Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay
Meg
Nutzer*In
Pap. SD Ca pT3 pN1a MX GT1

Antwort auf: Forschung: Papillärer Schilddrüsenkrebs – Krebsgene

| Beitrags-ID: 310590

Hallo SD-wirbel

Über die Studie, die Harald erwähnt, weiss ich nicht Bescheid. Ich weiss aber, dass eine Studie in Hannover läuft mit Beteiligung der Uniklinik Insel in Bern. Die Resultate sollten nächstes Jahr publiziert werden. Untersucht wurde unter anderen unsere Familie, in welcher es fünf Fälle von papillärem Schilddrüsenkrebs gibt. (Tante, Cousine, Vater, Bruder und ich).

Meg