Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Selbsthilfe-Tag Darmststadt 22.9.2018

Selbsthilfe-Tag Darmststadt 22.9.2018

| Beitrags-ID: 246567

Dieses Thema ist eine Ankündigung für den folgenden Termin: Selbsthilfe-Tag Darmststadt 22.9.2018.
Mit einem Klick auf den Terminnamen kommst du zum Termin im entsprechenden Gruppenkalender und kannst z.B. eine ICS-Datei herunterladen.

Hallo,

am Samstag 22.9. findet von 11 – 15 Uhr in Darmstadt ein Selbsthilfe-Tag mit Ständen der SH-Gruppen der Region statt, für den ein Infostand angemeldet ist.

Den Stand werden voraussichtlich Unmögliche und ich betreuen.

Viele Grüße
Karl

Ich muß mit der Gewohnheit brechen, ehe sie mich gebrochen hat.
G.C.Lichtenberg

Mitglied werden! Fördermitglied oder aktives Mitglied

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.

Antwort auf: Selbsthilfe-Tag Darmststadt 22.9.2018

| Beitrags-ID: 326778

Hallo,

Die Veranstaltung war diesmal recht gut organisiert und fand sinnvollerweise unter Dach statt, in der Darmstädter Centralstation und in einem Zelt davor.

Etwas störend war ein insgesamt ca. 1,5 stündiges Musikprogramm in mehreren Teilen, währendessen sinnvolle Gespräche kaum möglich waren.

Entsprechend der Seltenheit der Erkrankung waren nur zwei SD-Krebsbetroffene am Stand und mehrere Hashimoto Betroffene sowie eine Dame, deren Schilddrüse aufgrund einer MB-Erkrankung entfernt worden war.

Ich hatte mich für ein Kurzinterview angemeldet, das diesmal auf einer „offenen Bühne“ einigen SH-Organisationen Gelegenheit gab sich vorzustellen und konnte den Verband und unsere Arbeit in ca. 5 Minuten darstellen.

Insgesamt waren ca. 50 Gruppen und Organisationen vor Ort.

Der zur Verfügung stehende Tisch war mit 80x80cm recht klein, weshalb das Infomaterial etwas gedrängt lag.

In solchen Situationen wäre eine größere Anzahl Prospektständer oder noch besser ein großer faltbarer und separat aufstellbarer Prospektständer, wie ich ihn bei einigen andere Ständen gesehen habe, zweckmäßig. Als Alternative zu den Buttons wären Tischdeckenklammern vermutlich sinnvoller. Tischdecken aus fließend fallendem Stoff wären den relativ steifen Vliesdecken ggf. auch vorzuziehen. Dies vielleicht als Anregung für künftige Anschaffungen von Standausrüstung.

Unmögliche kam mich trotz Erkrankung besuchen, sodass ich den Stand für eine Pause verlassen konnte. Vielen Dank, dass Du es trotz Maladie geschafft hast.

Viele Grüße
karl

Ich muß mit der Gewohnheit brechen, ehe sie mich gebrochen hat.
G.C.Lichtenberg

Mitglied werden! Fördermitglied oder aktives Mitglied

2 Nutzer*innen haben sich für diesen Beitrag bedankt.

Antwort auf: Selbsthilfe-Tag Darmststadt 22.9.2018

| Beitrags-ID: 326779

Hallo Karl,
war ja ein Mini-Kurzbesuch. Das tut mir immer noch wahnsinnig leid.
Der Magen-Darm-Virus hatte ein ganz mieses Timing.

Für die Verhältnisse in der Centralstation hast Du das Beste daraus gemacht. Sah auch auf kleinem Tisch ansprechend aus.

Hoffentlich ergibt sich nochmal die Möglichkeit eine Veranstaltung zusammen zu stemmen.

Liebe Grüße
Susanne

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Infusion.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 4 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

134.284 veröffentlichte Beiträge
29.022 veröffentlichte Themen
7.312 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick