Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

5. Hypopara-Bundestreffen, Freitag 19. Mai – Sonntag 21. Mai 2023 in Fulda

LaraloriLeitungsteam NW Hypopara Hypopara Entfernung kalter Knoten

5. Hypopara-Bundestreffen, Freitag 19. Mai – Sonntag 21. Mai 2023 in Fulda

| Beitrags-ID: 260639

Dieses Thema ist eine Ankündigung für den folgenden Termin: 5. Hypopara-Bundestreffen.
Mit einem Klick auf den Terminnamen kommst du zum Termin im entsprechenden Gruppenkalender und kannst z.B. eine ICS-Datei herunterladen.

Liebe Mitglieder der Gruppe Nebenschilddrüsenunterfunktion,

wir, das Netzwerk Hypopara, haben uns abermals schweren Herzens entschieden, unser 5.Bundestreffen , geplant ursprünglich für Mai 2021, dann verschoben auf 2022, nun um ein weiteres Jahr – auf 2023 – zu verschieben.

Leider ist die derzeitige Situation weiter bzw. wieder sehr angespannt und die Unsicherheit wächst, wie lange es noch andauern wird und welche Maßnahmen noch zum Tragen kommen.Um auf der sichereren Seite zu sein, halten wir somit eine Verchiebung für dringend notwendig. Das heißt zwar leider noch ein Jahr länger warten is wir uns wiedersehen, aber dafür hoffentlich sorgenloser, entspannter und näher.

Unsere Treffen sind immer geprägt von persönlichen Kontakten, der Nähe und persönlichen Gesprächen auch mit den Referent*innen.

Wir können uns ein Bundestreffen nach wie vor mit Abstandsregelung nicht vorstellen und eine Online-Veranstaltung bietet zwar Informationen, ist aber kein Ersatz für menschliche Nähe.

Neuer Termin für das 5.Hypopara-Bundestreffen: Freitag 19. Mai – Sonntag 21. Mai 2023 in Fulda

Der Ablauf gestaltet sich wie folgt:

Freitag: Anreise und gemeinsames Kennenlernen (optional)

Samstag: Offizieller Teil der Veranstaltung: Beginn 9:00 Uhr bis ca.17:30 Uhr, danach (optional) eine organisierte Stadtführung durch Fulda mit anschließendem gemeinsamen Essen

Sonntag:Stammtisch des Netzwerks Hypopara (9:00 Uhr bis 13:00 Uhr), Interessierte können daran auch gerne teilnehmen

Thema des 5. Bundestreffen: Hypopara und medikamentöse Wechselwirkungen

Als Referenten geladen sind ein Nephrologe, Prof.Dr.med. Markus Ketteler aus Stuttgart, zum Thema Nieren und Hypopara sowie eine Apothekerin, Frau Claudia Wegener aus Kassel zum Thema Wechselwirkungen von Medikamenten beim Hypopara.

So hoffen wir, dass unser Treffen trotz dieser Verzögerung nun dann endlich stattfinden kann, wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch, begrüßen auch neue Teilnehmer und halten Euch hier weiter auf dem Laufenden.

Die offiziellen Einladungen mit den Anmeldeformalitäten werden zum Ende des Jahres 2022 versendet.

Viele Grüße
Euer Netzwerk Hypopara

  • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Monaten von Harald.
    Dieses Thema wurde 6-mal bearbeitet.
3 Nutzer*innen haben sich für diesen Beitrag bedankt.
StefanF
Nutzer*In
OP 1996, Follikuläres SD-CA, Hypopara, endokrinologisches Sonderexemplar

Antwort auf: 5. Hypopara-Bundestreffen, Freitag 19. Mai – Sonntag 21. Mai 2023 in Fulda

| Beitrags-ID: 389495

Oh, dann könnte ich sogar….

LG
StefanF

Ivonne
Familiärer Hypoparathyreoidismus,

Antwort auf: 5. Hypopara-Bundestreffen, Freitag 19. Mai – Sonntag 21. Mai 2023 in Fulda

| Beitrags-ID: 389496

Ich könnte da dann auch mit dabei sein!

LG Ivonne

Blribt alle schön gesund und passt auf euch auf!!!!!

Weberin
1994 Strumektomie, Hypopara, 2006 Mamma Ca

Antwort auf: 5. Hypopara-Bundestreffen, Freitag 19. Mai – Sonntag 21. Mai 2023 in Fulda

| Beitrags-ID: 389497

Hallo,

der Beitrag oben wurde aktualisiert.

Viele Grüße
Weberin

Ivonne
Familiärer Hypoparathyreoidismus,

Antwort auf: 5. Hypopara-Bundestreffen, Freitag 19. Mai – Sonntag 21. Mai 2023 in Fulda

| Beitrags-ID: 389498

Dann könnte ich leider nur Samstags. Am Sonntag hat mein Papa seinen 85. Geburtstag.

Aber wir sehen uns!

LG Ivie

Vanny
2007 Morbus Basedow 2008 Thyreoidektomie 2008 Hypopara

Antwort auf: 5. Hypopara-Bundestreffen, Freitag 19. Mai – Sonntag 21. Mai 2023 in Fulda

| Beitrags-ID: 425434

Wenn es klappt bin ich 2023 gerne in Fulda dabei! 🙂

Christina E.
Gast

Antwort auf: 5. Hypopara-Bundestreffen, Freitag 19. Mai – Sonntag 21. Mai 2023 in Fulda

| Beitrags-ID: 432944

Ich überlege am 19.05.2023 nach Fulda zu kommen. Seit 2008 habe ich einen Hypoparathyreodismus, der nach einer Strumektomie wegen papillären Mikrocarcinomen aufgetreten ist.

  • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 6 Tage von Harald.
Silvie65

Antwort auf: 5. Hypopara-Bundestreffen, Freitag 19. Mai – Sonntag 21. Mai 2023 in Fulda

| Beitrags-ID: 434422

Ich möchte gerne teilnehmen falls es im Mai in Fulda klappt.

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Glocke.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 3 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

131.477 veröffentlichte Beiträge
27.894 veröffentlichte Themen
6.687 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick