Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Studie: PAX8/PPARy beim follikulären Schilddrüsenkarzinom

Studie: PAX8/PPARy beim follikulären Schilddrüsenkarzinom

| Beitrags-ID: 248847

Studie: PAX8/PPARγ (ein kleines Gamma am Ende) beim follikulären Schilddrüsenkarzinom

Hallo,

auf dem Endocrine Society’s Annual Meeting in Boston vom 4.-7. Juni 2011 wurde u.a. eine Studie der Mayo-Klinik vorgestellt, in der gezeigt wurde, dass PAX8/PPARγ (ein Fusionsprotein aus einem mutierten Gen) beim follikulären Schilddrüsenkarzinom nicht wie bislang angenommen für das Wachstum dieses Schilddrüsenkarzinoms verantwortlich ist, sondern im Gegenteil zum Wachstum des antikrebs Protein PTEN als auch der microRNA-122 beiträgt, beides krebsbekämpfende Moleküle.

Dies wurde durch Dr. Reddi und Kollegen an der Mayo-Klinik an Mäuseversuchen nun festgestellt.

Die Ärzte hoffen über diese Entdeckung in der Zukunft besser follikuläre Neoplasien vom follikulären Schilddrüsenkrebs unterscheiden zu können, und damit auch viele Operationen unnötig zu machen, da das follikuläre Schilddrüsenkarzinom bislang nicht durch die Feinnadelpunktion diagnostiziert werden kann.
(siehe auch: Feinnadelpunktion besser als Schnellschnitt)

Hier die Pressmitteilung der Mayo-Klinik auf medicalxpress.com vom 4. Juni 2011

Viele Grüße
Harald

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Buch mit Haken.

Geburtstage

Ein*e Nutzer*in hat heute Geburtstag

In den nächsten Tagen haben 4 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

130.771 veröffentlichte Beiträge
27.574 veröffentlichte Themen
6.545 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick