Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Hypoparathyreoidismus -Umstellung v. AT 10 auf Rocaltrol

MaBiKa
Nutzer*In
medullläres CA, OP 1987

Hypoparathyreoidismus -Umstellung v. AT 10 auf Rocaltrol

| Beitrags-ID: 402024

Hallo,

ich wollte allen Hypopara informationshalber  wissen lassen, daß meine Umstellung von AT 10 auf Rocaltrol scheinbar erfolgreich ist.

Bei einem Start von Calcium 2,0 habe ich nach der Einnahme von 3 x wöchentlich Rocaltrol nach 2 Wochen den Calciumstand von 2,23 erreicht.  Dazu achte ich, 3 x täglich ein calciumhaltiges Milchprodukt in begrenzter Menge zu mir zu nehmen wie Joghurt bzw. ein Stück  Käse.

Ich werde natürlich weiterhin vorerst wöchentlich kontrollieren lassen.

Freundlich Grüße und viel Erfolg bei der Umstellung

MaBiKa

2 Nutzer*innen haben sich für diesen Beitrag bedankt.
Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Zeitung.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

130.073 veröffentlichte Beiträge
27.263 veröffentlichte Themen
7.999 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick