Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Klassifikation lokoregionärer Lymphknoten beim SD-Krebs

Klassifikation lokoregionärer Lymphknoten beim SD-Krebs

| Beitrags-ID: 256870

Klassifikationen der lokoregionären Lymphknoten beim Schilddrüsenkarzinom

Hallo,

der Ort von Halslymphknoten wird je nach Land/Klinik/Arzt zum Teil sehr unterschiedlich klassifiziert.

In Deutschland werden die Lymphknoten bei einer Neck Dissection meist nach Prof. Dralle (1994) nach Kompartments klassifiziert:

  • Kompartment 1
    (1a zervikozentral rechts, 1b zervikozentral links)
  • Kompartment 2, zervikolateral rechts,
  • Kompartment 3, zervikolateral links
  • Kompartment 4 (4a oberes infrabrachiocephales
    Mediastinum rechts, 4 b links)


Quelle: Grafiken und genaue Beschreibungen dazu finden sich in der deutschen chirurgischen AWMF-Leitlinie für malignene Schilddrüsenerkrankungen (2012) auf Seite 17ff.

In der amerikanischen ATA-Leitlinie differenzierter SD-Krebs 2015 wird hingegen nach Level unterschieden (nach Robbins 2008). Ein Grafik findet sich in der ATA 2015, auf Seite 30.

Eine Übersichtstabelle wie sich die unterschiedlichen Klassifikationen (auch von Japan und der UICC) zu einander verhalten findet sich in der deutschen Leitlinie (Tab 1; S.16).

Viele Grüße
Harald


zurück zu:
.
Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Facebook.

Geburtstage

Ein*e Nutzer*in hat heute Geburtstag

In den nächsten Tagen haben 3 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

131.006 veröffentlichte Beiträge
27.705 veröffentlichte Themen
6.571 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick