Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

RACE-Studie: Langzeit Therapie mit Parathormon (rhPTH(1-8))

RACE-Studie: Langzeit Therapie mit Parathormon (rhPTH(1-8))

| Beitrags-ID: 259408

Hallo,

Professor Schatz berichtet in seinem DGE-Blog über eue Ergebnis der RACE Studie zu den Lanzzeitfolgen einer Therpie mit mit rekombinanten Parathormon (rhPTH(1-84), Natpar®, Natpara™ ) sowie Vitamin D und Kalzium:

    Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
    (Prof. Helmut Schatz, Bochum)

    Parathormon bei Hypoparathyreoidismus senkt erhöhte Kalziumausscheidung im Urin, jedoch erhebliche Nebenwirkungen: Die Daten der open-label RACE-Studie

    Bochum, 20. Mai 2019

Siehe auch unseres Forums-Gruppe: rhParathormon(1-84) (z. B.: Natpar®)

Viele Grüße
Harald

Es ist vollbracht!

Unsere neue Website ist Online. Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen!
Was ist Neu auf der neuen Website?

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Karte.

Zurzeit aktive Nutzer*innen:

Arman

Insgesamt sind 21 Benutzer*innen online: 1 Nutzer*innen und 20 Gäste.

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick