Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Antwort auf: ATLEP-Studie: Pembrolizumab u Lenvatinib (Phase II)

| Beitrags-ID: 415968

Hallo Harald,

habe bei dieser Phase-II-Studie (Phasen klinischer Studien) es bekommen alle Patient*innen die Medikamente (Open-label):

Ausschlusskriterium:
Leider darf man nicht mit Lenvatinib (Lenvima®) oder

Pembrolizumab (Keytruda™) oder einem andere Immun Checkpoint Inhibitor (siehe Forums-Gruppe:
Antikörpertherapien (z. B. PD-Inhibitoren wie Pembrolizumab)

behandelt worden sein (aber ein anderer TKI Sorafenib  wäre erlaubt)

Trifft das noch nach wie vor zu, da ich ja Lenvima laut Arzt ab Montag einnehmen  und später an der Studie teilnehmen solle?

Liebe Grüße

wekon2015 (Werner)

 

  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 4 Monaten von Harald.
    Diese Antwort wurde 3-mal bearbeitet.