Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Allgemeine Suchergebnisse für:

Wurde dein gewünschtes Ergebnis nicht gefunden? Dann such doch nach einem neuen Suchbegriff oder in einem der anderem Bereiche: Glossar, Forum, Gruppen, Wissensbereich, Mitglieder, Links oder den Vereinsseiten.

Suchbegriff:

Dabrafenib

ist ein Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI) vor allem gegenüber einer BRAF-Mutation; für die Behandlung des malignen Melanom zugelassen. Handelsname ist Tafinlar® . In den USA ist Dabrafenib in Kombination mit Trametinib (=Mekinist®) zur Therapie des BRAF-positiven anaplastischen Schilddrüsenkarzinom seit 2018 durch die FDA zugelassen. siehe sowie

Datenschutz

siehe dazu unsere Datenschutz – Erklärung (nur technisch notwendige Cookies, …), ferner intern: .

Dauer wie lange ein Medikament wirkt

wird in Studien mit Duration of Response (DOR) beschrieben. Z.B. ein Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI) stoppt das Wachstum des Krebses; wächst der Krebs nach 14 Monaten wieder, so ist die DOR 14 Monate.

DECISION

Name der druch das Pharmaunternehmen Bayer HealthCare durchgeführten randomisierten Studie (RCT) für die Zulassung von Sorafenib (Handelsname: Nexavar) beim radio-refraktären fortschgeschrittenen Schilddrüsenkarzinom (RR-DTC); siehe

deficient mismatch repair

= Mangel an DNA-Mismatch-Reparaturproteinen; siehe dazu (2017)

Deiodase

Mit Hilfe von Deiodasen (engl.: Deiodinase)  wird vor allem in den Zellen von Leber und Muskeln das Depot-Schilddrüsenhormon Thyroxin (T4) in das aktive Schilddrüsenhormon Trijodthyronin (T3) oder auch in das inaktive rT3 umgewandelt. ausführlicher siehe sowie unsere Broschüre (über das Inhaltsverzeichnis kommt man zu den einzelnen Kapiteln der Broschüre)

Deiodinase, Deiodinasen

englische Fachausdruck für Deiodasen (deutsch)

Denosumab

ist ein RANK-Ligand-Antikörper, der unter dem Handelsnamen Xgeva® eine Zulassung zur Behandlung von Knochenmetastasen hat. In einem Review (Chen 20216) zeigte sich, dass die Behandlung mit Denosumab Vorteile gegenüber der Behandlung mit einem Bisphosphonat hat, siehe auch Forums-Gruppe:

desiccated thyroid extract

deutsch: getrocknete Extrakte aus Schilddrüsen von Schweinen oder Rindern. Umgangssprachlich auch manchmal als Schweinehormone und Rinderhormone abgekürzt, manchmal auch als „natürliche“ Schilddrüsenhormone („natural desiccated thyroid“ =NDT) beworben, obgleich die Zusammensetzung nicht der von Menschen entspricht. Armour Thyroid™ und Nature-Thyroid™ wird aus Schweineschilddrüsen hergestellt und hat durch die FDA eine Zulassung in den USA. siehe u.a. […]

Deutsche Agentur für Health Technology Assessment

im Jahr 2000 gegründet, erfasst HTA-Berichte und und führt ein Programm zur Erstellung von HTA-Berichten durch.

Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie

siehe Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV); Dachverband von Chirurgischen Gesellschaften u.a. der für die Schilddrüsenchirurgie der CAEK

Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin

siehe Link-Liste: Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)

Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie

mehr siehe Link-Liste: Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE), dort finden sich weiterführende Informationen und Links.

Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie

mehr siehe Link-Liste: DGHO – Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V.

Deutscher Behindertenbeirat

Im Deutschen Behindertenrat (DBR ) haben sich alle wichtigen Organisationen behinderter und chronisch kranker Menschen zu einem Aktionsbündnis zusammengeschlossen; mehr siehe Linkliste Deutscher Behindertenrat (DBR)

Deutscher Kongress für Versorgungsforschung

wird durch das Deutsche Netzwerk Versorgungsforschung e.V. organisiert.

Diabetes

Diabetes mellitus ist der Oberbegriff für die umgangssprachlich genannte Zuckerkrankheit. Es kommt zu erhöhten Blutzuckerwerten, weil die Betroffenen zu wenig Insulin produzieren. Es gibt Zusammenhänge mit dem Schilddrüsenhormon-Stoffwechsel; siehe dazu: Beschwerden einer Schilddrüsenunterfunktion Beschwerden einer Schilddrüsenüberfunktion Forums- (Erfahrungsaustausch) (in Arbeit; Mitarbeiter*innen gesucht: )

Diagnosis Related Groups

sind Fallpauschalen für die Abrechnung von stationären Leistungen der Kliniken. Das System wurde 2005 eingeführt auf der Basis der DRGs von Australien. Die deutschen DRGs (G-DRGs) werden durch die InEK gGmbH berechnet. Die Radiojodtherapie (sowohl für gut wie bösartige Schilddrüsenerkrankungen) hat die DRG-Nummer: K15Z (ohne Metastasen) bzw. K64D/C (bei vorliegen von Metastasen). Die Radiojoddiagnostik hat […]

Diagnostic Odds Ratio

ist eine Wahrscheinlichkeit die sich aus PLR/NLR errechnet. Ein diagnsotische Methode mit einem DOR von größer 10,00 gilt als ein gute diagnostische Methode/Untersuchung, wenn die Prävalenz hoch ist (Blackman NJ. Systematic reviews of evaluations of diagnostic and screening tests. Odds ratio is not independent of prevalence. BMJ. 2001 Nov 17;323(7322):1188. PMID: 11711421; PMCID: PMC1121660.)

diagnostic whole body scan

 englisch für die Ganzkörperszintigraphie nach einer Radioioddiagnostik (RID). Im Deutschen wird für eine Ganzkörperszintigraphie (GKS) nach einer Radiojoddiagnostik (RJD) auch die Abkürzung dxGKS benutzt.

differentiated high-grade thyroid carcinoma

mit der 5. Auflage der WHO-Klassifikation der Schilddüsentumore eingeführt; übersetzt differenzierte hoch-gradiges Schilddrüsenkarzinom. Zählte ursprünglich zu den wenig-differenzierten Schilddrüsenkarzinomen (PDTC); speichert etwas besser wie dieses Jod, aber schlechter wie die differenzierten Schilddrüsenkarzinome (DTC). Die Zellen sehen noch eher wie beim differenzierten Schilddrüsenkrebs (DTC) aus, und sind nicht atypisch wie beim PDTC. Mitosen ≥ 5 / […]

differenziert

bedeutet, dass die Krebszellen noch viele Eigenschaften der ursprünglichen Zelle haben. Z.B. beim Schilddrüsenkrebs bedeutet dies, dass die Krebszellen noch die Fähigkeit haben Jod zu speichern, und dadurch einer Radioiodtherapie (RIT) zugänglich sind. Das Gegenteil ist entdifferenziert. Die C-Zellen des medullären Schilddrüsenkrebs (MTC) sind meist zu Beginn auch differenziert, dennoch wird das medulläre nicht zu […]

differenzierter Schilddrüsenkrebs

Im allgemeinen wird unter einem differenzierten Krebs, ein solcher verstanden, dessen Krebszellen noch sehr große Ähnlichkeit mit den gesunden Ursprungszellen hat (differenziert). Beim Schilddrüsenkrebs meint man jedoch nur die Schilddrüsenkrebse, deren Krebszellen noch Jod aufnehmen: papillärer Schilddrüsenkrebs (PTC) follikulärer Schilddrüsenkrebs (FTC) onkozytärer Schilddrüsenkrebs (OTC) ;ab 2022 wieder onkozytär, zwischenzeitlich Huerthel-Cell Karzinom (HCC ) Das medulläre […]

diffusa, diffusus

= ausgedehnt Struma diffusa = gleichmäßig vergrößerte Schilddrüse.

diffuse sclerosing variant

diffuse sklerosierende Variante (DVC) des papillären Schilddrüsenkarzinom (siehe auch Studie: Risiken des aggressiveren papillären SD-Krebs (Feng 2018)) sowie

Digitale Gesundheitsanwendungen

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) möchten helfen eine Erkrankung zu erkennen, zu überwachen und zu behandeln. Das IQWiG hat eine Seite erstellt, in dem DiGAs erklärt und alle gelistet sind, die verschrieben werden können: Was sind digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA)?

disability-adjusted life years

lässt sich grob übersetzen mit: Statistische Maßeinheit durch Krankheit verlorene Lebensjahre. Für diese sozio-ökonomische Maßeinheit wird meist, die Abkürzung DALY bzw. DALYs verwendet. Mit DALY will man die Folgen einer Krankheit für die Gesellschaft mit anderen Krankheiten vergleichen und einschätzen können (Quelle und mehr: wikipedia.org, Download 22.08.2022)

Disease-Management-Programm

ist ein Programm in der das Zusammenspiel zwischen Hausarzt, Facharzt und Krankenhaus systematisch organisiert wird, insbesondere bei chronischen Krankheiten.

disseminiert

= verteilt; auf den ganzen Körper, oder ein ganzes Organ verteilt.

DKG

= Deutsche Krebsgesellschaft e.V. (DKG) oder =Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG)

Dopplersonographie

= moderne Ultraschalluntersuchung

dorsal

eine anatomische Beschreibung, die so viel bedeutet wie, dass etwas dem Rücken zugewandt ist.

Dosimetrie

= Messung der Strahlendosis bzw. Abschätzung der Tumor-Dosis und Strahlenexposition des mit Metastasen betroffenen Organs vor einer Radiojodtherapie; hierfür gibt es verschiedenen Methoden zur Messung/Abschätzung, siehe Uptake mit einer Testkapsel (I-123 oder I-131; siehe dazu Stunning) oder mit Hilfe von I-124-PET/CT; siehe auch (2015) Angie&Caro

Doxorubicin

ist eine klassische Chemotherapie (Zytostatikum). Es hat eine „alte“ Zulassung für die Behandlung des fortgeschrittenen Schilddrüsenkarzinom; d.h.die Studienlage ist nicht besonders gut (siehe z.B. aus dem Jahr 2006). Ist einen systemische Therapie indiziert werden erst die neu zugelassenen Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI) eingesetzt.

Dulaglutide

ist antidiabetischer und blutzuckersenkender Wirkstoff aus der Gruppe der GLP-1-Rezeptor-Agonisten für die Behandlung eines Typ-2-Diabetes (PharmaWiki.ch; Download 6.11.2018). Handelsname: Trulicity ®. Sicherheitshinweis des Herstellers Eli Lilly: In Tierexperimenten mit Mäusen und Ratten entwickelten diese unter Dulaglutide ein medulläres Schilddrüsenkarzinom (Forums-Gruppe). Familien mit MEN2 (Forums-Gruppe) sollten daher dieses Medikament nicht nutzen.

Duplexsonographie

= moderne Ultraschalluntersuchung

Durchblutung

,z. B. beim Befund eines Knoten in der Schildrüse im Ulraschall; siehe Hypervaskularität beim

Dysgeusie

ist eine Geschmacksstörung. Ein völliger Geschmacksverlust wird als Ageusie bezeichnet. Geschmackstörungen werden in Folge einer Störung des Speichelflusses nach RIT berichtet (siehe Forums-Gruppe: , sowie als Nebenwirkung des NTRK-Inhibitors Entrectinib

Dysphagie

(engl.: Dysphagia) Störung beim Schlucken. Eine vergrößerte Schilddrüse drückt u.a. auf die Speiseröhre und verursacht diese Beschwerden. Bei 20-80 % der Patienten treten nach der Schilddrüsenoperation Schluckbeschwerden auf, welche innerhalb der ersten 6 Wochen in der Regel vollständig rückläufig sind, in Einzelfällen jedoch auch fortbestehen können. Letztere erfordern eine weitere diagnostische Abklärung, um abhängig von […]

Dysplasie

Krebszellen verändern ihr Erscheinungsbild durch die Entdifferenzierung (siehe auch Merkmale von )

Dysthyreose

ist der Überbegriff für die beiden krankhaften Schilddrüsenstofflagen: Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion) und Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion) Das Gegenteil der Dysthyreose ist die Euthyreose (gesunder Schilddrüsenhormonstoffwechsel)

E-Mail

siehe Newsletter abbestellen bzw. anmelden: Profil bearbeiten und dann bei Ich möchte Newsletter von SD-Krebs erhalten auswählen Ja bzw. Nein siehe Kontakt Profil: E-Mail-Adresse ändern Intern:

echoarmer Knoten

Bei der Ultraschalluntersuchung werden Knoten als echoarm beschrieben, die die Schallwellen nicht gut zurück werfen. Stark durchblutetes Gewebe werfen die Schallwellen nicht gut zurück. Echoarm ist eines unter mehreren Kriterien im Ultraschall, welches einen Knoten für eine Feinnadelpunktion indiziert.siehe Kap. unserer Broschüre „Knoten der Schilddrüse und ihre Behandlung“Ein echoarmer Knoten kann auf einen kalten […]

Echotherapie

der englische Fachausdruck ist: high-intensity focused ultrasound (HIFU); siehe (2014)

effektive Halbwertszeit

Mit der effektiven Halbwertszeit wird in der Nuklearmedizin die Zeit erfasst, in der sich die Strahlenbelastung bei Verabreichung von radioaktiven Medikamenten beim Patienten, um die Hälfte reduziert. Die effektiven Halbwertszeit errechnet sich aus biologischer Halbwertszeit und physikalischer Halbwertszeit.siehe auch

Ehrenamtspauschale

siehe sowie Beschlüsse der Mitgliederversammlung: .

Einfache Sprache

vermeidet u.a. sehr lange Sätze, unübersichtliche Satzstrukturen, unbekannte Fremdwörter… einen Schritt noch weiter geht die Leichte Sprache siehe auch Kompetenz-Zentrum Leichte Sprache Leicht sprechen – Einfach verstehen

Einheitlicher Bewertungsmaßstab

Über den Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) werden Leistungen der niedergelassenen Ärzt*innen mit der gesetzlichen Krankenkasse abgerechnet. Die aktuellen EBM finden sich auf der Seite der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV)

Eisen

Eisen ist ein notwendiges Spurenelement für den Sauerstofftransport im Blut sowie für Redoxreaktionen, u.a. in der Schilddrüse (siehe TPO) siehe auch: Eisenmangel Eisenpräparate und Schilddrüsenhormone

Eisenmangel

wird in der Regel definiert als Serum-Ferritin unterhalb eines alters- und geschlechtsspezifischen Referenzwertes (siehe dazu auch z.B. Eisenmangel und Eisenmangel-Anämie auf www.gesundheitsinformation.de; Download 21.4.2023). Ähnlich wie ein Iodmangel führt ein Eisenmangel zu einer Vergrößerung der Schilddrüse, da die Produktion der Schilddrüsenhormone gestört ist, das Eisen für die Redoxreaktionen, u.a. in der Schilddrüse (siehe TPO) gebraucht […]

Eisenpräparate

nach den Beipackzetteln sollen die Schilddrüsenhormonpräparate (L-T4) mindestens zwei Stunden vor einem eisenhaltigen Arzneimittel genommen werden, da es sonst zu einer verminderten Aufnahme der Schilddrüsenhormone kommt.

Ektopes Schilddrüsengewebe

(engl. Ectopic Thyroid Glands) ist Schilddrüsengewebe, das sich nicht im Schildrüsenbett am Hals befindet, sondern z.B. im Mundboden oder im Eierstock. Die Prävalenz beträgt ca. 1:100.000 bis 1:300.000. Bei Schilddrüsenerkrankten ca. 1:6.000 in ca. 70% der Fälle einzig funktionsfähiges Gewebe. (Quelle: Deshmukh 2011 mit Verweis auf Williams 1989)

ektopisch

nicht an typischer Stelle liegend, z.B. gesunde Schilddrüsenzellen im Mundboden oder Eierstock. siehe Ektopes Schilddrüsengewebe

Elastographie

ist ein Diagnoseverfahren mit Ultraschall bei dem die Elastizität von Knoten (hier in der Schilddrüse) bestimmt wird. Bösartige Knoten sind dabei härter als gutartige Knoten, es gibt allerdings auch harte gutartige Knoten. Die Elastographie hat bei weichen Knoten eine hohen negativen Vorhersagewert (NPV) von 99% (= dies bedeuted ein weicher Knoten ist zu 99 % […]

elektronischen Patientenakte

siehe Stellungnahme der

Empfehlung

in Leitlinien werden Empfehlungen (engl. Recommendation) gegeben. Siehe auch der Unterschied zur Richtlinie.

encapsulated follicular variant of papillary thyroid

encapsulated follicular variant of papillary thyroid carcinoma = eingekapselte follikuläre Variante des papillären Schilddrüsenkrebs Wird heute als (NIFTP) bezeichnet, wenn bestimmte weitere Kriterien zutreffen. Ist der Tumor invasiv dann wird er als infiltrative follicular variant papillary thyroid carcinoma (IFVPTC) bezeichnet. siehe

encapsulated follicular variant of papillary thyroid carcinoma

auf deutsch eingekapselte follikuläre Variante des papillären Schilddrüsenkarzinoms (EVPTC) wird vom NIFTP Anhand von bestimmten Merkmalen unterschieden. Wenn z.B. eine BRAF-Mutation vorliegt, dann ist es keine NIFTP mehr. Das EVPTC wird zudem weiter unterschieden zwischen noninvasive EFVPTC (NIEFVPTC) und invasive EFVPTC (IEFVPTC), welches ein Kapsel/Gefäßinvasiton zeigt.

Endo

präfix im Griechischen für „innen“; auch Kurzform für Endokrinologe, Endokrinologin

endogen

= von innen; z.B. z.B. bei einer Radioiodtherapie (RIT), Radioioddiagnostik (RID) können die Schilddrüsenzellen bzw. Schilddrüsenkrebszellen von innen (=endogen) mit TSH stimuliert werden, dass sie (radioaktives) Iod aufnehmen und Thyreoglobulin (Tg) produzieren; Die endogene Stimulation wird dadurch erreicht, dass nach einer Schilddrüsenoperation keine Schilddrüsenhormonpräparate gegeben werden, so dass der Körper in eine Schilddrüsenunterfunktion kommt und […]

Endokrin

Stoffe (Hormone) in den Blutkreislauf absondernd, wie die Schilddrüse, die Nebennieren, die Bauchspeicheldrüse, die Hypophyse (alle Hormone absondernden Drüsen). Das Gegenteil ist Exokrin = nach außen absondernd, z. B. Schweißdrüsen, Speicheldrüsen. Die Lehre über das Hormonsystem nennt man Endokrinologie. Fachärzt*innen nennen sich Endokrinologen bzw. Endokrinologin

Endokrine Orbitopathie

Erkrankung der Augenhöhle bei Morbus Basedow. Morbus Basedow geht oft (über 85 %) mit einer Augenbeteiligung einher, der endokrinen Orbitopathie (EO). Der englische Fachausdruck ist thyroid eye disease (TED). Die Antikörper (TRAK = Thyreoidea Rezeptor Antikörper), die beim Morbus Basedow zu viel gebildet werden, führen nicht nur zu einer Schilddrüsenüberfunktion, sondern auch zu einer Entzündung […]

Endokrinologie

Die Endokrinologie ist das Fachgebiet für die Erkrankung des Hormonsystems; siehe auch Endokrin . Nicht alle Endokrinolog*innen haben eine Schwerpunkt auf der Schilddrüse. Karte von Praxen und Ambulanzen der Endokrinologie, die unser Informationsmaterial zugesandt bekommen.

Endoradiotherapie

ist eine „innere“ Strahlentherapie mit radioaktiven Nuklidensiehe Radionuklidtherapie

Endorkine Disruptoren

(engl. Fachausdruck endocrine disrupting chemicals und Abkürzung EDC) sind chemische Substanzen, die das hormonelle (endokrine) System von Lebewesen stören; ausführlich siehe

Endoscopic Cephalic Access Thyroid Surgery

ist eine Operationsmethode an der Schilddrüse, welche am Hinterkopf (Cephalic = engl. Schädel betreffend) über einen kleinen (endoskopisch) Zugang (Access) eine Operation an der Schilddrüse (Thyroid Surgery) durchführt. Die Operationsmethode wird mit „ohne sichtbare Narbe“ beworben. Für die Lebensqualität von Patient*innen sind jedoch andere Nebenwirkungen von größerer Relevanz, siehe Kapitel 5.3. unserer Broschüre „Knoten der […]

Endothelial Growth Factor Receptors

Endothelial Growth Factor Receptors (EGFR) sind Tyrosinkinasen (Signalrezeptormoleküle), die das Wachstum von Zellen unterstützen. Bei bestimmten Tumoren sind die EGFR hochreguliert oder mutiert; siehe auch VEGFR. Durch eine Blockade dieser Tyrosinkinasen (Inhibiert) soll der Tumor am Wachstum gehindert werden; ein weiteres Wachstum soll so nicht möglich sein.In der Forschung werden derzeit verschiedene Medikamente getestet, die […]

Eneboparatide

Eneboparatide ist der Freiname eines Medikament zur Behandlung des Hypoparathyreoidismus. Studien finden sich unter anderem unter dem Namen AZP-3601 (Name in der Produktentwicklung des Pharmaunternehmens): clinicaltrials.gov. Am 2.5.2024 hat Eneboparatide auf Antrag von Amolyt Pharma (Pressemitteilung 2.5.2024) den Fast-Track-Status erhalten, was eine beschleunigte Zulassung ermöglicht.

Enophthalmus

siehe dazu auch

entdifferenziert

Krebszellen entdifferenzieren sich immmer von der Ursprunkszellen, bis sie nur noch wenig Ähnlichkeit mit ihren ursprünglichen Zellen haben (s.a. differenziert). Solche entdifferenzierten Krebszellen neigen eher dazu sich aus dem Gewebeverband zu lösen und früh Metastasen zu bilden. Da solche Krebszellen sich sehr schnell vermehren, können neue Medikamente gerade an diesem Punkt ansetzen, und die ungehemmte […]

Entrectinib

ist der Freiname von Rozlytrek® (Handesname). Entrectinib ist ein Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI), der von Hoffmann-La Roche in einer Basket-Studie mit dem Substanznamen RXDX-101 an Tumoren untersucht wird, die eine NTRK (NTRK1/2/3), ROS1, oder ALK Genfusion haben. siehe Studie: Entrectinib bei soliten Tumoren mit NTRK1/2/3, ROS1, o. ALK Genfusion

Enukleation

Operationsmethode bei der ein Knoten in der Schilddrüse durch Ausschälung entlang seiner Kapsel geschieht. Diese Methode wird in Leitlinien nicht empfohlen; siehe: .

Enzephalopathie

Schädigung des Gehirns (Enzephalos (griechisch) = Gehirn; Patheia (griechisch) = Leiden)

EORTC-QLQ-C30

= European Organization for Research and Treatment of Cancer (EORTC) Quality of Life Questionnaire-Core 30-questions ist ein Fragebogen der bei allen Krebspatienten die Lebensqualität anhand von 30 Fragen ermitteln soll und in Studien angewandt werden kann/soll. Publiziert in J Natl Cancer Inst. 1993 Mar 3;85(5):365-76. (Abstract auf pubMed) siehe auch: Studie: Lebensqualität von Schilddrüsenkrebspatienten (Fragebogen) […]

epidemiologische Krebsregister

erfassen alle Krebsfälle in einer Region in einem Register. Epidemiologie ist die Wissenschaft über die Bevölkerung. siehe dazu: Deutsche Krebsregister (Krebsinformationsdienst Heidelberg). GEKID Gesellschaft der epidemiologischen Krebsregister in Deutschland e.V. Robert Koch-Institut Deutschen Kinderkrebsregister (Mainz) Tumorregister München – Inzidenz und Mortalität (21.08.2018) siehe auch: klinische Krebsregister

Epithel

alle bedeckenden Zellschichten des Körpers und Organe, mit Ausnahme von Brust-, Rippen- und Bauchfell (Mesothel) und der Innenwände von Lymph- und Blutgefäßen (Endothel)

erblich

siehe autosom dominant beim medullären Schilddrüsenkrebs (MTC)

Erbrechen

englisch: vomiting

Ernährung

siehe (Merkblatt) vor einer Radioiodtherapie (RIT) und einer Radioioddiagnostik (RID) – Zeitschrift Ernährung im Focus

Etikette

siehe: AGB (Sinn und Zweck)

eu

= Vorsilbe im griechischen für gut, wohl, normal

EURACAN

= European network for Rare adult solid Cancer; im Rahmen des European Reference Network (ERN) for Rare aluld solid Cancer (Cancer-ERN); mit der Untergruppe „Endocrine Cancers“ [G6] welches sich u.a. um die Diagnose und Therapie des radiorefraktären, anaplastischen und medullären Schilddrüsenkrebs kümmert. siehe auch Endo-ERN sowie im Forum: Überblick: Krebsregister

Euro WC-Schlüssel

Der Euro WC-Schlüssel schafft einen schnellen kostenfreien Zugang zu öffentlichen barrierefreien (behindertengerechten) Toiletten. Der Euroschlüssel passt z.B. an Autobahn- und Bahnhofstoiletten, aber auch in öffentliche Toiletten in Fußgängerzonen, Kaufhäusern, Museen oder Behörden.

Europäisches Patientenforum

siehe Links: Europäisches Patientenforum (EPF)

European Association of Nuclear Medicine

ist die europäische Vereinigung der Nuklearmedizin; siehe auch: ; weitere Infos über die Link-Liste: European Association of Nuclear Medicine (EANM)

European Cancer Patient Coalition

siehe Link-Liste:  European Cancer Patient Coalition (ECPC)

European Joint Programme on Rare Diseases

ein transnationales, europäisches Forschungsförderungsprogramm zur Erforschung seltener Erkrankungen; siehe www.ejprarediseases.org

European Medicines Agency

= europäische Agentur, welche für die Zulassung und Überwachung von Medikamenten in Europa zuständig ist (siehe auch FDA amerikanische Zulassungsbehörde). siehe auch Links: European Medicines Agency (EMA)

European Organisation for Research and Treatment of Cancer

siehe Linkliste: European Organisation for Research and Treatment of Cancer (EORTC)

European public assessment report

sind öffentliche Bewertungsberichte von Arzneimitteln durch die europäische Arzneimittel Zulassungsbehörde European Medicines Agency (EMA)

European Society for Medical Oncology

mehr siehe in der Linkliste: European Society for Medical Oncology

European Society of Endocrinology

siehe Link-Liste: European Society of Endocrinology (ESE)

European Thyroid Association

ist eine europäische Organisation von Ärzten und Wissenschaftlern, die sich mit Schilddrüsenkrankheiten beschäftigen. Sie setzt sich in Europa u.a. für die Erstellung von interdisziplinären Leitlinien ein. mehr dazu über den Link-Listeneintrag: European Thyroid Association (ETA).

EURORDIS

ist die europäische Dachorganisation der seltenen chronischen Erkrankungen. Unser Bundesverband ist Mitglied in EURORDIS. Mehr Infos über die Linkliste:

EUTHYRAL

Handelsname eines französischen Schilddrüsenhormon-Kombinationspräparats von L-T4 und L-T3; Hersteller Merck KGaA; siehe auch ; der Anteil von L-T3 ist höher als in der

Euthyreose

= normale Schilddrüsenhormon-Stoffwechsellage = euthyreote Stoffwechsellage Hat der Körper zu wenig Schilddrüsenhormone spricht man von einer Hypothyreose, und bei zu viel von einer Hyperthyreose.

Euthyrox®

Handelsname eines Levothyroxin-Präparates (Tabletten) (=L-T4) in Deutschland (Dez. 2018) (26.7.2018) (2017-2108) siehe auch:

Event-free survival

auf deutsch ereignisfreies Überleben; EFS wird je nach Studie/Leitlinie unterschiedlich definiert. siehe auch:

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick