Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

MRT unauffällig: rhTSH-Stimulierter Tg-Wert bei 3,3 bzw. 4,7

MRT unauffällig: rhTSH-Stimulierter Tg-Wert bei 3,3 bzw. 4,7

| Beitrags-ID: 260767

Hallo nochmal an alle :D

mein MRT ist nun gelaufen und im Befund steht das keine Anzeichen auf ein rezidiv bzw. Zweittumor vorliegen, was mich ja schon sehr gefreut hat.

Nun meine Frage ob ihr Ähnliches erlebt habt?

Nochmal zur Erinnerung: Schilddrüsen CA pt1b pn1 (1/33) L0 R0 V0. TG nach der RJT bei 3,2 unter rhTsh, 5 Monate später nach der RJD TG bei 4,7 unter rhTsh.

Kann mir jemand aus Erfahrungen sagen woran die Steigung/Schwankung sonst noch liegen kann? Muss ich befürchten das doch metastasen in die Lunge gekommen sind?

Danke im Voraus, eure Nemi :D

Antwort auf: MRT unauffällig: rhTSH-Stimulierter Tg-Wert bei 3,3 bzw. 4,7

| Beitrags-ID: 389802

Hallo Nemi1002,

habe den Titel ergänzt um das was dich verunsichert:
rhTSH-Stimulierter Tg-Wert bei 3,3 bzw. 4,7

Hab dir in Deinem anderen Thema:
26 Jahre Diagnose papiläres Schilddrüsen CA am 2.2.2021 schon geantwortet, was so in den Leitlinien dazu steht.
https://www.sd-krebs.de/phpBB2/viewtopic.php?p=180386#180386

Andere Betroffene findest du in der Forums-Gruppe: Tg-Wert beständig leicht erhöht, in der du ja schon Mitglied bist.

In der Gruppe sind zwar auch welche mit Lungenmetastasen, aber bei vielen findet man in der Bildgebung nichts.

Viele Grüße
Harald

Es ist vollbracht!

Unsere neue Website ist Online. Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen!
Was ist Neu auf der neuen Website?

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Schilddrüse.

Zurzeit aktive Nutzer*innen:

Insgesamt sind 29 Benutzer*innen online: 0 Nutzer*innen und 29 Gäste.

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick