Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Narbenfoto

Maria2
Moderator
pap. Karzinom pT3 tall-cell-Variante

Narbenfoto

| Beitrags-ID: 245435

Hallo zusammen,

hier für alle, die die OP noch vor sich und Angst vor einer auffälligen Narbe haben, ein Foto von meiner (5 Jahre alt):

Danke übrigens fürs Einstellen, Harald!

Viele Grüße
Maria

Als Fördermitglied kannst du schon mit 5 € im Jahr unserem Verein sehr helfen!
Gemeinsam sind wir stärker!!!

BieneOE
Nutzer*In
follik. SD-Ca. re

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319873

Wow, da ist ja gar nix mehr zu sehen —- klasse!!

MartinaD
Nutzerin
papilläres SD-Karzinom, Hypopara, 2006 Thoraxop wg. Thymom u.a., Mann und Tochter ebenfalls ohne SD

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319874

Hallo ihr Lieben,

da steuere ich doch auch gerne ein Foto bei: waagerecht die SD-Narbe (September 05) und senkrecht die Thorax-Narbe nach Brustkorböffnung(Oktober 06).
Auch große Narben können gut werden und nicht stören.

Alles Liebe
Martina

S.Coddy
Nutzer*In
Struma,kalter Knoten - Linker SD-Lappen inzwischen entfernt

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319875

Hallo Maria,

bei Dir haben die Ärzte wirklich supergut gearbeitet!! Man sieht praktisch nichts!

Ich werde fast ein bisschen neidisch!

Viele Grüße,
S. Coddy

Sönnchen scheine!
Follikuläres CA onkozytär

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319876

Hallo zusammen,

hier auch noch ein Mut-mach-Foto! Solch unsichtbare Narben können selbst nach zwei Operationen verbleiben…

Viele Grüße, Sandra

sd-wirbel
SD-CA med.+papillär/Hypopara, OP 2007, RJT, RJD, AHB+onk.Reha: Allgäu /

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319877

Wir hatten doch in Nürnberg noch mehr Narbenfotos gemacht … meine dürft Ihr gerne auch reinstellen – wer hat sie gemacht???

Wirbel

xIsax
pap. SD CA (re); Stimmbandlähmung links

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319878

Also ich muß ehrlich zugeben seit meinern 2 OP’s schau ich vermehrt auf die Halsgegend :? bei Leuten die mir über den Weg laufen 😳
Aber ich muß sagen, eure Narben sind echt kaum noch sichtbar. Hoffe ja das meine genauso wird :)

AlbaLeitungsteam SHG Magdeburg pap. SD-Ca., foll. Variante, pT2, 2002

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319879

Hallo,

was die Narben betrifft, so ist es ganz natürlich, daß wir hier für so etwas eine erhöhte Aufmerksamkeit entwickeln.
Das funktioniert genauso wie bei unserem Hund: Seit wir den Dackel haben (seit 11 Jahren), sehe ich überall (andere) Dackel, zuvor sind die mir gar nicht aufgefallen 😉

Gestern saß mir in der Prüfung eine Studentin gegenüber, die hatte ich sogar mal darauf angesprochen, als ihre Narbe noch frisch und rot war. Gestern nun – nur wenige Monate später – war bei ihr gar nichts mehr zu erkennen oder höchstens mit der Lupe und für so „kundige“ Eingeweihte wie uns hier.
Himmel, das hört sich ja an, als seien wir eine Sekte 😆

Scheußlich können Narben dann werden, wenn man z.B. zur Keloidbildung neigt, aber selbst dann ist Abhilfe möglich – wobei ich aber nicht sicher bin, ob so etwas dann die Kasse zahlen würde.

MfG Alba

Iris.F
Nutzer*In
großer hypofunktioneller Nodus, 2 kleinere, GUTARTIG

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319880

Moin,

eigentlich sollte ja der Schnitt und auch die Narbe inne Halsfalte liegen.
Aber ich wurde mitten auf dem Knoten der ja vorwitzig hervorragte mit Eedding angezeichnet.
Da war weit und breit keine Halsfalte.
Mein Mann meinte dann scherzhaft, du wirst ja älter. Da kommt dann vielleicht noch ne Falte :-)
Ganz ehrlich, mir ist egal ob da ne Narbe ist oder auch nicht die man noch sieht oder auch nicht.
Ich bin nur froh das lästige Ding endlich vom Hals zu haben, denn der Knubbel sah auch nicht schick aus.

Ich habe von einem Autounfall vor 22 Jahren Narben auf dem Hansrücken. Insgeamst 6 Stück 1 cm jede. Die sehe ich schon gar nicht mehr obwohl sie halt sehr gut auffallen. Damals wurden die auch noch weggeläsert weil die sehr dick waren.
Wenn mich jetzt mal einer drauf anspricht, fallen mir die wieder ein und ich erzähle meine Story.

Ich habe schon unters Pflaster geluckt. Sieht doch sehr niedlich aus die Narbe.

Lg Iris

AlbaLeitungsteam SHG Magdeburg pap. SD-Ca., foll. Variante, pT2, 2002

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319881

Ganz ehrlich, mir ist egal ob da ne Narbe ist oder auch nicht die man noch sieht oder auch nicht.

Hallo Iris,

das ist keine schlechte Haltung.
Wir haben hier im Forum auch schon mal darüber diskutiert, daß man sagt: Ein Narbe, die man annimmt, innerlich, werde fast nie ein Problem.

Grüße von Alba

MartinaD
Nutzerin
papilläres SD-Karzinom, Hypopara, 2006 Thoraxop wg. Thymom u.a., Mann und Tochter ebenfalls ohne SD

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319882

Hallo Iris,

auch bei mir war es nicht möglich, in einer vorhandenen Halsfalte zu schneiden.
Auf dem Foto oben kannst du erkennen, dass ich nun eben eine Falte mehr zu bieten habe. Das fällt aber wirklich nicht als Narbe auf, oder?

Alles Gute für dich und die Heilung.
Martina

Maria2
Moderator
pap. Karzinom pT3 tall-cell-Variante

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319883

Hallo Wirbel,

ähm – bin mir nicht ganz sicher, aber von dir hatte zumindest ich auf meiner Kamera kein Foto – glaube ich (allerdings ohne Garantie -> Hirn wie Sieb 😳 )
Ich hab von jedem vorsichtshalber hinterher noch ein Foto vom Gesicht geschossen, damit ich niemanden verwechsle, aber du warst nicht dabei.

Liebe Grüße
Maria

Als Fördermitglied kannst du schon mit 5 € im Jahr unserem Verein sehr helfen!
Gemeinsam sind wir stärker!!!

MartinaD
Nutzerin
papilläres SD-Karzinom, Hypopara, 2006 Thoraxop wg. Thymom u.a., Mann und Tochter ebenfalls ohne SD

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319884

Hallo Maria,

ich erinnere mich, dass noch eine zweite Kamera in Arbeit war. Aber mein Sieb sagt mir nicht mehr, wem die war. Eventuell Beate?

LG Martina

meerblau
Pap. SD-Ca, follikuläre Variante

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319885

(allerdings ohne Garantie -> Hirn wie Sieb 😳 )

Wir sollten uns bei „Wetten, dass..?“ anmelden!

Wetten, dass ich sämtliche Forumsschreiber anhand ihrer Schilddrüsenopnarbe erkenne? 😆 😆 😆

Lachende Grüße
Esther

Als Verein sind wir stärker:
Fördermitglied oder aktives Vereinsmitglied werden.

BieneOE
Nutzer*In
follik. SD-Ca. re

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319886

Hi, ich möchte auch mal meinen Senf dazu geben.

Meine Narbe ich von November 08 und zweimal aufgemacht, da zwei OP´s. Aber dafür, so finde ich, sieht die richtig klasse aus. Nicht so breit, kein bißchen dick und schon ganz hell. Ich denke, bald wird man gar nichts mehr sehen.
Äußerlich habe ich also alles gut überstanden, wenns nur innerlich auch so wäre. :?

LG Petra

sd-wirbel
SD-CA med.+papillär/Hypopara, OP 2007, RJT, RJD, AHB+onk.Reha: Allgäu /

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319887

ich erinnere mich, dass noch eine zweite Kamera in Arbeit war. Aber mein Sieb sagt mir nicht mehr, wem die war.

Könnte es sein, dass das Felicitas war …???

Belasu
med. SD CA mit Lymphknotenbefall,pT1,pN1b,Mx,Ro

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319888

Hallo an alle

Erst mal toll das ihr eure Bilder eingestellt habt.
Da kann man sehen das es wirklich nur ganz unauffälllige Narben sind die da zurückbleiben.
Ich selbst wurde in07/07 und in 03/08 operiert.
Dabei wurde bei der ersten OP die SD entfernt und mit dazu alle Lymphknoten bis hoch zum rechten Ohrzwickel. Sprich, dei Narbe verläuft unterhalb des Hales bis hoch zum Ohr.
Bei der zweiten OP wurden dann die LK auf der linken Seite und der Brustkorb eröffnet. Also, Narbei auf der linken Seite bis zum Ohr und der ganze Brustkorb.
Ich muss allerdings gestehen das es mir ziemlich egal war wie meine Narben später ausehen. Mir war bei der ganzen Sache eigentlich nur wichtig das der Krebs besiegt wird. Dazu muss ich aber sagen das ich sehr gutes „Heilfleisch“ habe und sich Narben bei mir recht unsichtbar machen.

Also an alle. Alles wird gut. Man muss die Narben nur gut pflegen.

Beate

Erst wenn das Dach über dir zusammen bricht, kannst du die Sterne wieder sehen

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319889

Hallo die Damen und Herren,

damit auch die Herren mit einer Darstellung einer Narbe nicht zu kurz kommen, stelle ich das von Maria2 in Nürnberg geschossene Foto meiner Doppel-OP-Narbe gerne ins Forum :-)

Viele Grüße

Andreas

Lasse es dir so oft, so lange und so gut wie möglich gehen!

Danie22
Nutzer*In
Pap.Sd.Ca 2002

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319890

Hallo zusammen :)

Wenn ich mir hier eure Narben so ansehe muss ich leicht schmunzeln :) So klein und kaum erkennbar, wenn ich mir da meine anschaue ist dort ein Unterschied zu sehen wie Tag und Nacht :D

Mir wurde die SD im Sommer 2002 mit samt umliegenden Lymphknoten entfernt da sich der Krebs bereits gestreut hat :?
Meine „Halskette“ geht von einem Ohr zum anderen und hat ne Länge von ca. 30cm

Damit ihr euch das besser vorstellen könnt ihr ein Bild von meiner Halskette…ich hoffe es klappt :) mit dem Bild.

http://danie22.beepworld.de/secure/photoshop.htm

http://danie22.beepworld.de/

lg Danie

ps. ich glaub ich bin zu plüschi um nen Bild einzufügen 😳

Wenn du weinst,
weil du sterben möchtest,
dann denk an die,
die weinen weil sie sterben müssen..!! 😉

schlumpfine
Struma Nodosa mit disseminierter Autonomie,Schilddrüse + 1 Nebenschilddrüse entfernt,Hypopara.

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319891

Hallo Zusammen

eine tolle Idee mitden Narbenfotos. Auch ich hatte Glück – man sieht meine Narbe kaum .

Wenn mein Bein/Fuß da auch mal mitreden könnte :clap: ……… hatte am Dienstag meine 10. OP am Bein/Fuß – bin inzwischen in der plastischen Chrirugie seit knapp 3 Wochen……..

Tschüß und einen schönen Tag wünscht euch Tina :flower:

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Karte.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 5 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

131.001 veröffentlichte Beiträge
27.703 veröffentlichte Themen
6.569 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick