Probleme einzuloggen?

Registrieren

Zurück
Foren-Übersicht Patientenrechte Schwerbehinderung Schwerbehindertenausweis beantragen...
Thema: [url=t22020] 

Schwerbehindertenausweis beantragen ...

[/url].
im Forum: 
Seite 1 von 1
Neues Thema schreiben im Forum: 
 

Antwort erstellen auf Thema:  Schwerbehindertenausweis beantragen ... Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Autor Beitrag
Anna!Offline
Anmeldung: 08.10.13
Beiträge: 4
Beitrag:

BeitragSchwerbehindertenausweis beantragen ...

 (p127909)
Verfasst am: 08. Okt 2013, 16:47
Antworten mit Zitat

Hallo,
Ich habe vor 6 Wochen ein Antrag für den Schwerbehindertenausweis gestellt weil meine Freundin gelesen hat, dass man mit der Diagnose Schilddrüsenkarzinom einen bekommt. Jetzt habe ich eine Ablehnung bekommen. Ich habe unter 20 Grad.
Ich wurde 2007 wegen eines papiläres Sd-Karzinom operiert. Es wurde alles entfernt ( auch die Nebenschilddrüsen). Ich habe gelesen, dass man auf mind. einen Grad von 50 kommt damit.
Kann mir jemand sagen ob das so stimmt oder was ich jetzt machen soll?

Vielen Dank
Anna
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Pink63(Fördermitglied)Offline
Anmeldung: 12.04.13
Beiträge: 12
Beitrag:

Beitrag

 (p127913)
Verfasst am: 08. Okt 2013, 17:47
Antworten mit Zitat

Das stimmt. Ich habe meinen Antrag Anfang des Jahres gestellt und habe sofort 50 Prozent bekommen. Der medizinische Dienst sagte mir, dass es sogar Leute gibt, die mehr erhalten.
Also, Widerspruch einlegen.
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Anna!Offline
Anmeldung: 08.10.13
Beiträge: 4
Beitrag:

Beitrag

 (p127915)
Verfasst am: 08. Okt 2013, 18:00
Antworten mit Zitat

Na toll. Sad die schreiben: Nach Schilddrüsenkarzinom 2007 ist die Heilungsbewährung ohne Anhalt für Rezidiv oder Metastisierung unauffällig abgeschlossen. !
Ich glaub die haben irgendwie nicht in Betracht gezogen, dass meine Nebenschilddrüsen auch raus sind.
Hast du ne Ahnung was genau da drin stehen muss damit man die 50 bekommt ?

Danke für die Antwort.
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Lottilein(aktives Vereinsmitglied)Offline
Anmeldung: 07.05.09
Beiträge: 1412
pap. SD-Ca 4b N1M1, ...
nördliches Rl-P
weiblich
40+
Beitrag:

Beitrag

 (p127916)
Verfasst am: 08. Okt 2013, 18:12
Antworten mit Zitat

Das Problem bei Dir ist, dass die 5 Jahre abgelaufen sind. Eben so, wie es in der Ablehung drin steht. Bei Pink63 ist das Carcinom nicht so lange her.
Mit einer Nebenschilddrüsenunterfunktion kommt man leider nicht auf 50%, obwohl ich selbst das absolut nötig fände.

Kannst Du sonst was angeben? Bist Du vielleicht durch die Krebsbelastung in psychotherapeutischer Behandlung. Hast Du noch andere Erkrankungen?

Und noch eine andere Frage: wie sieht denn der TG und die Nachsorgeuntersuchungen aus? Und wie das Calcium?

Grüße von Lotti
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Anna!Offline
Anmeldung: 08.10.13
Beiträge: 4
Beitrag:

Beitrag

 (p127918)
Verfasst am: 08. Okt 2013, 18:23
Antworten mit Zitat

Ja aber nach den 5 Jahren ist ja nicht alles wieder gut...!? Also ich nehme 175 mg L-Thyroxin und 3 x 500 mg Calcium und 2x 0,25 mg Decostriol. Und Vigantoletten ab und zu. Mein TG ist im Normbereich. Den letzten Thyrogen-Test hab ich im August gemacht und es war alles gut. Mein Calcium ist öfter mal zu niedrig Rolling Eyes ( das bekomm ich irgendwie nicht immer hin) und mein Phosphat ist seit meiner Op immer zu hoch.... Leider! Den bekommen wir leider nicht runter Crying or Very sad !
Mein TSH ist bei 0,01 eingestellt. Ich kann kein Belastungssport machen weil ich dann sofort Herzrasen bekomme und psychisch ist alles ok ( bin nur ein bisschen anfälliger emotional ) .

Danke Lottilein und Pink63.

Lg Anna
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Brita(aktives Vereinsmitglied)Offline
Avatar

Anmeldung: 16.06.03
Beiträge: 701
Sd-CA,papillär.2002
Frankreich
weiblich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p127919)
Verfasst am: 08. Okt 2013, 18:34
Antworten mit Zitat

Hallo Anna!



aufgrund deines so sehr niedrigen TSH-Wertes möchte ich dir zu Bedenken geben, ob es nicht sinnvoll ist, mit deinem Arzt zu überlegen, ob du deine Hormondosis nicht senken willst.
Hier ein Beitrag dazu:

FAQ-Hilfe: TSH-Unterdrückung nach Schilddrüsenkrebs - eine Risikoabwägung

Gruss von


Brita
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Anna!Offline
Anmeldung: 08.10.13
Beiträge: 4
Beitrag:

Beitrag

 (p127921)
Verfasst am: 08. Okt 2013, 18:55
Antworten mit Zitat

Hallo Brita,

Ja Danke. Das ist richtig. Mein Arzt hält aber daran fest, dass es besser ist den TSH so zu unterdrücken. Also bei 0.01 lieg ich auch selten. Bin immer so bei 0,1- 0,4. damit komme ich so ganz gut klar. Problem ist nur das Phosphat. Habt ihr damit keine Probleme? Das ist bei mir immer zu hoch... Crying or Very sad
Bin seit 9 Minaten auf TSH auf 1 eingestellt weil ich versuche schwanger zu werden...klappt aber irgendwie nicht so richtig Crying or Very sad

Smile
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print

Seite 1 von 1
Drucke Thema: Schwerbehindertenausweis beantragen ...
Thema: 

Schwerbehindertenausweis beantragen ...

im Forum: 

Antwort erstellen auf Thema:  Schwerbehindertenausweis beantragen ... Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Neues Thema schreiben im Forum: 
 
Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
Zurück   Nach oben  
Foren-Übersicht Patientenrechte Schwerbehinderung Schwerbehindertenausweis beantragen...
Pfeil Förderer: Krebshilfe-Logo GKV-Logo
Unterstütze uns mit
Deinen Online-Einkäufen!
verlaesst Seiten von sd-krebs.de
Der gemeinnützige Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. finanziert sich über Spenden, Sponsoring, öffentliche Zuwendungen und Mitgliedsbeiträge (Fördermitglied werden ab 5 Euro im Jahr).
Home | Datenschutz | Seiten-Übersicht | Kontakt | Verein | Impressum

Navigation neu laden | Alle Cookies löschen, die durch das Forum gesetzt wurden  |  Zur Mobilen Version wechseln (Beta)
        Based on: phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
nach oben