Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Verwachsungen bzw Hämatom

Grit
Nutzer*In

Verwachsungen bzw Hämatom

| Beitrags-ID: 255551

Ich hatte am 16.10. eine Total-OP und die Narbenverheilung ist sehr gut verlaufen. Nun habe ich aber immer noch Schmerzen und eine dicke Schwellung um die Narbe herum, so dass ich beim Schlucken immer noch Beschwerden habe und den Kopf etwas neigen muss. Auch zieht sich dann der Halsmuskel nach oben, ähnelt einem Fahrstuhl :? Kann es sein, dass ich immer noch ein Hämatom nach 7 Wochen habe? Oder eher eine Verwachsung? Ich kann die Narbe nicht massieren, da das Gewebe drumherum halt noch geschwollen ist und schmerzt.

schildkroete2
Nutzer*In
Vitiligo,Hashi,TD 11.09.2015, Psoriasis/Arthritis

Antwort auf: Verwachsungen bzw Hämatom

| Beitrags-ID: 369018

Hallo Grit!

Hatte meine Total Op am 9.10. diesen Jahres und meine Narbe schmerzt ebenfalls noch und ist etwas geschwollen. Glaub mir das wird mit jedem Tag etwas leichter. Ich habe mehrmals am Tag leicht über die Narbe gestrichen nur mit den Fingern ohne Creme da ich keine verwenden durfte. Das hat mir die Sache ungemein erleichtert. Die Narbe fängt eigentlich erst jetzt an abzuschwellen und wird mit jedem Tag etwas planer.

Liebe Grüße
Schildkröte 2

Grit
Nutzer*In

Antwort auf: Verwachsungen bzw Hämatom

| Beitrags-ID: 369019

Hallo schildkröte 2,

vielen Dank für deine Antwort, ich hoffe doch sehr, hab schon Panik, dass es mit Verwachsungen zu tun hat…..man liest immer etwas von Narbe massieren, aber um die Narbe herum ist ja noch alles geschwollen 🙄 Müssen wir wohl Geduld haben, ist leider nicht meine Stärke.

LG Grit

schildkroete2
Nutzer*In
Vitiligo,Hashi,TD 11.09.2015, Psoriasis/Arthritis

Antwort auf: Verwachsungen bzw Hämatom

| Beitrags-ID: 369020

Das mit der Geduld ist auch nicht meine Stärke, das stimmt. Ich hatte zb das Problem, ein Stück unter der Narbe war bei mir der Drainageschlauch wo mein Wastl (Gefäß für die Wundabsonderung befestigt war) da hab ich immer noch nen Knubbel der mich stört, mir ist nur aufgefallen der wird auch immer kleiner hoffe das geht ganz weg den der stört mich ungemein. Eins muss ich dazu sagen vor Verwachsungen ist man natürlich nicht sicher aber das würden sie dann ja bei der Kontrolle feststellen da würde ich das dann beim Arzt zur Sprache bringen wenn du dir so unsicher bist. Ich werds machen wann hast du den deine nächste Kontrolle auf der Ambulanz? Meine findet am 10 Dezember statt. ich bin aus Österreich und weiss nicht so genau wie das bei euch in Deutschland stattfindet und so gehandhabt wird. Darum meine Neugier.
😳

LG Schildkröte2

Grit
Nutzer*In

Antwort auf: Verwachsungen bzw Hämatom

| Beitrags-ID: 369021

Ich habe nächste Wochen einen Termin zur Blutkontrolle und dabei soll sich der Arzt mal die Narbe anschauen. Ich werde aber ab Januar den Arzt wechseln, da ich überhaupt nicht mit ihm zufrieden bin. Vom Krankenhaus wurde ich mit den Schilddrüsenhormonen eingestellt, das klappt sehr gut, aber die Nachsorge beim Hausarzt gefällt mir überhaupt nicht. Ich denke, er hat einfach keine Ahnung und überweist auch nicht gerne zu Fachärzten, daher dann der Wechsel zu einem anderen Hausarzt.

schildkroete2
Nutzer*In
Vitiligo,Hashi,TD 11.09.2015, Psoriasis/Arthritis

Antwort auf: Verwachsungen bzw Hämatom

| Beitrags-ID: 369022

Ich versteh dich nur zu gut mit dem Arztwechsel. Mein Hausarzt ist zwar diesbezüglich da etwas besser drauf und ich kann nicht sagen das ich unzufrieden bin. Bin nur im Laufe der Jahre vor meine OP draufgekommen, man muss leider auch vieles selber in die Hand nehmen und versuchen, sich informieren Hilfe suchen etc. das ist leider der Lauf der Dinge in Österreich zumindest.

Grit
Nutzer*In

Antwort auf: Verwachsungen bzw Hämatom

| Beitrags-ID: 369023

Dies ist hier in Deutschland leider genau so, am besten schon mit der Diagnose zum Arzt gehen 🙄 Meiner hätte in der Zeit sogar keinen Ultraschall der Schilddrüse gemacht, wenn ich nicht darauf gedrängt hätte, da es mir auch seelisch immer schlechter ging. Ich hatte eine Überfunktion und nahm 75mg L-Thyroxin, nach dem Utraschall hat er mich sofort zu einem Radiologen geschickt und dort stellt man dann fest, dass die SD hoch entzündet war und eine Seite war voll mit kalten Knoten, ganz toll………So kam es dann zur OP. Die Histologie war zum Glück gut ausgefallen, also kein SD Krebs! Bin auch froh, wenn ich ab Januar wechsel.

schildkroete2
Nutzer*In
Vitiligo,Hashi,TD 11.09.2015, Psoriasis/Arthritis

Antwort auf: Verwachsungen bzw Hämatom

| Beitrags-ID: 369024

ich mach ja schon lange rum mit der SD bzw machte. Angefangen hat das ganze eigentlich weil ich viel Sport betrieb länger nicht den Hausarzt aufgesucht hatte da kein Grund dazu war und einiges abgenommen habe. Irgendwann ging ich dann zum Hausarzt wegen einem anderen Problem und der meinte wieviel haben sie den abgenommen?? Als ich ihm das sagte hat er sofort Blut abgenommen und die SD Werte kontrollieren lassen etc. Sollte dich der weitere Verlauf interessieren lass es mich wissen kann ich dir dann gerne per PM schicken um hier nicht das ganze Forum mit meiner Krankengeschichte vollzumüllen. 😉 @ Grit

StefanF
Nutzer*In
OP 1996, Follikuläres SD-CA, Hypopara, endokrinologisches Sonderexemplar

Antwort auf: Verwachsungen bzw Hämatom

| Beitrags-ID: 369025

Hallo Grit,

eine mögliche Ursache hast Du vergessen:

Eine blöde Angewohnheit!

Nein, ich mache mich nicht lustig über Dich. Das hatten viele (auch ich) nach der OP . Man traut sich nicht den Kopf einfach oben zu halten (könnte ja weg tun) und dann gewöhnt man sich den Nicker an.

Als diese Forum noch ein Chat war, haben wir uns deshalb immer mit „Kopf hoch“ verabschiedet.

Versuche doch einfach mal den Kopf oben zu lassen und das Nicken damit zu verhindern. Bei mir hat es gewirkt.

Viele Grüße
Stefan

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Waage.

Geburtstage

Ein*e Nutzer*in hat heute Geburtstag

In den nächsten Tagen haben 4 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

130.991 veröffentlichte Beiträge
27.700 veröffentlichte Themen
6.566 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick