Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Korallen Kalzium

akm
Nutzer*in

Korallen Kalzium

| Beitrags-ID: 397948

Ich habe gelesen, dass Hypoparas kein Korallen Kalzium einnehmen solle. Stimmt das und weshalb nicht?

InSeNSU
Moderator
Basedow, Hypoparathyreoidismus

Antwort auf: Korallen Kalzium

| Beitrags-ID: 398204

Hallo akm,

wurde es dort, wo es steht, nicht begründet? Das spricht nicht für die Seriösität der Quelle.

Mögliche Begründungen könnten sein, dass es sich bei Korallencalcium nicht um ein apothekenpflichtiges und damit schlechter Qualitäts-kontrolliertes Produkt handelt. Naturprodukte können ja natürlich schwankende Wirkstoffgehalte und auch unerwünschte Begleitstoffe oder Verunreinigungen enthalten.

Der Hauptinhaltsstoff vom „Korallencalcium“ dürfte (laut Auskunft eines mir bekannten Korallenforschers) Calciumcarbonat sein und damit in der Verträglichkeit und Verwertbarkeit etwa Filmtabletten mit Calciumcarbonat entsprechen.

Bei Mengenangaben gilt zu beachten, dass Zahlen sich manchmal auf die Verbindung Calciumcarbonat, manchmal auf den Anteil ionisiertes Calcium beziehen. 25 mg Calciumcarbonat enthalten 10 mg ionisiertes Calcium, 1000 mg  Calciumcarbonat also 400 mg Calcium. Um es aus der chemischen Verbindung herauszulösen ist (Magen-)Säure erforderlich.

Weitere Infos zu Calciumtabletten und -verbindungen findet man in unseren FAQ.

Viele Grüße

Frauke

 

Hier gibt es mehr als nur Fragen und Antworten!
Wer in unserem Verein aktiv mitarbeiten möchte, findet Info unter "Verein".
Wir freuen uns auf deine Ideen! 😀

akm
Nutzer*in

Antwort auf: Korallen Kalzium

| Beitrags-ID: 398453

Hallo Frauke,

danke für Deine hilfreiche Antwort. Bis jetzt habe ich immer Calciumcitrat eingenommen und wollte auf Korallencalcium umschwenken. Da ich mich aber meistens basisch ernähre, wäre das ja dann nicht gut, weil ja die Magensäure fehlt bzw. zu wenig ist. Du hast mir sehr geholfen.

Vielen Dank!

Anne

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Buch mit Haken.

Zurzeit aktive Nutzer*innen:

Insgesamt sind 27 Benutzer*innen online: 0 Nutzer*innen und 27 Gäste.

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick