Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Neue Schilddrüsenhormonpräparate – Trick oder Behandeln?

Neue Schilddrüsenhormonpräparate – Trick oder Behandeln?

| Beitrags-ID: 260748

Update 13.12.2021: Tirosint ist seit  2021 auch auf dem deutschen Markt

 

Review: Neue Schilddrüsenhormonpräparate – Trick oder Behandeln? (Nagy 2020)

Einfach erklärt:

    • Broschüre:

Knoten der Schilddrüse und ihre Behandlung
Beobachten oder behandeln/operieren?
Für wen ist dieser Beitrag von Interesse?
Betroffene, die mit der Schilddrüsenhormoneinstellung Probleme haben.
siehe dazu auch unsere Forums-Gruppen:

Ausführlich siehe:

Hallo,

in dieser Übersichtsarbeit setzen sich die Autor*innen mit neuen Schilddrüsenhormontabletten auseinander, die in Forum von Weichgel-Kapseln oder als Tropfen neu auf den Markt kommen. In einigen europäischen Ländern sind diese Präparate schon länger auf dem Markt.

Update 13.12.2021: Tirosint ist seit  2021 auch auf dem deutschen Markt

Die Autor*innen dieser Übersichtsareit fragen provokativ, ob diese neuen Schilddrüsenhormonprärparate nur ein (Marketing-)Trick sind oder ein neue Chance Schilddrüsenpatienten zu behandeln, deren Schilddrüsenhormoneinstellung problematische ist.

Original Titel:

    • New Formulations of Levothyroxine

 

    • in the Treatment of Hypothyroidism:

 

    • Trick or Treat?

Autor*innen: Endre V. Nagy, Petros Perros, Enrico Papini, Monika Katko, und Laszlo Hegedüs

in: Thyroid. 2020 Nov 2.
doi: 10.1089/thy.2020.0515
Der Artikel ist für ein paar Tage frei zugänglich!

Die Haupteinsatzmöglichkeit sehen die Autor*innen für diese neuen Schilddrüsenhormonpräparate bei Patient*innen, die mit der Schilddrüsenhormoneinstellung Probleme haben, und immer wieder neu eingestellt werden müssen.

Die Autor*innen des Reviews kommen zum Schluss, dass die Studienlage sehr schwach ist. Es gibt zwar Hinweise, dass bei Betroffenen mit Magendarmerkrankungen oder mehreren Co-Erkrankungen und zusätzlichen Medikamenten, die die Aufnahme des LT4 verringern können, die Aufnahme von LT4 mit den Weichkapseln verbessert ist. Auch Betroffene, die Probleme haben eine konstante Schilddrüsenhormoneinstellung zu erreichen, dürften vermutlich von den Weichkapseln profitieren, da die Aufnahme von LT4 durch den Abstand zur Nahrungsaufnahme weniger beeinträchtigt ist. Die Autor*innen merken jedoch an, dass es noch eine Menge offener Fragen gibt, und fordern bessere Studien, insbesondere für die obigen Zielgruppen.

Ferner sei die Evidenz dieser Präparate in der klinischen Praxis für den Nutzen noch sehr gering ist. Auch sei die Pharmakokinetik noch unklar.

Es solle hierfür weitere Studien geben.

 Hinweis:  Der G-BA hat die Weichkapseln in die gleiche Festbetragsgruppe wie die L-Thyroxin-Tabletten eingruppiert. siehe Forenthema: Neue Wege bei der Substitution mit Schilddrüsenhormonen hin zu mehr Lebensqualität? (Erschienen im Offline, Nr. 26, Dezember 2022)

Zusammen mit der internationalen Schilddrüsenpatientenorganisation Thyroid Federation International (TFI) haben sie auch eine Online-Patientenbefragung erstellt (bitte teilnehmen):

Viele Grüße
Harald

  • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Monaten, 1 Woche von Harald.
2 Nutzer*innen haben sich für diesen Beitrag bedankt.
Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Paragraph.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 4 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

130.775 veröffentlichte Beiträge
27.577 veröffentlichte Themen
6.545 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick