Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay
kasey
Teilnehmer
medulläres SD-Carcinom, C-Zellcarcinom

Antwort auf: FDG-PET-CT: Wahrscheinlich wieder eine Lebermetastase

| Beitrags-ID: 331592

Hallo,

ich wurde am 14.8.15 operiert, bin jetzt auch meine Gallenblase los (der fehlte aber nichts, man operiert die heutzutage routinemäßig mit raus), worüber ich nicht so ganz glücklich bin.
Man hat definitiv Metastasen des MTCs entfernt, so wie profezeit, genau an der selben Stelle wie vor zehn Jahren. 0,9cm hatte wohl die Größte von dreien (?).
Die ersten Tage gings mir mies, nicht von den Schmerzen her, sondern weil mir dauernd schlecht war und ich mich übergeben musste.
Wahrscheinlich irgendeine Medikamentenunverträglichkeit?
Irgendwann hörte das dann auf.
Nach 12 Tagen ging ich nach Haus.
Tja, sorry für die späte Antwort hier, danke Harald für deinen Brief. ICh hab den heute erst geöffnet…ups! Meine Email hat sich geändert, nur leider komm ich jetzt nicht mehr auf meinen Account!
Ich lebe noch, geht langsam wieder bergauf, schone mich. Meine Blutwerte weiß ich nicht wie die sind (Leberwerte sollen super sein).
Tumormarker, keine Ahnung!
Tja, das wars dann wieder, ich kehre langsam wieder in den Alltag zurück.

Bye ich wünsch euch alles Gute.

Gruß
Lydia

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick