Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Jod! Zusätzlich substituieren?

Jod! Zusätzlich substituieren?

| Beitrags-ID: 442936

Hallo zusammen,

aus  ähnlichen Fragestellungen hier bin ich leider nicht schlau geworden, vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe keine SD mehr und bin aktuell in der 15.SSW. Bis zur 8. Woche habe ich ein Vitaminpräparat genommen, das kein Jod  enthielt. Als ich es merkte, habe ich sofort auf ein Präparat mit Jod umgestellt. Mein TSH lag zu dem Zeitpunkt bei 1,2 .
Ich habe nun große Angst, dass ich dem Baby geschadet habe, weil ich bis zur 8.SSW kein Jod zusätzlich genommen habe. Kann mir jemand was dazu sagen?

danke und liebe Grüße

  • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 4 Monaten von Harald.
    Dieses Thema wurde 3-mal bearbeitet.
HaraldBundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin
follikulärer SD-Krebs 1997 (oxyphil), Zungengrundkrebs 2024

Antwort auf: Jod! Zusätzlich substituieren?

| Beitrags-ID: 443359

Hallo Nina911,

hatte gehofft, dass sich eine Frau aus der Forums-Gruppe: Schwangerschaft meldet.

denke Du brauchst Dir keine Gedanken machen, dass Du Deinem Kind geschadet hast

Zwar ist der Bedarf an Jod schon mit Beginn der Schwangerschaft höher, so richtig los gehen tut es jedoch erst mit der 12. Schwangerschaftswoche, wenn der Fötus mit der Produktion der Schilddrüsenhoromone beginnt.

Nun hast Du ja selbst gar keine Schilddrüsen mehr, brauchst also das Jod, was du mit der Nahrung aufnimmst nicht, weil Du Deine Schilddrüsenhormone mit einer Tablette L-Thyroxoin (LT4) aufnimmst.

Außerdem wird durch den Deiodase des Thyroxin T4 zu T3 zusätzlich ein Iod-Element frei.

Du hast also auch so schon mehr Jod für Dein Kind zur Verfügung als eine Frau mit Schildddrüse.

Dennoch wird empfohlen, dass auch Du in der Schwangerschaft Iod zuführst. Aber hier reicht vollkommen, ab der 12. Schwangerschaftsworche, weil zuvor kannst  Du und der Fötus gar nichts mit Jod anfangen.

siehe auch Jodversorgung bei Schwangeren und Stillenden des Arbeitskreis Jodmangel.

Viele Grüße,

Harald

PS: Durch das Abonnieren eines Forums, bekommt man eine E-Mail, wenn ein neues Thema in diesem Forum geschrieben wird.

 

  • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 4 Monaten von Harald.
    Diese Antwort wurde 2-mal bearbeitet.
Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Sprechblase.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 4 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

134.284 veröffentlichte Beiträge
29.022 veröffentlichte Themen
7.312 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick