Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay
Lottilein
Moderator
pap. SD-Ca 4b N1M1, Hypopara

Antwort auf: Vitamin-D geht einfach nicht hoch

| Beitrags-ID: 402016

Hallo,

 

das ist ganz einfach. Der gemessene Wert ist  25-OH-VitaminD und darauf wirkt sich das Calcitriol nicht aus. Um den Wert zu erhöhen, musst Du Cholecalciferol nehmen. Das kennt man auch als Vigantoletten.
Wenn Du mit einer Weichkapsel Calcitriol pro Tag auf 2,14 mmol/l Ca kommst, scheint Dein Körper die zusätzliche Unterstützung durch Calcitriol ganz gut vertragen zu haben. Weißt Du den Parathormonwert?

Du könntest  unter regelmäßiger Kontrolle der Werte eine kleine Dosis Cholecalciferol nehmen, zum Beispiel 1000 IE pro Tag. Wenn die Nebenschilddrüsen funktionieren, dann kannst Du auch weg vom Calcitriol und nur Cholecalciferol nehmen, aber das müsstest Du mit den behandelnden Medizinern klären, das hängt von der Funktion der Nebenschilddrüsen ab.

Hier ist noch der Artikel zu Vitamin D aus dem Wissensbereich, wenn Du etwas mehr darüber lesen möchtest. Punkt Calcidol erklärt das mit den Blutwerten.
https://www.sd-krebs.de/wissensbereich/schilddruese-neben-sd/vitamin-d-grundlagen/

 

Viele Grüße

Lotti

  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monaten, 1 Woche von Lottilein.
1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.