Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Schilddrüse wächst auf einmal wieder

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 1 Nutzer*in, und wurde zuletzt aktualisiert 09.11.2021 - 07:42 von Anne Müller.
Anne Müller
Gast

Schilddrüse wächst auf einmal wieder

| Beitrags-ID: 406386

Hallo,

laut Ultraschall wächst auf einmal etwas Schilddrüse wieder, 2008 war dei Total-Op. Seitdem bin ich Hypopara, seit ca. 2 Jahren habe ich wieder etwas Parathormon, im unteren Normbereich. Soll ich darüber froh sein oder ist das bedenklich? Kann mir jemand helfen?

Weiß zufällig jemand, ob es auch alternative Möglichkeiten zu den Schilddrüsenhormonen gibt? Ich weiß von den Langzeitnebenwirkungen und habe einmal gehört, dass man auch nicht schulmedizinisch, also alternativ  behandeln könnte.

Kennt jemand das alternative Präperat „Schilddrüse pro“ (50µg Selen und 5µg D3)von Bärbel Drexel? Das nehme ich noch zusätzlich und auch Algenpräparate. Ob deshalb meine Schilddrüse wieder gewachsen ist?

Ich bin sehr dankbar über Hilfen zu meinen vielen Fragen.

tschüss

Anne

Antwort auf: Schilddrüse wächst auf einmal wieder

| Beitrags-ID: 406532

Hallo Anne,

wenn Du Dich registrierst – brauchst nur eine gültige E-Mail-Adresse – wirst du über Nachrichten informiert.

Ich vermute mal Du hattest keinen Schilddrüsenkrebs, und nimmst Schilddrüsenhormone.

Da du Hypopara hast, vermute ich auch, dass dir die ganze Schilddrüse entfernt wurde.

Warum wurdest Du seiner Zeit an der Schilddrüse operiert?

Wie wurde festgestellt, dass die Schilddrüse nachgewachsen ist?

Das Präparat „Schilddrüse pro“ (50µg Selen und 5µg Vitamin D3) von Bärbel Drexel ist nur ein Nahrungsergänzungsmittel, für Menschen die noch eine Schilddrüse haben.

Zum Nahrungsergänzungsmittel Selen, siehe Forenthema: FAQ: Zusätzliche Selen-Substitution?

Vitamin D3 (siehe Glossar) gibt es von verschiedenen Herstellern, ob das Preisleistungsverhältnis bei dem Präparat „Schilddrüse pro“ stimmt, habe ich nicht nachgerechnet.

Das Präparat „Schilddrüse pro“ ist auf jeden Fall keine Alternative zu den Schilddrüsenhormon-Präparaten, und möchte es auch gar nicht sein.

siehe auch Forenthema: Welche Schilddrüsenhormonpräparate gibt es?

Mit Algenpräparaten nimmst du eine hohe Dosis des Spurenelemts  Jod zu dir. Wenn man keine Schilddrüse mehr hat braucht man eigentlich kein zusätzliches Jod mehr.

siehe auch unsere Broschüre Mit Schilddrüsenhormonen leben!, über das Inhaltsverzeichnis kommst du zu allen Kapiteln.

 

Viele Grüße,

Harald

 

 

 

 

 

Unsere neue Website ist Online. Hier und da finden sich noch einige Fehler. Hilf mit die Fehler zu beheben, in dem du sie meldest: Hilfe zum Forum

Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen! Wie kann ich mitmachen?

  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monaten, 1 Woche von Harald.
    Diese Antwort wurde 2-mal bearbeitet.
Anne Müller
Gast

Antwort auf: Schilddrüse wächst auf einmal wieder

| Beitrags-ID: 406565

Hallo Harald,

danke für die vielen Tipps, ich werde alles lesen und mich registrieren lassen.

Die Op war deshalb, weil ich einen kalten und einen heißen Knoten hatte und Struma. Letzte Woche hatte ich einen Ultraschall, da hat man festgestellt, dass etwas wächst. Ob das gut ist?

Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag!

 

Anne

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Paragraph.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 4 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

130.460 veröffentlichte Beiträge
27.446 veröffentlichte Themen
6.562 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick