Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay
Steven
Folikuläres Schilddrüsenkarzinom PT3

Antwort auf: Sushi gegessen vor Radiojodtherapie bei Pap. Schilddrüsenkarzinom

| Beitrags-ID: 417931

Vielleicht hilft es Dir ja. Mein Nuk meinte, „Solange Sie keine Sushi Diät machen, ist’s kein Problem“ ich denke mir, dass ein bis zwei mal monatlich kein Problem ist und wegen vier Maki Röllchen wird die Dosis an radioaktiven Jod sicherlich nicht erhöht.