Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Heißhunger, müde und schlapp.

Heißhunger, müde und schlapp.

| Beitrags-ID: 414342

Hallo zusammen,

 

ich habe da mal eine Frage zur Schilddrüsen Medikation.

Bei mir wurde im November 2018 SD Krebs festgestellt und mir wurde meine kpl. Schilddrüse entfernt.

Es handelte sich hierbei um ein Papilläres Schilddrüsenkarzinom pT1b, L0V0, RX ICD-O-8260/3.

 

Im Januar und April 2019 wurde eine RJT durchgeführt. Seitdem nehme ich L-Thyroxin 200 ein. Mir wurde von der UNI Klinik mitgeteilt, das man

5 Jahre lang so eine hohe Dosis zu sich nehmen soll, damit der Krebs nicht wiederkehrt.

 

Leider bekam ich Anfang 2021 so dolles Herzrasen und mein Kardiologe meinte, das das an der hohen Dosis liegen könnte.

Nach Rücksprache mit der UNI wurde die Medikation auf 175 reduziert und siehe da, das Herzrasen hat sich deutlich gebessert. Es ist nicht ganz weg, aber erträglicher geworden.

 

Seit dem Zeitpunkt habe ich ein Heißhunger Gefühl entwickelt und bin müde/schlapp, das ich im Stehen einschlafen könnte.

Ich kann die Uhr genau danach stellen, spätestens eine Stunde nach dem Essen knurrt mir der Magen und ich brauch was zu beißen.

Zum Glück hält sich die Gewichtszunahme in Grenzen. (bei den Mengen die ich in mich hinein schaufele)

 

Könnte das an der hohen L-Thyroxin Dosis liegen?

 

Gruß

Dieter

Gruß
Dieter

Antwort auf: Heißhunger, müde und schlapp.

| Beitrags-ID: 414424

Hallo Dieter,

ja, dies kann alles an den Schilddrüsenhormonen liegen.

Die Schlappheit  dürfte vielleicht noch daran liegen, dass sich der Körper auch etwas an die vielen Schilddrüsenhormone gewöhnt hat, und nun erst mal eine Weile braucht, bis er sich an weniger gewöhnt.

Was man dagegen tun kann, dazu muss man mehr wissen.

Zunächst: Wie hoch ist denn dein Tg-Wert nach OP und RIT?

siehe Forenthema: Resetbutton nach Operation und Radioiodtherapie (RIT)

Nach der OP warst du low-risk, und nach der RIT vermutlich exzellentes Ansprechen.

Hier die Empfehlungen zu den TSH-Zielbereichen :

Forenthema: FAQ: TSH-Unterdrückung nach Schilddrüsenkrebs – eine Risikoabwägung

Wie hoch ist denn nun der TSH-Wert?

Wann hast Du das Herzrasen, zu welcher Tageszeit?

Hier noch ein Link zum Heißhunger:

Forenthema: FAQ: Gewicht und Schilddrüsenhormone

Viele Grüße

Harald

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Pfeil links.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 4 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

130.868 veröffentlichte Beiträge
27.631 veröffentlichte Themen
6.577 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick