Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Narbenfoto

pea
Schilddrüse rechts entfernt und Depri

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319972

Hallo maus61,
meine Narbe ist kaum noch sichtbar. Musste den Hals schon sehr strecken, um das o. Foto zu machen. Nach der OP kann erst einmal überschießendes Narbengewebe ( also diese Beule) entstehen, was der Körper dann abbaut.

Also alles wird noch schöner/unsichtbarer werden.
pea

maus61
Nutzer*In
keine sd mehr

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319973

liebe pea,danke dir für deine beruhigende antwort,kann ich ja hoffen das es alleine weg geht,hatte große angst davor das es noch mal aucf gemacht werden muß

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319974

Ich bin neu hier im Forum, habe mich gerade angemeldet. Mir wurde im Oktober 2010 die Schilddrüse entfernt und nun habe ich immer noch ein Verdickung über der Narbe. Aber wenn ich eure Berichte hier lese, hoffe ich doch, das ich auch bald wieder einen schönen „Schwanenhals“ bekomme :-)) Die Zeit der Tücher und Schals habe ich nämlich bald über.

pea
Schilddrüse rechts entfernt und Depri

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319975

Es gibt verschiedene Faktoren, die das endgültige Narbenbild bestimmen:
* Schnittführung des Operateurs,
* Naht-Ausführung,
*Heilung der Narbe:
** wie viel Granulationsgewebe wird gebildet und
** wie viel wird davon später wieder abgebaut?

Das sind individuelle Faktoren, die dann natürlich immer zu einem sehr persönlichen Narbenbild führen.
Wichtig ist, sich selber einfach so anzunehmen, also genug Selbstbewusstsein zu entwickeln. Dann kann man/frau alles weg-lächeln, gell. 😉

Liebe Dich selber, dann tun´s andere auch, pea

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319976

Jetzt sind es bei mir auch schon 6 Monate her. Hier sind meine Narbenfotos:

http://chefhenne.blogspot.de/2012/03/schilddrusennarbe-fotos.html

Liebe Grüße
Marcia

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319977

Exakt zwei Tage nach der OP

maus61
Nutzer*In
keine sd mehr

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319978

denk mal so wird meine auch mal aussehen,nur ein stück weiter oben.Op ist jetzt 6 wochen her,hab immer noch das Ei drunter.Mein Hausarzt hat mich zu meinem chirurgen geschickt,der hat mir irgendwas erzählt von lympfknoten und soll Rotlicht drauf machen.Wenn das Ei in 6 Monaten net weg ist,muß noch mal geschnitten werden,hoffe aber das es sich noch gibt.

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319979

Hier nun auch endlich eine weitere Neck Dissection ;)
eingriff war nur halb so schlimm wie ich gedacht habe und das ergebnis kann sich sehen lassen

nur verstehe ich nicht warum die eine seite von außen und die anderen beiden von innen genäht wurden :?:
mir wurde gesagt das wäre das werk zwei von einander unabhängig gearbeiteten Chirugen 😉

Exakt 7 Tage nach der OP

Hexchen1

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319980


Eine Woche nach der OP


2 Wochen nach der OP

Jamuna
Nutzer*In
pap. SD-CA pT1b, pN1b

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319981

Hallo ihr Lieben,

auch ich möchte euch die Bilder meine Neck-Diss nicht vorenthalten.

4 Tage nach der OP:

10 Wochen nach der OP:

Liebe Grüße

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319982

Nur 9 Tage nach OP, bin sehr zufrieden.

Antwort auf: Narbenfoto

| Beitrags-ID: 319983

Hier meine Narbe 26 Tage nach der Op.
Links sieht man, das es sich ein bißchen entzündet hat.
Es kam auch wenig Eiter raus.
Normal???? Glaube nicht oder?

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Mülleimer.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 5 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

131.001 veröffentlichte Beiträge
27.703 veröffentlichte Themen
6.568 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick