Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Hürthle-Zell Karzinom

Hürthle-Zell Karzinom

| Beitrags-ID: 460387

Hi ich bin neu hier und seit gestern Diagnose Hürthizell onkozytäres Karzinom. Ich bin sehr überfordert mit der Diagnose.  Keine Idee ob es gestreut hat, Lebenserwartung usw.

Danke für eure Erfahrungen.

  • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Wochen, 4 Tage von Harald.
HaraldBundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin
follikulärer SD-Krebs 1997 (oxyphil), Zungengrundkrebs 2024

Antwort auf: Hürthle-Zell Karzinom

| Beitrags-ID: 460391

Hallo Britta1008,

herzlich Willkommen bei uns im Selbsthilfe-Forum!

Der Name Hürthle-Zell Karzinom ist der alte Name für den onkozytären Schilddrüsenkrebs (OTC).

Es ist eine seltene Untergruppe, des differenzierten Schilddrüsenkrebs (DTC).

Die Prognose ist unterschiedlich, sowie beim follikulären Schilddrüsenkrebs wird unterschieden, ob es eine Gefässinvasion oder einen Kapseldurchbruch gibt.

Es gibt auch eine onkozytäre Variante des papillären Schilddrüsenkrebs,  die ist noch seltener.

Hoffe Du bekommst bald den Bericht des Pathologen.

Der Unterschied zum Follikulären ist, dass es nicht so gut Jod speichert. Man macht meist eine Radiojodtherapie um zu sehen, ob doch.

Im allgemeinen ist die Prognose sehr gut, wenn auch nicht so gut, wie beim papillären Schilddrüsenkrebs. Entscheidet ist wie gut Operation und Radiojodtherapie sind.

Siehe auch: Wiki: Anschlussheilbehandlung (AHB) und Rehabilitation (Reha) – Übersicht

Viele Grüße

Harald

 

 


 

 

Antwort auf: Hürthle-Zell Karzinom

| Beitrags-ID: 460400

Hi Harald danke für die Antwort. Pathologische Befunde habe ich zur rechten Schilddrüse. Links kommt nächste Woche raus. Liebe Grüße

Steven
Folikuläres Schilddrüsenkarzinom PT3

Antwort auf: Hürthle-Zell Karzinom

| Beitrags-ID: 460403

Hallo Britta,

ich habe mit 36 die Diagnose follikuläres SD Karzinom (onkozytäre Variant) PT 3a V1 und R0 erhalten. Heute bin ich 40 und bisher konnte nach einer RJT und zwei Diagnostiken kein Rezidiv festgestellt werden. Du brauchst sehr viel Geduld, da der Wirkungszeitraum der Therapie mit mind. 6 Monaten recht lang ist. Ich fand das aber immer irgendwie beruhigend, dass unser Krebs sehr langsam wächst ( bis auf das Anaplastische ) und selbst Rezidive gut behandelbar sind. Lies doch mal in meinen Threads,  dann siehst Du, dass Du mit deinen Ängsten nicht allein bist. Kannst mich auch gerne Anschreiben wenn Du Fragen hast. Du solltest auch die Psychonkologie in Anspruch nehmen! Ich habe es damals nicht gemacht, was sich als Fehler heraus stellte.

Ansonsten einen schönen Sonntag Dir noch.
Gruss Steven

Antwort auf: Hürthle-Zell Karzinom

| Beitrags-ID: 460404

Steven danke für deine Rückmeldung!

Meine Angst zu sterben ist riesig. Ich wrzs nicht ob ich Metastasen habe oder nicht. Nächste Woche kommt noch die linke Schilddrüse samt Lymphknoten raus. Psychoonkologische Therapie wo findet man diese?

Antwort auf: Hürthle-Zell Karzinom

| Beitrags-ID: 460405

Das ist mein Befund der rechten Schilddrüse

Anhänge:
Steven
Folikuläres Schilddrüsenkarzinom PT3

Antwort auf: Hürthle-Zell Karzinom

| Beitrags-ID: 460407

Hallo Britta,

deine Ängste haben alle, die hier im Forum mit SD Krebs zu tun haben, einschließlich mir, damit umzugehen muss man einfach lernen. Ich habe mal einen Tip gelesen, der da hieß, dass man zu Beginn der ganzen Sache in ganz kleinen Schritten denken muss, also von Arztbesuch zu Arztbesuch, dann später von Therapie bis zu den ersten Ergebnissen und dann von Nachsorge zu Nachsorge. So habe ich es gemacht und bin sehr gut gefahren. Mittlerweile kann ich von Jahr zu Jahr planen. Die Psychoonkologie wird einem im Rahmen der Behandlung vom Krankenhaus angeboten und sollte in Anspruch genommen werden.

Gruß Steven

Antwort auf: Hürthle-Zell Karzinom

| Beitrags-ID: 460434

Hallo zusammen,

heute die Info erhalten, das am 09.07 die linke Schilddrüse raus kommt und die Lymphknoten. Donnerstag habe ich erste therapeutische Begleitung.

Hat von euch jemand die Radiojodtherapie schon hinter sich?

 

Britta

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Person.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 4 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

134.284 veröffentlichte Beiträge
29.022 veröffentlichte Themen
7.312 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick