Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359565

Hallo,

ich hab grad entdeckt, dass Gabby Young eigentlich auch ganz hörenswert ist, ein Glück, dass die Chirurgen die Rekurrensnerven in Ruhe gelassen haben ;-)

Hier Ihre Geschichte und ein Hörbeispiel:
http://blog.zeit.de/tontraeger/2011/05/04/gabby-young_8812

Viele Grüße
Karl

Ich muß mit der Gewohnheit brechen, ehe sie mich gebrochen hat.
G.C.Lichtenberg

Mitglied werden! Fördermitglied oder aktives Mitglied

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359566

Hallo dkr,

McCain verstarb im Mai 2011 an den Folgen einer Bauchspeicheldrüsenkrebserkrankung.

Quelle eben der Link http://de.wikipedia.org/wiki/Wallace_McCain
???

Viele Grüße
Harald

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359567

Hallo Harald,

hm, außer der Wikipedia nennen alle deutschen Quellen Schilddrüsenkrebs. Kann natürlich sein, dass die alle aus einer (falschen?) Quelle schöpfen.

Der deutsche Wikipediaartikel scheint offenbar teilweise vom englischen abgeschrieben zu sein und ist auch nicht sehr vollständig.

Er hatte allerdings wohl ein Zentrum für Bauspeicheldrüsenkrebs gegründet (oder war dabei) und mit einer erklecklichen Summe Geldes versehen.

Englischsprachige Quellen nennen teils SD-Krebs teils Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Da scheint etwas Verwirrung zu herrschen.

Ich hatte die Meldung zuerst beim Spiegel gefunden und dann für die Biografie, die offenbar leider keine ordentliche ist, auf den Wikipedia-Artikel verlinkt, ohne den gründlich zu lesen, sorry.

Viele Grüße
Karl

Ich muß mit der Gewohnheit brechen, ehe sie mich gebrochen hat.
G.C.Lichtenberg

Mitglied werden! Fördermitglied oder aktives Mitglied

Caro
Nutzer*In
SD-Total OP-Hypopara

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359568

Hallöchen,
noch paar Promis zum Thema:
Also neulich sah ich im Fernsehn bei der Verbraucherministerin Ilse Aigner eine verdächtige Narbe am Hals,und auch Claudia Effenberg hatte erst kürzlich eine SD-Total OP.Ob sie da noch so schrill schreien kann?? :D Auch ich schau z.B.im Fernsehn den Leuten immer auf den Hals,und sag dann immer:Du hast es mit der SD. :D
Schönen Tag Caro

BeateMitglieder-Beirat SD-Krebs 2000 (pap. + foll.)

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359569

Hallo,

gestern kam die Nachricht, dass es bei Cristina Kirchner (letzten Mittwoch operiert) jetzt doch KEIN Krebs war.

Jetzt stellt sich natuerlich die Frage, was da genau vorgefallen ist (die Journalisten, die vorher riesige, teils schlampig recherchierte Artikel zum Thema Schilddrüsenkrebs verbreitet hatten, scheinen im Moment etwas ratlos) …

Ich würde gerne wissen, wie das Ergebnis der Feinnadelpunktion im Dezember genau lautete – das wâre wichtig, denn es ist ein Riesenunterschied, ob die Diagnose tatsâchlich auf „Malignität“ (Stufe 6 der seit 2009 gültigen Bethesda-Klassifizierung) lautete (da ist die Sicherheit, dass es wirklich Krebs ist, so gut wie 100%, „falsch positive“ Ergebnisse sind fast unmöglich, denn es müssen eindeutig und typisch bösartige Zellen unter dem Mikroskop erkennbar sein) …

Oder ob es nur die 5te Stufe war, „Verdacht auf Malignität“ … da ist die Sicherheit zwischen 50 und 75% !

Ich vermute mal ganz stark, dass dies der Fall war – wie bei den meisten operierten Patienten hier im Forum, es war ganz einfach eine „totale SD-Resektion aufgrund eines Krebs-VERDACHTES“ ! Aber das verkauft sich natürlich nicht so gut wie „Präsidentin an Krebs erkrankt“ …

Jetzt bin ich gespannt, mit welcher Pirouette die Journalisten das erklären wollen …

… ich hoffe nur, dass es nicht darauf hinausläuft, dass sie die Zuverlässigkeit der Feinnadelpunktion in Frage stellen, die natürlich nie vollkommen und hundertprozentig „absolut“ sein kann, aber doch ein sehr wichtiges und zuverlâssiges Mittel, um die Bedenklichkeit eines Knotens und die Notwendigkeit, ihn zu operieren, besser eingrenzen zu koennen …

Ich wuerde wirklich gerne wissen, wie die Klassifizierung des Punktionsergebnisses genau lautete – ich werde mal eine Mail an den argentinischen Patientenverein Actira schreiben, der ja mit unserem deutschen und frz Verein gemeinsam Mitglied in der Thyroid Cancer Alliance ist, wir haben uns erst im Oktober getroffen, die wissen vermutlich mehr darüber (kürzlich schrieb die Verantwortliche, seit dem Bekanntwerden der Erkrankung von Frau Kirchner im Dezember würde bei ihnen das Telefon nicht mehr still stehen, so eine „berühmte“ Patientin ist für den Bekanntheitsgrad einer relativ seltenen Erkrankung ja eine Art ‚Glücksfall‘ – es waere schade, wenn jetzt die ganze Geschichte im Endeffekt kontraproduktiv endet, mit einem Vertrauensverlust in ärztliche Diagnosen und Untersuchungsmethoden …

Liebe Grüsse an alle !

Beate

Mitglied im Forum seit 1999. Gründerin des französischen Schwester-Forums und -Vereins "Vivre sans Thyroïde" (seit 2000): www.forum-thyroide.net

kampfschmetterling
Nutzer*In
medulläres Schilddrüsenkarzinom

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359570

Hi,

soweit ich weiß, ist Jan Sosniok am Medullären SD-Krebs erkrankt. Hat er mal erwähnt, als er im Frühstücksfernsehen zu Gast war.

Liebe Grüße
Vera

Maria2
Moderator
pap. Karzinom pT3 tall-cell-Variante

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359572

Ich krame mal diesen alten Beitrag raus.
Hab gerade im Fernsehen gesehen, dass bei der Langläuferin Stefanie Böhler, die soeben bei Olympia Sechste wurde, vor zwei Jahren SD-Krebs entdeckt wurde.

Maria

Als Fördermitglied kannst du schon mit 5 € im Jahr unserem Verein sehr helfen!
Gemeinsam sind wir stärker!!!

Jan
follik. SD-Ca; OP 04-05/2001

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359573

zur Langläuferin Stefanie Böhler ist nachzulesen hier:
http://www.sueddeutsche.de/sport/langlaeuferin-boehler-nach-krebserkrankung-wenn-platz-sechs-wie-gold-strahlt-1.1887831

Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 253388

[Hier noch ein Hinweis auf eine ältere Diskussion aus 2011:
Prominenter SD-Krebs-Patient : D. Cohn-Bendit]
und Berühmtheiten mit Schilddrüsenerkrankungen (2011)

Noch ein paar mehr oder weniger bekannt Persönlichkeiten:

Jennifer Grey http://de.wikipedia.org/wiki/Jennifer_Grey

Sofia Vergara http://de.wikipedia.org/wiki/Sofia_Vergara

Wallace McCain http://de.wikipedia.org/wiki/Wallace_McCain

Gabby Young http://de.wikipedia.org/wiki/Gabby_Young

Wobei McCain demonstriert, dass man mit SD-Krebs auch alt werden kann, 81 ist ja nicht schlecht.

Viele Grüße
Karl

Ich muß mit der Gewohnheit brechen, ehe sie mich gebrochen hat.
G.C.Lichtenberg

Mitglied werden! Fördermitglied oder aktives Mitglied

Jan
follik. SD-Ca; OP 04-05/2001

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359574

Liebe Leute,

das Thema wurde von einem anonymen Gast eröffnet eröffnet und enthielt auch Beiträge mit weiteren Links von Gästen (die ja nur Fragen stellen dürfen).

Weil das Thema offenbar wieder auflebt, habe ich mal aufgeräumt und zwei Links aus Gast-Beiträgen nach hier übernommen (die anderen waren nicht mehr aktuell oder betrafen andere SD-Erkrankungen bzw. den Verdacht auf solche). Die eigentlichen Gast-Beiträge habe ich verschoben.

Rod Steward
http://de.wikipedia.org/wiki/Rod_Stewart

Cristina Kirchner
http://www.bild.de/politik/ausland/schilddruesenkrebs/argentiniens-praesidentin-kirchner-erkrankt-21786934.bild.html

Vielleicht ist es ganz gut, hier weitere Beiträge mit mehr oder weniger berühmten Leidensgenossen zu sammeln – das kann neu Erkrankten vielleicht Mut machen ….

MaBiKa
medullläres CA, OP 1987

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359575

Hallo,

ich habe schon öfter geschrieben und denke, ich sollte immer wieder allen Betroffenen Mut machen: Ich wurde 1987 operiert an medullärem CA und es geht mir ganz ordentlich!

Herzliche Grüße – alles Gute

MaBiKa

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359571

Moin,

Rod Steward

Ach deswegen hat der so ne Reibeisenstimme. Ja, man muss seine Recurrensparese nur geschickt einsetzen. :D

Viele Grüße,
Dieter

Nicht die Krankheit bestimmt dein Leben, sondern Du selbst!

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359576

Hallo,

der deutsche Fußballer Emre Can (Wikipedia), der bei Juventus Turin spielt, hat ein Knoten in der Schilddrüse, der genauer diagnostiziert und eventuell operiert werden muss, so auf einer englischsprachige Fanseite von Juvetus:
www.blackwhitereadallover.com:
Emre Can might need to undergo thyroid surgery (von Danny Penza; 21.10.2018)

Viele Grüße
Harald

MiJU
Papilläres SD-Karzinom

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359577

Als 17-jährige bekam die Ehefrau des Rappers Eko Fresh die Diagnose Schilddrüsenkrebs und hat vor kurzem darüber gesprochen:

Eko Fresh: Krebsdrama beschäftigt seine Sarah bis heute
MSN Unterhaltung (3.4.2019)

Eko Freshs Frau Sarah
„Ich hatte jeden Tag Angst, dass der Krebs zurückkommt”
Bunte.de 1.4.2019

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 359578

Hallo,

einer Zuschauerin ist der Knoten am Hals von TV-Reporterin Victoria Price aufgefallen.
Der Untertitel auf der RTL.de-Seite lautet allerdings:

    „Zuschauerin entdeckte im Fernsehen Krebs bei ihr
    So reagierte TV-Reporterin Victoria Price auf die Schock-Diagnose“

(26.7.2020)

Sie wird heute an der Schilddrüse operiert.

Wir drücken Ihr die Daumen :daumen: :daumen:

Viele Grüße
Harald

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 424817

Hallo,

zur Vervollständigung unserer Liste:

  • Spiegel 26.07.2022: Jared Kushner: Trumps Schwiegersohn macht Schilddrüsenkrebs-Diagnose öffentlich. Kuschner soll 2019 an Schilddrüsenkrebs erkrankt sein, und sofort nach Diagnose beahndelt worden sein.

Und auch zur Vervollständigung:

  • Es gibt seit längerem (2016) Gerüchte Wladimir Putin sei an Schilddrüsenkrebs erkrankt. Das RND Redaktionsnetzwerk Deutschland, welches vor allem regionale Zeitungen mit Artikeln beliefert (siehe Wikipedia), hat am 1.6.2022 die Gerüchte zusammengefasst: Neue Krebsgerüchte um Kremlchef.
    Russischer Geheimagent: „Putin hat nur noch zwei, drei Jahre zu leben“
    So lange man es nicht definitiv weiß, wird man dies als Teil eines Informationskrieges einordnen müssen. . Die Geschichte wird vielleicht eines Tages zeigen, welche der Spekulation stimmte, und ob dies überhaupt für das politische Handeln von Bedeutung war.

Viele Grüße,

Harald

 

MiJU
Papilläres SD-Karzinom

Antwort auf: Bekannte Persönlichkeiten mit SD-Krebs

| Beitrags-ID: 425441

Ich war letztens überrascht, als meine Tochter mir ein Video einer ihrer Lieblings-Youtuberinnen gezeigt hat, die als junge Mutter offen und ehrlich über ihren Weg mit der Diagnose Schilddrüsenkrebs, OP, Radio-Jod-Therapie und dem Leben damit bei Instagram, Tiktok und youtube berichtet.

Sie ist unter evy.nfc (bei instagram und tiktok) oder evy bei youtube zu finden

Vielleicht wäre ja über sie ein wenig „Werbung“ fürs Forum möglich?

 

 

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.
dkr
Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Fragezeichen.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 5 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

131.001 veröffentlichte Beiträge
27.703 veröffentlichte Themen
6.569 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick