Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Antwort auf: MTC: Calcitonin 8 Wochen nach der Schilddrüsenoperation

| Beitrags-ID: 409766

Hallo Christine91,

herzlich Willkommen bei uns im Selbsthilfe-Forum, und schön, dass Du Dich gleich registriert hast, das erleichtert die Kommunikation.

Hier eine Studie: Normales Calcitonin nach Operation (Machens 2019) zum Calcitonin nach der Schilddrüsenoperation.

Diese Studie nimmt auf  die Amerikanische Leitlinie Medullärer Schilddrüsenkrebs 2015 Bezug,  die in der Empfehlung 46 ausführt :

RECOMMENDATION 46
Serum levels of Ctn and CEA, should be measured 3 months postoperatively, and if undetectable or within the normal range, they should be measured every 6 months for 1 year, and then yearly thereafter. Grade Recommendation C

Übersetzung nur für uns Patient*innen:
Calcitonin (Ctn) und CEA sollen 3 Monate nach der Operation im Blut gemessen werden. Wenn Ctn und CEA nicht nachweisbar oder im normalen Referenzbereich liegen, dann sollen die Werte für ein Jahr alle 6 Monaten kontrolliert werden, und danach jährlich.
Die Empfehlung basiert nur auf Expertenmeinung (Empfehlungsgrad C).

In der Studie heißt es u.a.:

Bei Betroffenen mit mehr als 10 Lymphknotenmetastasen und einem Calcitonin vor der Operation von größer 1.000 pg/ml dauert es wesentlich länger bis der Calcitonin-Wert sich normalisiert hat. (im Mittel 57,7 Tage).

Wenn der Calcitonin 3 Monate nach der Operation immer noch erhöht ist, würde ich in ein Zentrum gehen, und mit einer F-DOPA-PET-CT (nicht eine FDG-PET!) schauen lassen, wo eventuelle Metastasen sind, und ob eventuell eine Reoperation Sinn macht.

siehe Studie: F-DOPA-PET-CT beim medullären SD-Krebs (Brammen 18)

Hier noch der Verweis auf Forenthema: Merkblatt: Arzt-Patienten-Gespräch

sowie auch etwas zum schwierigen Begriff: Zentren

Zentren für den nicht-jod speichernden Schilddrüsenkrebs?

Hast Du unser Infomaterial für das medulläre Schilddrüsenkrebs schon zugeschickt bekommen?

Und noch der Hinweis: Online-Treffen der Medullären 05.01.22

Viele Grüße,

Harald

  • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Monaten, 2 Wochen von Harald.
    Diese Antwort wurde 3-mal bearbeitet.
2 Nutzer*innen haben sich für diesen Beitrag bedankt.