Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay
sd-wirbel
Nutzer*In
SD-CA med.+papillär/Hypopara, OP 2007, RJT, RJD, AHB+onk.Reha: Allgäu /

Antwort auf: FAQ: Gewicht und Schilddrüsenhormone

| Beitrags-ID: 298285

Wenn Du Dir Deine Analysenwerte IMMER als Kopie mitgeben lässt – und das raten wir jedem um den Verlauf selbst kontrollieren u können – dann siehst Du neben den eigenen Werten die sog Norm- oder Referenzwerte.

Diese Normwerte sind zur Beurteilung nötig, da die Messmethoden der Labore unterschiedlich sein können.

Fachlich bin ich leider in Deinem Fall überfordert (Hashimoto, entzündliche SD), da wird Dir sicherlich jemand anderes Auskunft geben können.

Gruß vom Wirbel