Probleme einzuloggen?

Registrieren

Zurück
Foren-Übersicht SD-Krebs AHB / REHA FAQ: Fragenkatalog an die REHA-Klin...
Thema: [url=t18844] 

FAQ: Fragenkatalog an die REHA-Kliniken zu Schilddrüsenkrebs

[/url].
im Forum: 
Seite 1 von 1
Neues Thema schreiben im Forum: 
 

Antwort erstellen auf Thema:  FAQ: Fragenkatalog an die REHA-Kliniken zu Schilddrüsenkrebs Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Autor Beitrag
dkr(Bundesvorsitzender
Leiter SHG Rhein-Main)
Offline
Avatar

Anmeldung: 19.07.09
Beiträge: 4611
multifok. pap. SD-CA...
Ober-Ramstadt
männlich
60+
Beitrag:

BeitragFAQ: Fragenkatalog an die REHA-Kliniken zu Schilddrüsenkrebs

 
Verfasst am: 10. Apr 2012, 13:05
Antworten mit Zitat

Update: 20.06.2018(Ute)

Hallo,

eine AHB oder eine REHA können den Genesungsprozess der meisten Schilddrüsenkrebs­patienten deutlich beschleunigen oder sogar erst in Gang setzen. Für viele Patienten ist eine solche Maßnahme sogar unverzichtbar, um wieder ins Arbeitsleben zurück finden zu können.

SD-Krebspatienten sehen zwar meist kurze Zeit nach Abschluss der Erstbehandlung wieder "gut aus", etliche leiden jedoch trotzdem unter den körperlichen und psychischen Folgen der Diagnose und der Therapie. Das können neuromuskuläre Probleme, Lymphabflussstörungen, Rekurrensparesen, Hypoparathyreoidismus, Fatique sein oder auch die Folgen der strengen TSH-Supression und andere mehr. Die Diagnose Krebs muss verarbeitet werden und auch bei guter bis sehr guter Prognose haben viele Patienten Angst vor Rezidiven oder Fortschreiten der Erkrankung.

Auch wenn manche Patienten meinen, eine solche Maßnahme sei für sie nicht notwendig, stellt sich doch oft nach einiger Zeit heraus, dass Diagnose und Therapie tiefe Spuren hinterlassen haben und eine REHA dabei helfen könnte, diese aufzuarbeiten und die alte Leistungsfähigkeit ganz oder weitgehend zurückzugewinnen.

Wenn also AHB oder REHA für SD-Krebspatienten sinnvoll sind, sollte auch eine möglichst gut geeignete Klinik gefunden werden, in der eine solche Maßnahme möglichst gewinnbringend speziell für SD-Krebspatienten durchgeführt werden kann. Patienten haben ein Wahlrecht bei der Auswahl der Einrichtung, in der sie die Maßnahme antreten wollen und sollten dieses, ggf. in Zusammenarbeit mit dem beantragenden Arzt/Sozialdienst, auch ausüben. Was dabei im Einzelnen zu beachten ist, wird in einem anderen FAQ-Beitrag erklärt:
Link innerhalb des Forums FAQ: Vorgehen bei KUR-Antrag / Reha / AHB.

Eine Karte, auf der die prinzipiell infrage kommenden Kliniken, die SD-Krebs als Indikation führen, mit anklickbaren Links zu sehen sind findet sich hier:
Link innerhalb des ForumsKarte - Reha-Kliniken (Link innerhalb des ForumsLinkliste)

Von größerem Interesse dürften die Kliniken sein, die auf unseren Fragebogen geantwortet haben: Karte: Link innerhalb des ForumsREHA-Kliniken (Geantwortet auf unseren Fragenkatalog) (Link innerhalb des ForumsLinkliste)

Unter den jeweiligen Kliniken finden sich auch einzelne (subjektive) Erfahrungsberichte von Patienten.

Während es für häufiger auftretende Krebserkrankungen Leitlinien für die REHA gibt, fehlt ein solche spezielle Leitlinie für die REHA nach Schilddrüsenkrebs. Welche Maßnahmen und Voraus­setzungen – über das für die onkologische REHA allgemein Übliche hinaus – speziell für die REHA von Schilddrüsen­krebs­patienten wichtig und richtig sind, wird bislang nicht definiert. Ein paar wenige Kliniken versuchen durch die Erstellung eines eigenen Therapiekonzepts, diesen Mangel zu beheben. Vielfach existiert jedoch noch nicht einmal ein solch eigenes Therapiekonzept.

Um dem abzuhelfen und zukünftig SD-Krebspatienten bei der Suche nach speziell für sie und ihre individuellen Bedürfnisse geeignete Kliniken zu unterstützen, hatte eine Projektgruppe von Ohne Schilddrüse leben e.V. einen Kreis von Spezialisten aus der Schilddrüsenkrebstherapie, Fachleuten aus der REHA und Betroffenen zu einem Arbeitstreffen eingeladen. Anhand von Kriterienlisten und Fragen aus Patientensicht, die die Projektgruppe vorbereitet hatte, entwickelten die Teilnehmer einem umfangreichen Fragenkatalog an Reha-Einrichtungen mit überprüfbaren Kriterien, anhand derer in absehbarer Zeit Empfehlungen für geeignete REHA-Kliniken möglich werden sollen.

Die aktuelle Version des Fragebogens kann hier eingesehen werden:
REHA-Qualitaetskriterien_Fragebogen als Word und PDF(ausfüllbar;Vers. 18.12.2017)

Erste Ergebnisse unser Befragung befinden sich hier sowie bei den Links zu den einzelnen REHA-Kliniken.

Ausgefüllte Fragebögen - nicht überprüfte Selbstauskünfte der Kliniken - nach Postleitzahlen geordnet
(Update 20.06.2018):


Link innerhalb des Forums Musterschreiben für Wunsch Reha-Klinik.

Viele Grüße
dkr

-----------------------------------------------------------------------------
zurück zu:

_________________
Ich muß mit der Gewohnheit brechen, ehe sie mich gebrochen hat.
G.C.Lichtenberg


Mitglied werden! Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Mitglied


Zuletzt bearbeitet von dkr am 23. Apr 2012, 13:29, insgesamt 2-mal bearbeitet
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
UteSt(Assistenz der Geschäftsführung)Offline
Anmeldung: 30.04.13
Beiträge: 465
Beitrag:

Beitrag

 (p163106)
Verfasst am: 12. Apr 2018, 09:20
Antworten mit Zitat

Hallo,

gestern habe ich noch die Silberberg-Klinik eingefügt.

_________________
Viele Grüße
Ute
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print

Seite 1 von 1
Drucke Thema: FAQ: Fragenkatalog an die REHA-Kliniken zu Schilddrüsenkrebs
Thema: 

FAQ: Fragenkatalog an die REHA-Kliniken zu Schilddrüsenkrebs

im Forum: 

Antwort erstellen auf Thema:  FAQ: Fragenkatalog an die REHA-Kliniken zu Schilddrüsenkrebs Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Neues Thema schreiben im Forum: 
 
Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
Zurück   Nach oben  
Foren-Übersicht SD-Krebs AHB / REHA FAQ: Fragenkatalog an die REHA-Klin...
Pfeil Förderer: Krebshilfe-Logo GKV-Logo
Unterstütze uns mit
Deinen Online-Einkäufen!
verlaesst Seiten von sd-krebs.de
Der gemeinnützige Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. finanziert sich über Spenden, Sponsoring, öffentliche Zuwendungen und Mitgliedsbeiträge (Fördermitglied werden ab 5 Euro im Jahr).
Home | Datenschutz | Seiten-Übersicht | Kontakt | Verein | Impressum

Navigation neu laden | Alle Cookies löschen, die durch das Forum gesetzt wurden  |  Zur Mobilen Version wechseln (Beta)
        Based on: phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
nach oben