVC noch 18% am Leben

Eine komplette chirurgische Entfernung des Tumor(R0)konnte bei 14% der Patient*innen erreicht werden.

Eine externe Strahlentherapie erhielten 81% (von 13,5 bis 80 Gy; Median 57,6 Gy)

Eine Chemotherapie erhielten 56%.

18 Patient*innen erhielten mehr als eine Chemotherapie-Regime.

10% erhielten eine TKI-Therapie:

(siehe auch Studie: Dabrafenib in Kombination mit Trametinib beim ATC; diese Substanzen und Kombination taucht hier nicht auf)

Nur 49% der Betroffenen erhielten eine multi-modale Therpaie von Chemo- und Strahlentherapie.

Nach einer multivariaten Analyse zeigten sich folgende Faktoren als günstig für ein längeres Überleben:

  • Alter jünger wie 70 Jahre
  • kein Vorhandensein von Lymphknoten- oder Fernmetastasen
  • vollständige Entfernung des Tumors

Bei der Therapie zeigte sich, dass eine mulitmodale Therapie von Operation, Strahlen- und Chemotherapie mit einem besseren Überleben einherging. Die Chemotherapie-Kombination von Paclitaxel und Pemetrexed zeigte hier die besseren Ergebnisse.

Anmerkung Harald:
Therapien mit Antikörpern gab es zum Zeitpunkt dieser Registerstudie bei diesen Patient*innen noch nicht.

siehe dazu Forums-Gruppe: Antikörpertherapien (z.b. PD-Inhibitoren wie Pembrolizumab).

Viele Grüße
Harald


zurück zu:

Antwort auf: Studie: anaplastischer Schilddrüsenkrebs (Wendler 2016)

| Beitrags-ID: 380174

Hallo Harald,

ich meine diese Studie hätte mal auf der To-do Liste gestanden? Hast du sie zwischenzeitlich schon selbst übersetzt? Auf meiner To-Do Liste stand sie jedenfalls noch, deswegen habe ich sie ein bisschen gründlicher übersetzt. Im Grunde hast du die wichtigsten Punkte natürlich schon genannt, aber weil ich mir die Arbeit jetzt schon gemacht habe, findet ihr hier im Anhang meine Übersetzung 🙄

Viele Grüße,

Heidi

Anhänge:
1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.
Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Lupe.

Geburtstage

Ein*e Nutzer*in hat heute Geburtstag

In den nächsten Tagen haben 3 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

133.967 veröffentlichte Beiträge
28.904 veröffentlichte Themen
7.238 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick