Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

FAQ: Online-Meetings für regionale, u.a. Gruppen

FAQ: Online-Meetings für regionale, u.a. Gruppen

| Beitrags-ID: 260360

Entwurf – Update am 4.12.2020

Dies ist der Übersichtseintrag.

Hallo,

unser Bundesverband bietet regionalen Selbsthilfegruppen sowie anderen Forums-Gruppen, die Möglichkeit sich Online per Video-Konferenz auszutauschen.

Inhalt dieses Beitrags:

Warum Zoom?
Unser Bundesverband hat ein Paket bei Zoom für Video-Konferenzen erworben, da es eine hohe und gute Übertragungsqualität für Video-Konferenzen anbietet und wir euch vor dem Auslesen eurer persönlichen Daten durch Dritte schützen möchten.

Die Daten der Nutzer*innen von Zoom werden nicht ausgelesen und weiterverarbeitet bzw. verwendet, wenn man für den Beitritt zum Video-Raum den Link benutzt, den wir an die jeweilige Gruppe für das Video-Konferenz versenden .
Unserer Video-Konferenzen/Treffen werden nicht aufgezeichnet, noch benutzen wir das Aufmerksamkeit-Tracking-Tool, es sei denn der Moderator setzt diese mit Einverständnis der Teilnehmer*innen ein; siehe auch Schreiben von Zoom, Wichtige Zoom-Funktionen für sichere Meetings (vom 23.4.2020; in der Anlage) sowie unsere Datenschutzerklärung und Datenschutzhinweise.

    Datenschutz Hinweis:
    Geht man entgegen unserer Empfehlung über die Hauptseite von zoom.us in den Video-Raum oder nutzt die kostenfreien Angebote, so können persönliche Daten von zoom.us ausgelesen, verarbeitet und verkauft werden. Dies lässt sich allerdings auch verhindern, in dem man solche Tracking-Cookies einfach ausschaltet:
  • Bei einem ersten Besuch öffnet sich ein Fenster, in dem man die Cookies „Required Cookies / CCPA Opt-Out“ einstellen kann und mit „Submit Preferences“ sichern kann.
  • Um zu kontrollieren oder nachträglich diese Einstellung zu ändern, so kann man dies einsehen und ändern, am Ende der Seite rechts findet sich der Link „Cookie Preferences„.
  • Datenschutzrichtlinie von Zoom
    Anmerkung: Diese ist einfach und verständlich im Sinne des Datenschutzgesetzes gehalten; Dass die obige Coockie-Einstellung als Standard nicht Required Cookies / CCPA Opt-Out“ hat, ist zu bemängeln; im Vergleich zu ähnlichen Einstellungen auf anderen Seiten jedoch einfach zu handhaben.
    Datensicherheit:
    Im Zuge der Corona-Pandemie hat Zoom einen Boom erlebt. Dies führte auch dazu, dass es vermehrt Angriffe von Hackern auf Zoom gab, die nach Sicherheitslücken suchten und gefunden haben.
    Auch zeigte sich in der Vergangenheit, dass Zoom sich vor allem für die Verbesserung der Video-Übertragungsqualität eingesetzt hat, und die Sicherheit vernachlässigt hat.
    Bekannte und behobene Sicherheitslücken:
  • So hat Zoom in der Vergangenheit Daten der Nutzer von Apple-Geräten an Facebook unbeabsichtigt weitergegeben:

    Dass Facebook beim Einsatz seiner Funktionen auf fremden Websites und in fremden Apps Daten sammelt, auch wenn man nicht bei Facebook angemeldet ist oder nicht mal einen Facebook-Account hat, ist bereits länger bekannt. In dem Fall von Zoom fehlten allerdings die entsprechenden Hinweise in den Datenschutzrichtlinien. Das Unternehmen hat sich laut der Ankündigung für die Entfernung der Funktion entschieden, anstatt die Datenschutzrichtlinien anzupassen.

    Zoom beendet Datenweitergabe der iOS-App an Facebook, heise.de 29.3.2020.

  • Zoombombing
    In der englischen Wikipedia gibt es gar einen eignen Eintrag dazu Zoombombing.

    Dort wird u.a. ausgeführt, dass der Begriff zwar mit Zoom entstanden ist, das was jedoch mit diesem Begriff gemeint ist, auch bei anderen Videokonferenz-Plattformen möglich ist.

    Zoombombing ist vor allem bekannt geworden, weil Zoom im Zuge der Corona-Pandemie von Lehrer*innen für den Unterricht benutzt wurde, und Schüler*innen zum Teil ganz bewusst Links und Passwörter an Hacker weitergegeben wurden, damit die Sitzungen gestört wurden.

    Als Sicherheitsmaßnahmen zu Zoombombing wird empfohlen:

    • Links zu einem Meeting nicht öffentlich zu machen.
      Der Zugang zu einem Online-Meeting geschieht daher bei uns über die Forums-Gruppen per E-Mail bzw. mit Passwort schützen.
    • Warteraum. In ein Meeting kann man nur beitreten, wenn man zuvor durch den Gastgeber freigeschaltet wird.
    • Bildschirmfreigabe nur durch den Gastgeber

    Ferner: Zoom erhält neues Update gegen Störer und für Sicherheit (heise.de 22.4.2020)

  • Zugangsdaten für hunderttausende Zoom-Accounts zum Kauf im Darknet entdeckt (heise.de 14.4.2020)
    Die Betroffenen Nutzer*innen sollen von Zoom benachrichtigt worden sein, dass sie ihr Passwort ändern.
    Hier generell die Empfehlung einen Passwort-Manager (Test der Stiftung Warentest) zu benutzen. Diese benachrichtigen einem auch, wenn im Darknet eigene Zugangsdaten angeboten werden.

Zoom investiert nun mehr in die Sicherheit, benutzt daher immer die neuste aktuelle Version von Zoom.

Wie komme ich zu einer Video-Konferenz?

Viele Grüße
Harald

Es ist vollbracht!

Unsere neue Website ist Online. Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen!
Was ist Neu auf der neuen Website?

Anhänge:
2 Nutzer*innen haben sich für diesen Beitrag bedankt.

Antwort auf: FAQ: Online-Meetings für regionale, u.a. Gruppen

| Beitrags-ID: 388478

Hallo,

habe den obigen Beitrag aktualisiert und ins Vereins-Forum geschoben, da inzwischen bekannt ist, dass wir die Online-Meetings für die regionalen SHGs und andere Forums-Gruppen mit Zoom anbieten.

Es sind noch nicht alle Hilfe-Beiträge zu Zoom und Online-Meetings fertig.

Viele Grüße
Harald

Es ist vollbracht!

Unsere neue Website ist Online. Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen!
Was ist Neu auf der neuen Website?

Antwort auf: FAQ: Online-Meetings für regionale, u.a. Gruppen

| Beitrags-ID: 388479

Hallo,

habe den Beitrag nun ins Hilfe-Forum geschoben, da die Berliner SHG morgen ihr erstes Online-Treffen hat, sowie den neuen Beitrag Was kann ich tun, damit das Online-Meeting ein Erfolg wir? verlinkt.

Viele Grüße
Harald

Es ist vollbracht!

Unsere neue Website ist Online. Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen!
Was ist Neu auf der neuen Website?

InSeNSU
Moderator
Basedow, Hypoparathyreoidismus

Antwort auf: FAQ: Online-Meetings für regionale, u.a. Gruppen

| Beitrags-ID: 388480

Hallo,

dieser Beitrag könnte für online-Treffen von Interesse sein:

https://www.heise.de/news/Datenschutzkonferenz-Hohe-Anforderungen-an-Videokonferenzsysteme-4944596.html

Viele Grüße
Frauke

Hier gibt es mehr als nur Fragen und Antworten!
Wer in unserem Verein aktiv mitarbeiten möchte, findet Info unter "Verein".
Wir freuen uns auf deine Ideen! 😀

Antwort auf: FAQ: Online-Meetings für regionale, u.a. Gruppen

| Beitrags-ID: 388481

Hallo,

im Rahmen der AG Synergien und Zusammenarbeit im HKSH (Übersicht) hat uns die Deutsche ILCO – Selbsthilfeorganisation für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs
drei Dokumente zur Verfügung gestellt, die ich oben im ersten https://www.sd-krebs.de/phpBB2/viewtopic.php?p=176560#176560
eingefügt habe:

  • Mitmachen mit Zoom
    Hinweise zu Videokonferenzen Für Teilnehmer PDF
  • Zoom-Konferenzen planen
    Hinweise zu Videokonferenzen Für Veranstalter und Moderatoren PDF
  • Datenschutz Zoom PDF

Viele Grüße
Harald

Es ist vollbracht!

Unsere neue Website ist Online. Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen!
Was ist Neu auf der neuen Website?

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Briefumschlag.

Zurzeit aktive Nutzer*innen:

Insgesamt sind 55 Benutzer*innen online: 0 Nutzer*innen und 55 Gäste.

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick