Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Selbsthilfetag vor dem Rathaus Düsseldorf 5.9.09

| Beitrags-ID: 245426

Dieses Thema ist eine Ankündigung für den folgenden Termin: Selbsthilfetag vor dem Rathaus Düsseldorf 5.9.09.
Mit einem Klick auf den Terminnamen kommst du zum Termin im entsprechenden Gruppenkalender und kannst z.B. eine ICS-Datei herunterladen.

Hallo an Alle

am 5.9. findet in Düsseldorf ein Selbsthilfetag vor dem Rathaus statt. Kurzer Ausschnitt aus dem Protokoll des Selbsthilfebüros:

Selbsthilfetag 2009

Frau Schormann berichtet über den aktuellen Stand der Vorbereitungen. Der Selbsthilfetag wird am 5.9.2009 auf dem Rathaus Vorplatz stattfinden. Gleichzeitig findet am Rheinufer die jährliche Büchermeile statt, so dass die Stadt von vielen Menschen besucht wird. Wie beim Selbsthilfetag 2005 werden einheitliche, überdachte „Marktstände“ und Stühle für die Selbsthilfegruppen kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Maße der Stände sind ca. 3 m – 3.20 m lang und 2 – 2,5 m tief. Es werden keine zusätzlichen Stellwände geliefert, jedoch können die Gruppen eigene, kleinere Stellwände zusätzlich aufstellen. Die Planen der Stände können auch mit Power Strips (keine Heftzwecken, Tesafilm o.a.) z.B. für Poster genutzt werden. Die Veranstaltung wird um 11.00 Uhr eröffnet. Weitere Grußworte werden folgen.
Frau Sabine Wagner, freie Mitarbeiterin beim WDR, wird als
Moderatorin tätig sein. Einzelne Interviews mit
Gruppenvertreter/innen sind vorgesehen. Dies wird im Vorfeld
noch besprochen.
Außerdem ist ein Rahmenprogramm geplant. Der „Zirkus Schnick-
Schnack“ konnte gewonnen werden. Zwei Stelzenläufer werden
durch die Altstadt laufen und Flyer verteilen um auf die Veranstaltung
aufmerksam zu machen. Drei Vorstellungen der „Artisten“ sind geplant.
Die Bühne steht ebenfalls den Selbsthilfegruppen für eigene Aktivitäten
zur Verfügung (z.B. Rollstuhl-Tanz). Wünsche hierzu bitte im
Selbsthilfe-Service-Büro bekannt geben.
Gruppen, die an ihrem Stand Strom benötigen, müssen dies bitte auch
rechtzeitig telefonisch oder per E-Mail im Selbsthilfe-Service-Büro
bekannt geben.
Frau Pohlmann meldet sich spontan und würde gerne ein selbst
komponiertes Lied vortragen, benötigt aber instrumentale Begleitung.
Herr Hillmann ist hierzu ebenfalls spontan bereit. Die beiden werden
sich zu „Probeterminen“ verabreden.
Um den Selbsthilfetag bekannt zu machen werden die Medien vorab
informiert und zur Teilnahme und Berichterstattung eingeladen. Herr
Hillmann weist in diesem Zusammenhang noch auf Veröffentlichungen
der Stadt z.B. Düsseldorfer Amtsblatt hin, die genutzt werden können.
Gegen 17.00 Uhr ist das Ende geplant und die Stände müssen geräumt
werden.

Ich würde uns dort gerne als neue Selbshilfegruppe vorstellen, wer hat Lust mich dabei zu unterstützen??
Düsseldorfer Gruppe

An Halrald; ich bräuchte dann noch Material!! Vieleicht hast du ja Lust und Zeit nach Düsseldorf zu kommen.

Viele liebe Grüße
Beate
Ihr seid natürlich auch als Besucher willkommen

BeateDue
Nutzer*In
Pap. T3m, N1b, Mx

Antwort auf: Selbsthilfetag vor dem Rathaus Düsseldorf 5.9.09

| Beitrags-ID: 319832

Neues aus Düsseldorf,

am Samstag fand auf dem Rathausvorplatz ein Selbsthilfegruppentag statt.
Wie erwartet war das Interesse an unserem Stand nicht so wirklich groß, einige Gespräche habe ich geführt, diese allerdings mit Schilddrüsenpatienten der unterschiedlichsten Erkrankungen, ein Krebspatient war nicht dabei.

Total überascht war ich von dem Besuch eines
DR. Adam Gorzawski
Facharzt für Allgemein- und Visceralchirugie
Krankenhaus Maria-Hilf in Krefeld
dieser interessierte sich sehr für die Arbeit unserer Selbshilfegruppe, er reagierte auf ein Anschreiben von Harald (eure ünermütliche Arbeit lohnt sich). Diesen Kontakt werde ich auf jeden Fall pflegen, er hat sich bereiterklärt auch mal an einem unserer Treffen teilzunehmen.

Vielen dank auch an Jan und Birgitt für den Besuch und die Unterstützung

Viele liebe Grüße
aus Düsseldorf

BeateDue

Laufe nicht der Vergangenheit nach und
verliere dich nicht in der Zukunft.
Die Vergangenheit ist nicht mehr.
Die Zukunft ist noch nicht gekommen.
Das Leben ist hier und jetzt.
Buddhistische Weisheit

Jan
follik. SD-Ca; OP 04-05/2001

Antwort auf: Selbsthilfetag vor dem Rathaus Düsseldorf 5.9.09

| Beitrags-ID: 319833

Vielen dank auch an Jan und Birgitt für den Besuch und die Unterstützung

Liebe Beate,
leider konnte ich ja nicht so lange bleiben wie ich gewollt hätte. Aber mein Junior war „im Anflug“ (traf dann allerdings doch verspätet ein). Wir mussten noch einiges erledigen (u.a. Sachen für seine Wohnung einkaufen).

Zur Lage unseres Standes vielleicht noch dies: Die Position direkt gegenüber der Bühne war einerseits super, andererseits allerdings mit erheblichem Geräusch verbunden (was die Kommunikation erschwerte)..

Am 07.10. (Julich: http://www.sd-krebs.de/phpBB2/viewtopic.php?t=13651&r_cat=-1&r_topicdays=7&previous_file=2&r_start=0 ) haben wir bestimmt noch Zeit zum Klönen (ich hole dich ab; wie besprochen telefonieren wir vorher).

Bis dahin

Antwort auf: Selbsthilfetag vor dem Rathaus Düsseldorf 5.9.09

| Beitrags-ID: 319834

Hallo Beate,

dass sich Schilddrüsenkrebspatienten melden, ist wirklich sehr selten auf solchen Veranstaltungen.

Aber ich denke Ihr habt einen guten Anfnag gemacht :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:

Viele Grüße aus Lissabon vom ETA-Kongress

Harald

Unsere neue Website ist Online. Hier und da finden sich noch einige Fehler. Hilf mit die Fehler zu beheben, in dem du sie meldest: Hilfe zum Forum

Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen! Wie kann ich mitmachen?