Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay
Paul69
Gast

Kann trotz OP und RJT Schilddrüsengewebe nachwachsen

| Beitrags-ID: 409175

Guten Tag an alle,

mir wurde nach Diagnose multifokales papilläres Schilddrüsenkarzinom 2006 die Schilddrüse entfernt und eine RJT mit abschließender RJD durchgeführt. Seit 1 – 2 Jahren habe ich plötzlich wieder Probleme mit der Einstellung. Werte schwanken trotz konstanter und korrekter Einnahme. 

z.B bei 150 Dosierung ging der TSH bis zu 5 hoch. Bei wöchentlich 3x 175 und 4x 150 hatte ich letztens TSH von 0,09 und prompt Herzrhythmusstörungen.

Die Ärztin meinte, ich solle mal nachsehen lassen mit US und Szintigraphie ob Schilddrüsengewebe nachgewachsen ist. Ist das überhaupt möglich nach Komplett- Op und RJT?

Danke für eine Antwort

Paul

Antwort auf: Kann trotz OP und RJT Schilddrüsengewebe nachwachsen

| Beitrags-ID: 409185

Hallo Paul,

viel wahrscheinlicher ist, dass irgendetwas mit der Schilddrüsenhormonaufnahme nicht gestimmt hat, als du nur die 150 µg genommen hast,

siehe unsere Broschüre: Wiki: Mit Schilddrüsenhormonen leben!

oder es ein Laborfehler war.

Manchmal habe ich auch den Verdacht, dass vielleicht ein Produktionsfehler oder Lagerungsproblem bei den Schilddrüsenhormontabletten die Ursache ist.

Bevor man die Dosis erhöht oder reduziert, hilft manchmal auch einfach nochmal eine Kontrolle der Werte.

Viele Grüße

Harald

PS: Die Registrierung ist kostenfrei, man braucht nur eine E-Mail-Adresse , und man bekommt entsprechend Nachrichten auf Antworten.

Paul69
Gast

Antwort auf: Kann trotz OP und RJT Schilddrüsengewebe nachwachsen

| Beitrags-ID: 409189

Hallo Harald,
Danke für die Einschätzung was es auch sein könnte.
Aber es beantwortet meine Frage nicht:
Ist es überhaupt möglich, dass 15 Jahre nach Komplett- Op und RJT Schilddrüsengewebe nachgewachsen ist?
Dann werde ich doch trotz Corona mal zu den Untersuchungen gehen.

Gruß Paul

  • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monaten, 1 Woche von Harald.

Antwort auf: Kann trotz OP und RJT Schilddrüsengewebe nachwachsen

| Beitrags-ID: 409192

Hallo Paul,

ja auch nach sehr vielen Jahren kann der Schilddrüsenkrebs wieder auftreten, auch wenn das Risiko von Jahr zu Jahr geringer wird.

Es wird daher empfohlen lebenslänglich einmal zur Schilddrüsenkrebs Nachsorge zu gehen (Tg-Wert und Ultraschall des Halses).

Viele Grüße,

Harald