Probleme einzuloggen?

Registrieren

Zurück
Foren-Übersicht SD-Krebs (allg.) ATA-Leitlinie differenzierter SD-Kr...
Thema: [url=t25182] 

ATA-Leitlinie differenzierter SD-Krebs 2015: Übersicht.....

[/url].
im Forum: 
Seite 1 von 1
Neues Thema schreiben im Forum: 
 

Antwort erstellen auf Thema:  ATA-Leitlinie differenzierter SD-Krebs 2015: Übersicht..... Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Autor Beitrag
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Online
Avatar

Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 14990
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

BeitragATA-Leitlinie differenzierter SD-Krebs 2015: Übersicht.....

 
Verfasst am: 14. Okt 2015, 18:03
Antworten mit Zitat

in den Link-Kategorien:
[url=l2126ATA 2015: Leitlinie Knoten der Schilddrüse und differenzierter Schilddrüsenkrebs[/url].(750 clicks)
Original Titel:

2015 American Thyroid Association Management Guidelines for Adult Patients with Thyroid Nodules and Differentiated Thyroid Cancer


Kurz-Titel:
ATA Thyroid Nodule/DTC Guidelines
(ATA DTC-Leitlinie 2015)


Autoren:
The American Thyroid Association (ATA) Guidelines Taskforce
on Thyroid Nodules and Differentiated Thyroid Cancer
  • Bryan R. Haugen, M.D. (Chair)*,
  • Erik K. Alexander, M.D.,
  • Keith C. Bible, M.D., Ph.D.,
  • Gerard M. Doherty, M.D.,
  • Susan J. Mandel, M.D., M.P.H. ,
  • Yuri E. Nikiforov, M.D., Ph.D. ,
  • Furio Pacini, M.D. ,
  • Gregory W. Randolph, M.D. ,
  • Anna M. Sawka, M.D., Ph.D. ,
  • Martin Schlumberger, M.D. ,
  • Kathryn Schuff, M.D. ,
  • Steven I. Sherman, M.D. ,
  • Julie Ann Sosa, M.D. ,
  • David L. Steward, M.D. ,
  • R. Michael Tuttle, M.D. ,
  • Leonard Wartofsky, M.D.


in:
Thyroid. Jan 2016, 26(1): 1-133.(134 Seiten)

Anmerkung: Auch wenn erst in Thyroid 2016 publiziert, wird die Leitlinie allgemein als ATA 2015 zitiert.

zur Link-Liste
FAQ: ATA-Leitlinie differenzierter Schilddrüsenkrebs 2015: Übersicht, Übersetzungen & Kommentare

(vorangehende Leitlinie: Link innerhalb des ForumsFAQ: ATA-Leitlinie differenzierter Schilddrüsenkrebs 2009: Übersetzungen & Kommentare).

Hallo,

es ist wie man sieht eine sehr umfangreiche Leitlinie von insgesamt 134 Seiten.

Ein Inhaltsverzeichnis findet man auf Seite 6ff. Hier in Tabelle 5 sind die Empfehlungen aufgelistet und sind auch wesentliche Änderungen zur vorangehenden Leitlinie gekennzeichnet.

Hier in diesem Beitrag findet ihr ein noch vollständig angelegtes Inhaltsverzeichnis, in dem wir einzelne Übersetzungen (hier ist Mitarbeit gefragt) von einzelnen Empfehlungen verlinken, ähnlich wie bei der Link innerhalb des ForumsFAQ: ATA-Leitlinie differenzierter Schilddrüsenkrebs 2009: Übersetzungen & Kommentare.

Nicht autorisierte Übersetzungen für uns Patienten. Übersetzungen ohne Gewähr!!

Übersicht:
Viele Grüße
Harald


-----------------------------------------------------------------------------
zurück zu:
------------------------------------------------------------------------------
.

_________________
Link innerhalb des ForumsSymposium und Fest zu 20 Jahre Selbsthilfe - www.sd-krebs.de - Berlin, 26.10.2019
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Eine verbindlichen Online-Anmeldung ist notwendig bis 30.09.2019.


Zuletzt bearbeitet von Harald am 01. Nov 2018, 23:58, insgesamt 43-mal bearbeitet
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Online
Avatar

Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 14990
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p144964)
Verfasst am: 02. Dez 2015, 14:57
Antworten mit Zitat

Hallo,

hier mein Kommentar zur Leitlinie:
Kommentar:

Neue amerikanische Leitlinie für Patienten mit Knoten in der Schilddrüse und differenziertem Schilddrüsenkrebs:
Lebensqualität und Risikomanagement im Mittelpunkt als Antwort auf Überdiagnostik und Übertherapie


Die Leitlinie der Ärzteorganisation American Thyroid Association (ATA) ist für Ärzte und Patienten von großer Bedeutung, da sie mit Abstand die umfangreichste ist, und ihre über 100 Empfehlungen mit einer umfangreichen Literatur (1078 Quellen) begründet.

Die Überarbeitung der vorangehenden Version aus dem Jahr 2009 hat mehrere Jahre in Anspruch genommen. Im Sommer 2014 war ein erster Entwurf für kurze Zeit online, und eine Vielzahl von Ärzten, aber auch die beiden nordamerikanischen Schilddrüsenkrebspatientenorganisationen, konnten Kommentare abgegeben. Auch wenn die ATA federführend ist und vor allem auf die Versorgungssituation in Nordamerika eingegangen wird, so haben auch Ärzte aus Europa an dieser Leitlinie mitgewirkt.

Zahlreiche Empfehlungen wurden nicht nur leicht überarbeitet, viele enthalten fundamentale Änderungen: So wird z.B. die Feinnadelpunktion von Schilddrüsenknoten nur noch empfohlen, wenn bestimmte Kriterien im Ultraschall zusehen sind, damit versucht man die Überdiagnostik von für die Patienten harmlosen papillären Mikrokarzinomen zu verringern.
Viele Therapien werden bezüglich ihres jeweiligen Nutzens sowie ihrer Risiken neu beurteilt. Dies betrifft sowohl die Operation, die adjuvante Radiojodtherapie danach als auch die TSH-Unterdrückung, um von der Übertherapie vieler Patienten wegzukommen. Für die Risikoeinschätzung eines Rezidivs werden nicht mehr nur drei Gruppen gebildet, sondern ein Kontinuum von über 20 Untergruppen vom unifokalen papillären Mikrokarzinom (1-2% Rezidivrisiko) bis hin zum follikulären Schilddrüsenkarzinom mit Gefäßinvasion (30-50%).
Die Lebensqualität der Patienten rückt mit dieser Leitlinie stärker in den Vordergrund, anstelle einer Bekämpfung von Krebszellen um jeden Preis. So findet sich nun für das Schilddrüsenkarzinom mit Metastasen auch eine Empfehlung, wann die TSH-Unterdrückung und Beobachten die beste Therapie ist (R92). Schilddrüsenkrebs wird so nicht mehr allein aus der Pathologie einer Krebszelle verstanden, stattdessen rückten die möglichen Folgen für das Leben und die Lebensqualität in den Mittelpunkt. An einer Stelle gibt es einen kleinen Wehrmutstropfen: Patienten, die nach einer RIT in der Bilddiagnostik keinen Nachweis eines Tumors, jedoch einen stimulierten Tg-Wert von > 1,0 ng/ml haben, werden als „biochemical persistence of disease“ (Biochemisch fortbestehende Krankheit) bezeichnet. Diese Patienten haben jedoch lediglich ein etwas höheres Risiko für ein Rezidiv. Ein Risiko für ein Rezidiv sollte nicht als Krankheit bezeichnet werden, um Übertherapie zu vermeiden.


Viele Grüße
Harald

_________________
Link innerhalb des ForumsSymposium und Fest zu 20 Jahre Selbsthilfe - www.sd-krebs.de - Berlin, 26.10.2019
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Eine verbindlichen Online-Anmeldung ist notwendig bis 30.09.2019.
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Online
Avatar

Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 14990
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p152088)
Verfasst am: 01. Nov 2016, 21:57
Antworten mit Zitat

Hallo,

habe oben im ersten Link innerhalb des ForumsBeitrag (Übersicht der ATA-Empfehlungen) neu eingefügt die Übersetzung von narcoleptic:




Viele Grüße
Harald

_________________
Link innerhalb des ForumsSymposium und Fest zu 20 Jahre Selbsthilfe - www.sd-krebs.de - Berlin, 26.10.2019
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Eine verbindlichen Online-Anmeldung ist notwendig bis 30.09.2019.
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print

Seite 1 von 1
Drucke Thema: ATA-Leitlinie differenzierter SD-Krebs 2015: Übersicht.....
Thema: 

ATA-Leitlinie differenzierter SD-Krebs 2015: Übersicht.....

im Forum: 

Antwort erstellen auf Thema:  ATA-Leitlinie differenzierter SD-Krebs 2015: Übersicht..... Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Neues Thema schreiben im Forum: 
 
Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
Zurück   Nach oben  
Foren-Übersicht SD-Krebs (allg.) ATA-Leitlinie differenzierter SD-Kr...
Pfeil Förderer: Krebshilfe-Logo GKV-Logo
Unterstütze uns mit
Deinen Online-Einkäufen!
verlaesst Seiten von sd-krebs.de
Der gemeinnützige Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. finanziert sich über Spenden, Sponsoring, öffentliche Zuwendungen und Mitgliedsbeiträge (Fördermitglied werden ab 5 Euro im Jahr).
Home | Datenschutz | Seiten-Übersicht | Kontakt | Verein | Impressum

Navigation neu laden | Alle Cookies löschen, die durch das Forum gesetzt wurden  |  Zur Mobilen Version wechseln (Beta)
        Based on: phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
nach oben