Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Schluckbeschwerden nach Hemithyreoidektomie

Schluckbeschwerden nach Hemithyreoidektomie

| Beitrags-ID: 259419

Hallo,

vor 5 Tagen wurde mir der rechte SD-Lappen entfernt. Insgesamt geht es mir seither schon wirklich gut, nur mit Schluckbeschwerden habe ich noch zu kämpfen.

Wenn ich den Kopf zur Brust neige, geht es inzwischen, aber bei geradem Hals ist das Schlucken sehr schmerzhaft und fühlt sich an, als würde ich gegen einen Widerstand anschlucken oder als würde das Schlucken die Haut um die Narbe herum nach oben ziehen.
Ist das nach fast einer Woche noch normal? Wie lange wird das wohl noch so bleiben? In verschiedenen Berichten habe ich etwas von Verwachsungen gelesen und mache mir Sorgen, dass das bei mir auch passieren könnte. Ich bin mir auch unsicher, ob es richtig ist, diese Schonhaltung zum Schlucken einzunehmen (damit nichts zu sehr wehtut oder überdehnt wird) oder ob es im Hinblick auf Verwachsungen vielleicht sogar gut wäre, den Schmerz und die Dehnung auszuhalten.

Vielen Dank!

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Kalender.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 5 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

131.001 veröffentlichte Beiträge
27.703 veröffentlichte Themen
6.569 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick