Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Antwort auf: Großes Herbsttreffen 24.-26.09.2021 in Würzburg

| Beitrags-ID: 400947

Hallo,

hier unsere aktuellen Schutzmaßnahmen bezüglich Covid-19:

Hallo zusammen,

nach der Pressekonferenz von Herrn Söder am 31.08., in der die weitere Lockerungen in Bayerns Corona-Strategie ab 2.9. vorgestellt wurden, halten wir an der Durchführung unseres Herbsttreffens fest und hoffen sehr, dass wir nun endlich alle einmal wieder persönlich zusammenkommen können.

Allerdings haben wir uns, vor dem Hintergrund steigender Inzidenzen und dem Wunsch, unser Herbsttreffen so sicher wie möglich für alle Teilnehmer*innen und ihre Angehörigen zu gestalten, schweren Herzens dazu entschieden, für unsere Veranstaltung die 2G-Regel anzuwenden.

D.h. wir möchten nur Genesene (Personen, die eine gesicherte SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, die weniger als 6 Monate zurückliegt. Der Nachweis einer gesicherten, durchgemachten Infektion muss durch einen direkten Erregernachweis (PCR) zum Zeitpunkt der Infektion erfolgen oder auch Personen, die eine PCR-bestätigte SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben und einmalig mit einem COVID-19-Impfstoff geimpft wurden) (Def. RKI) und vollständig Geimpfte (Personen, die mit einem in der EU zugelassenen COVID-19-Impfstoff geimpft wurden und bei denen nach Gabe der letzten Impfstoffdosis mindestens 14 Tage vergangen sind.) (Def. RKI) empfangen.

Zudem muss bitte jede*r Teilnehmer*in vor Start der Anreise zum Tagungsort einen Bürgertest machen. Nur negativ getestete (Schnelltestergebnis darf nicht älter als 24h sein) reisen bitte an.

Bei einem positivem Test würde dann der Bundesverband für bereits entstandene Kosten für z.B. nicht erstattbare Bahntickets + Hotelzimmer aufkommen.

Bitte habt Verständnis, dass wir im Interesse aller sowohl das Test- als auch das Impf- bzw. Genesenen-Zertifikat kontrollieren werden.

Ferner möchten wir Euch darauf aufmerksam machen, dass das größere Risiko einer Ansteckung in der Hin- und Rückfahrt nach Würzburg besteht:

– lange Bahnfahrten und Fahrgemeinschafte im Auto bergen hier ein Risiko, das jede*r für sich individuell abwägen muss.

Gebuchte Hotelzimmer können wir bis 24 Stunden vorher kostenfrei stornieren.

Falls tatsächlich jemand der für das Herbsttreffen Angemeldeten nicht die 2G-Regel erfüllt, bitte schnellstmögliche Info an die Geschäftsstelle info@sd-krebs.de geben zwecks Zimmerstornierung.

Bereits entstandene Kosten für z.B. nicht erstattbare Bahntickets würde dann der Bundesverband erstatten.

 Wir hoffen auf Ihr/Euer Verständnis,

herzliche Grüße und wir freuen uns schon sehr auf ein (Wieder-)Sehen!

Harald Rimmele, Mareike Polzehl & Ute Stollberg

Es ist vollbracht!

Unsere neue Website ist Online. Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen!
Was ist Neu auf der neuen Website?

  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen von Harald.
1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.