Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Narbenkorrektur

Narbenkorrektur

| Beitrags-ID: 402001

Guten Abend zusammen,

nachdem meine SD-OP nun circa 1,5 Jahre zurückliegt und meine Narbe keine größeren Fortschritte mehr macht und hypertroph und auffällig bleibt, denke ich langsam über eine Narbenkorrektur nach. Denn neben der störenden Optik erinnert sie mich somit auch jeden Tag an die Diagnose . Hat denn jemand von euch Erfahrung damit oder kann vielleicht sogar einen kompetenten Arzt/Ärztin in Süddeutschland empfehlen?

Vielen lieben Dank und schönen Abend,

Mani89

  • Dieses Thema wurde geändert vor 4 Wochen, 1 Tag von Mani89.
Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Infusion.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

130.098 veröffentlichte Beiträge
27.267 veröffentlichte Themen
7.999 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick