Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Beschreibung

Wenn die Schilddrüsenkrebszellen nur noch wenig Jod speichern,
gibt es die Möglichkeit / den Versuch die Krebszellen mit Hilfe von Isotretinoin (= 13-cis-Retinsäure = Roaccutan® = ein natürliches Stoffwechselprodukt der Hormonvorstufe des Vitamin A) zu redifferenzieren.

Relativ neu sind Studien zur Redifferenzierung mit den Tyrosinkinase-Inhibitoren Selumentinib und Dabrafenib (siehe Redifferenzierung (Überblick))

In dieser Gruppe sind Mitglieder, die Erfahrung mit einer Redifferenzierung gemacht haben.

FAQ-Hilfe-Beiträge im Forum:Redifferenzierung (Überblick) (mit weiteren Hinweisen auf Studien)

Erfahrungsberichte/Diskussion:
SD-Krebs Lungenmetastasen – Redifferenzierung mit Dabrafenib (2020)
Redifferenzierungstherapie mit Retinsäure
(MartinP 13.12.2000)
Redifferenzierung mit Rosiglitazone (Diskussion Leandra 2010)

FAQ: Schilddrüsenkrebs – wenig-differenziert

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick