Probleme einzuloggen?

Registrieren

Zurück
Foren-Übersicht Patientenrechte Schwerbehinderung schwerbehinderung bei hypoparathyre...
Thema: [url=t12554] 

schwerbehinderung bei hypoparathyreoidismus

[/url].
im Forum: 
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema schreiben im Forum: 
 

Antwort erstellen auf Thema:  schwerbehinderung bei hypoparathyreoidismus Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Autor Beitrag
sofia(aktives Vereinsmitglied)Offline
Anmeldung: 25.04.05
Beiträge: 479
pap. SD-CA
Frankfurt am Main
weiblich
60+
Beitrag:

BeitragBeitrag

 (p97066)
Verfasst am: 27. Jan 2011, 21:20
Antworten mit Zitat

Hallo Tuvol, hallo Birgit,

es ist bundeseinheitlich: die Farbe des Ausweises, , Grundfarbe grün, Ab einem Buchstaben mit orangfarbenem Aufdruck. Ab einem GdB von 70 kann man steuerlich doppeltes Fahrgeld für Wege zur Arbeit zusätzlich absetzen und als Sonderausgaben 3000 km a´0,30 €. Ab einem GdB von 50 gibt es fünf Tage Zusatzurlaub. Ab einem GdB von 50 plus Buchstaben (außer BE) kann man entweder für 60,00 € eine Jahrefahrkarte für den öffentlichen Verkehr, mit Streckenverzeichnis 50 km im Umkreis, oder 50% Ermäßigung auf die Autosteuer bekommen. Ab einem GdB von mindestens 80 und dem Merkzeichen Ga, Bl und H, gibt es auf die Mekrzeichen Ga, Bl, und H jeweils 100 % auf die Jahresfahrkarte mit Streckenverzeichnis und Kraftfahrzeugsteuer.

LG Sofia

_________________

http://img.myspacesmileys.com/8e6e04eef20c9b99a9c4b296c7d637e0e158910a.gif
Mehr erfährt man Link innerhalb des Forumshier !
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
taorminaOffline
Anmeldung: 24.05.11
Beiträge: 6
Beitrag:

Beitrag

 (p102290)
Verfasst am: 29. Mai 2011, 19:41
Antworten mit Zitat

Hab mich grade zugeschaltet, weil ich erst anfange mich mit dem Thema Schwerbehinderung zu beschäftigen. Muß mal ganz dumm fragen: Was heißt GdB?

Gruß von Gitti
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
sofia(aktives Vereinsmitglied)Offline
Anmeldung: 25.04.05
Beiträge: 479
pap. SD-CA
Frankfurt am Main
weiblich
60+
Beitrag:

Beitrag

 (p102294)
Verfasst am: 29. Mai 2011, 21:09
Antworten mit Zitat

Hallo Gitti,

Grad der Behinderung = GdB

LG Sofia

_________________

http://img.myspacesmileys.com/8e6e04eef20c9b99a9c4b296c7d637e0e158910a.gif
Mehr erfährt man Link innerhalb des Forumshier !
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
taorminaOffline
Anmeldung: 24.05.11
Beiträge: 6
Beitrag:

Beitrag

 (p102325)
Verfasst am: 30. Mai 2011, 17:18
Antworten mit Zitat

Aha! Vielen Dank - Sofia - für die Erklärung!
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
StefanF(Vereins-Mitglied)Offline
Avatar

Anmeldung: 01.07.99
Beiträge: 982
fol. SD-CA, Hypopara...
Niederrhein Süd- MG-NE-VIE-KR
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p159370)
Verfasst am: 31. Okt 2017, 23:51
Danke! sagen : Tuvok, Alba
Antworten mit Zitat

Hallo,

Das Thema ist zwar schon etwas älter, aber ich muss da noch etwas klarstellen.
Ich habe inzwischen einen GdB von 90 mit Kennzeichen G (aber nicht wegen der SD).

Mit diesem GdB und G kann ich bei der Schwerbehindertenstelle (in meinem Fall beim Landkreis) eine Zusatzmarke zum Schwebi-ausweis beantragen. Diese Jahresmarke kostet inzwischen 80 Euro (40 Euro für ein 1/2 Jahr).

Und jetzt kommt es:
Mit dieser Marke kann ich in ganz Deutschland den ÖPNV kostenlos nutzen. Nicht nutzen darf ich damit IC und ICE (die weissen Züge). Das liegt daran das die Bahn für IC und ICE keine kommunalen Zuschüsse erhält.
Ich nutze diese Möglichkeit jetzt schon über 2 Jahre.

http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Mobilitaet/Schwerbehinderung/Freifahrt/freifahrten_node.html

Alternativ zu der Wertmarke kann man sich 50% der Kfz-Steuer ermäßigen lassen. Dazu darf das Fahrzeug dann aber nur noch für die Belange des Behinderten genutzt werden.

Kostenlose ÖPNV-Nutzung und Steuermäßigung gleichzeitig bekommen nur Schwerbehinderte mit "aG" (außergewöhnlich gehbehindert - sprich Rollstuhlfahrer)

Zur Berechnung des GdB gibt es keine festgelegte Regelung. Eine Fachanwältin für Schwerbehindertenrecht hat das mal so erklärt: Es ist in den meisten Fällen so, das die schlimmste Behinderung voll angerechnet wird, die 2.Behinderung zur Hälfte und die 3.Behinderung nur noch zu einem Drittel.
Beim Antrag ist immer wichtig das aufzuführen was man NICHT mehr kann. Und dann darf das auch keine vorübergehende Behinderung sein.
Von meinem Hausarzt habe ich auch noch die Empfehlung erhalten im Antrag anzukreuzen, das der Hausarzt NICHT über alle Befunde informiert ist. Das Amt macht es sich sonst einfach und schreibt nur den Hausarzt für eine Stellungnahme an. Und wenn man von einem Facharzt zu einem anderen Facharzt weiterüberwiesen worden ist, dann kennt der Hausarzt die Befunde u.U. nicht.

Das der Schwebi-Ausweis beim ersten Mal angelehnt wird, ist fast normal. Ein Einspruch kostet nix. Oft befasst sich erst dann ein Arzt mit dem Antrag.
Dann kann man auch noch vor dem Sozialgericht klagen. Das Gericht beauftragt dann einen Arzt aus den ganzen Unterlagen ein gerichtsfähiges Gutachten (besondere Formalitäten) zu erstellen. Und an diesem Gutachten wird sich das Gericht mit seinem Urteil immer orientieren.

Viele Grüsse
Stefan
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Drucke Thema: schwerbehinderung bei hypoparathyreoidismus
Thema: 

schwerbehinderung bei hypoparathyreoidismus

im Forum: 

Antwort erstellen auf Thema:  schwerbehinderung bei hypoparathyreoidismus Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Neues Thema schreiben im Forum: 
 
Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
Zurück   Nach oben  
Foren-Übersicht Patientenrechte Schwerbehinderung schwerbehinderung bei hypoparathyre...
Pfeil Förderer: Krebshilfe-Logo GKV-Logo
Unterstütze uns mit
Deinen Online-Einkäufen!
verlaesst Seiten von sd-krebs.de
Der gemeinnützige Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. finanziert sich über Spenden, Sponsoring, öffentliche Zuwendungen und Mitgliedsbeiträge (Fördermitglied werden ab 5 Euro im Jahr).
Home | Datenschutz | Seiten-Übersicht | Kontakt | Verein | Impressum

Navigation neu laden | Alle Cookies löschen, die durch das Forum gesetzt wurden  |  Zur Mobilen Version wechseln (Beta)
        Based on: phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
nach oben