Probleme einzuloggen?

Registrieren

Zurück
Foren-Übersicht SD-Krebs (allg.) Fragen an die künftige S3-Leitlinie...
Thema: [url=t26615] 

Fragen an die künftige S3-Leitlinie - Schilddrüsenkarzinom

[/url].
im Forum: 
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema schreiben im Forum: 
 

Antwort erstellen auf Thema:  Fragen an die künftige S3-Leitlinie - Schilddrüsenkarzinom Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Autor Beitrag
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16505
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

BeitragFragen an die künftige S3-Leitlinie - Schilddrüsenkarzinom

 
Verfasst am: 07. Okt 2016, 13:12
Antworten mit Zitat

in den Link-Kategorien:
[url=l3015Geplante S3-Leitlinie Schilddüsenkarzinom[/url].(54 clicks)
Die Leitlinie wurde nun offizell am 10. Juli 2018 angemeldet bei der AWMF. Sie soll am 30.4.2021 fertig sein.

Angemeldetes Leitlinienvorhaben
Registernummer 031 - 056OL
Klassifikation S3 Schilddrüsenkarzinom

zur Link-Liste
.
Link innerhalb des Forums FAQ: Was ist eine Leitlinie? Was ist eine Richtlinie?
Link innerhalb des Forums FAQ-Hilfe: Was ist eine S1-, S2-, S3-Leitlinie?.

Jede*r kann in diesem Thema eine Frage stellen (auf Link innerhalb des ForumsAntworten klicken).

Eine Üblick zu organisatorischen Fragen/Punkten der Leitlinie findet sich im Vereins-Forum unter: Link innerhalb des Forums S3-Leitlinie Schilddrüsenkrebs - Überblick 2017 bis.....

Um aktiv in der Link innerhalb des ForumsArbeitsgruppe Leitlinien unseres Bundesverbandes mit arbeiten zu können und auch Einblick in vertrauliche Arbeits-Dokumente zu bekommen, muss uns eine Link innerhalb des ForumsIntressenerklärung vorliegen.

Die Interessenerklärung ist Vorraussetzung, um in die Link innerhalb des ForumsArbeitsgruppe Leitlinien aufenommen zu werden.


Die Leitlinie wurde nun offizell am 10. Juli 2018 angemeldet bei der AWMF. Sie soll am 30.4.2021 fertig sein.

Angemeldetes Leitlinienvorhaben
Registernummer 031 - 056OL
Klassifikation S3 Schilddrüsenkarzinom



Fragen von unserer Seite an eine künftige S3-Leitelinie für das Schilddrüsenkarzinom aufnehmen, die wir gerne durch die Leitlinie beantwortet haben möchten:

  • A) Diagnose
    • Sollte ohne Verdacht auf Krebs (noch keine OP Indikation) Calcitonin bestimmt werden?
      Wie oft sollte Calcitonin vor einer OP bestimmt werden, wenn der Calcitoninwert erhöht (wg Ausmaß der OP)?

    • ...


  • B) Therapie des differenzierten Schilddrüsenkrebs
    • Patientenaufklärung Shared-Decision-Making ist nur möglich, wenn die Risiken (Rezidivrisiko ohne und mit Therapie) sowie die Risiken der Nebenwirkungen bekannt sind.
    • Nebenwirkungen der Therapien (OP , RIT und Schilddrüsenhormonsubstitution) sollen so gewürdigt werden, dass die Ärzt*innen die Patient*innen auch entsprechend darüber aufklären, und da u.a. eben auch über akute und chronische Fatigue.



    • B1) Operation
      • ...
      • Beschwerden in der Schulter, welche Therapien?


    • B2) Radioiodtherapie / Ablation

    • B3) Erfolgskontrolle Ablation / (RIT)
      • Macht es Sinn vor einer RID, einen stimulierten Tg-Wert (mit rhTSH) zu bestimmen, und gegebenenfalls dann gleich eine RIT zu machen?







  • C) Langzeitnachsorge
    • Nachsorge von Low-Risk-Patienten nur (Teil-)Operation der Schilddrüse ohne RIT.
    • Was tun wenn der TSH-Wert nicht unterdrückt ist, trotz Hormonsteigerung?
    • Was tun, wenn Patient sich erschöpft fühlt trotz TSH-Unterdrückung?
    • L-Carnitin gegen Überfunktionssymptome?
    • Knochendichtemessung? (siehe Link innerhalb des Forums TSH-Unterdrückung beim differenzierten SD-Krebs (BTA 2014))


    • Aufforderung, dass die jeweiligen TAK-Assays einen Grenzwert für uns Schilddrüsenkrebspatienten angeben sollen, ab wann die TAK den Tg-Wert beeinflussen
    • Wie häufig kommt es vor, dass ein Tg-Wert in der Nachsorge falsch erhöht ist?
    • Wann ist ein stimulierter Tg-Wert in der Nachsorge sinnvoll?
      Wann eine RID?
    • ...


  • D) Therapie des fortgeschrittenen radioiod-refraktären SD-Krebs
    • Ab welchem Tg-Wert macht eine RIT Sinn?
    • Wann kann man eine Lymphknotenmetastase in der Nachsorge beobachten, und wann sollte man operieren?
    • Welche Diagnostischen Methoden sind dann sinnvoll?
    • Ab welchem Tg-Wert (stimuliert, nicht stimuliert) ist FDG-PET sinnvoll? (Falsch positive Befunde)
    • Wann macht eine FDG-PET unter TSH-Stimualiton Sinn?
      Wann macht eine (weitere) TSH-Stimulation beim FDG-PET keinen Sinn und schadet vielleicht (Stimulation des Mestastasenwachstums/Beschleunigung der Zunahme des TG-Wertes)?
    • Wann ist eine Dosimetrie mit I-124-PET sinnvoll?
    • ....

  • E) Therapie des medullären SD-Krebs



  • F) Therapie des anaplastischen SD-Krebs
    • TKI beim anaplastischen Sd-Karzinom, überhaupt, wann, off label?



Viele Grüße
Harald



AWMF_CoI_181107.pdf
 Beschreibung:
Management von Interessenkonflikten bei der Erstellung von medizinischen Leitlinien

Download
 Dateiname:  AWMF_CoI_181107.pdf
 Dateigröße:  791.96 KB
 Heruntergeladen:  203 mal


S3-LL_SD-Ca_InteressenErkl-SD-Krebs.docx
 Beschreibung:
Formular zur Erklärung von Interessen

Download
 Dateiname:  S3-LL_SD-Ca_InteressenErkl-SD-Krebs.docx
 Dateigröße:  42.49 KB
 Heruntergeladen:  295 mal


Fragen-an-S3-Leitlinie-v20181121.docx
 Beschreibung:
Worddokument

Download
 Dateiname:  Fragen-an-S3-Leitlinie-v20181121.docx
 Dateigröße:  306.72 KB
 Heruntergeladen:  241 mal


Fragen-an-S3-Leitlinie-v20181121.pdf
 Beschreibung:
PDF Version

Download
 Dateiname:  Fragen-an-S3-Leitlinie-v20181121.pdf
 Dateigröße:  284.59 KB
 Heruntergeladen:  236 mal


_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden


Zuletzt bearbeitet von Harald am 07. Jan 2019, 17:06, insgesamt 20-mal bearbeitet
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16505
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p155899)
Verfasst am: 03. Mai 2017, 11:57
Antworten mit Zitat

Hallo,

in Vorbereitung unseres GruppenleiterInnen-Treffens möchte ich euch bitte euch Fragen zu überlegen, die ihr gerne in einer Leitlinie zu Behandlung und Nachsorge berücksichtigt haben möchtet; insbesondere Fragen zur Lebensqualität und Risikoabwägung.

Die Leitlinie soll umfassen sowohl die Diagnostik des Knoten in der Schilddrüse, sowie alle Schilddrüsenkarzinome (differenziert, medullär, wenig-differenziert, anaplastisch).

  • Diagnostik Knoten in der Schilddrüse

  • differenzierter und wenig-differenzierter SD-Krebs(Fragen oben im ersten Beitrag eingebaut)

  • medullärer SD-Krebs


  • anaplastischer SD-Krebs



Viele Grüße
Harald

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden


Zuletzt bearbeitet von Harald am 09. Mai 2017, 14:20, insgesamt einmal bearbeitet
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
dkr(Bundesvorsitzender
Leiter SHG Rhein-Main)
Offline
Anmeldung: 19.07.09
Beiträge: 4911
multifok. pap. SD-CA...
Ober-Ramstadt
männlich
60+
Beitrag:

Beitrag

 (p155919)
Verfasst am: 03. Mai 2017, 20:35
Antworten mit Zitat

Hallo,

in Erinnerung an Gerrys Geschichte würde sich für mich zusätzlich zur Frage
Zitat:
Wann macht eine FDG-PET unter TSH-Stimualiton Sinn?

die Frage stellen:
Zitat:
Wann macht eine (weitere) TSH-Stimulation beim FDG-PET keinen Sinn und schadet vielleicht (Stimulation des Mestastasenwachstums/Beschleunigung der Zunahme des TG-Wertes)


Viele Grüße
Karl

_________________
Ich muß mit der Gewohnheit brechen, ehe sie mich gebrochen hat.
G.C.Lichtenberg


Mitglied werden! Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Mitglied
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16505
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p164064)
Verfasst am: 30. Mai 2018, 09:57
Antworten mit Zitat

Hallo,

habe oben im ersten Beitrag folgende Fragen eingefügt:

  • Sollte ohne Verdacht auf Krebs (noch keine OP Indikation) Calcitonin bestimmt werden?
  • Wie oft sollte Calcitonin vor einer OP bestimmt werden, wenn der Calcitoninwert erhöht (wg Ausmaß der OP)?

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
dkr(Bundesvorsitzender
Leiter SHG Rhein-Main)
Offline
Anmeldung: 19.07.09
Beiträge: 4911
multifok. pap. SD-CA...
Ober-Ramstadt
männlich
60+
Beitrag:

Beitrag

 (p164065)
Verfasst am: 30. Mai 2018, 10:07
Antworten mit Zitat

Hallo,

TKI beim anaplastischen Sd-Karzinom, überhaupt, wann, off label?

Viele Grüße
Karl

_________________
Ich muß mit der Gewohnheit brechen, ehe sie mich gebrochen hat.
G.C.Lichtenberg


Mitglied werden! Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Mitglied
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16505
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p164654)
Verfasst am: 02. Jul 2018, 12:09
Danke! sagt : dkr
Antworten mit Zitat

Hallo,

ein weiter Prunkt:

  • Nachsorge von Low-Risk-Patienten nur (Teil-)Operation der Schilddrüse ohne RIT.


Viele Grüße
Harald

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16505
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p165466)
Verfasst am: 10. Aug 2018, 18:31
Danke! sagen : dkr, Maria2
Antworten mit Zitat

Hallo,

ein weiterer Punkt:
  • Aufforderung , dass die jeweiligen TAK-Assays einen Grenzwert für uns Schilddrüsenkrebspatienten angeben sollen, ab wann die TAK den Tg-Wert beeinflussen.


Viele Grüße
Harald

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16505
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p165527)
Verfasst am: 15. Aug 2018, 12:15
Danke! sagen : Lilifee, wichtig567
Antworten mit Zitat

Hallo,

ganz wichtig finde ich auch, dass die Nebenwirkungen der Therapien (OP , RIT und Schilddrüsenhormonsubstitution) so gewürdigt werden, dass die Ärzt*innen die Patient*innen auch entsprechend darüber aufklären, und da u.a. eben auch über akute und chronische Fatigue.

Viele Grüße
Harald

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16505
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p165568)
Verfasst am: 20. Aug 2018, 12:41
Danke! sagt : dkr
Antworten mit Zitat

Hallo,

die Leitlinie wurde nun offizell am 10. Juli 2018 angemeldet bei der AWMF. Sie soll am 30.4.2021 fertig sein.

Angemeldetes Leitlinienvorhaben
Registernummer 031 - 056OL
Klassifikation S3 Schilddrüsenkarzinom

https://www.awmf.org/leitlinien/detail/anmeldung/1/ll/031-056OL.html

Nach Intervention ist nun unser Vereinsname endlich richtig geschrieben.

Einen Termin für das Kick-Off-Arbeitestreffen habe ich leider immer noch nicht.

Viele Grüße
Harald

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16505
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p167240)
Verfasst am: 21. Nov 2018, 21:36
Danke! sagt : dkr
Antworten mit Zitat

Hallo,

habe oben im ersten Link innerhalb des ForumsBeitrag
alle Fragen bis hier her eingefügt, sowie noch ergänzt:

  • Patientenaufklärung und Shared-Decision-Making ist nur möglich, wenn die Risiken (Rezidivrisiko ohne und mit Therapie) sowie die Risiken der Nebenwirkungen bekannt sind.


Morgen ist das : Link innerhalb des Forums Kick-Off-Treffen: S3-Leitlinienprojekt Schilddrüsenkarzinom.

Viele Grüße,
Harald

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16505
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p167816)
Verfasst am: 20. Dez 2018, 20:31
Antworten mit Zitat

Hallo,

habe oben im ersten Beitrag ergänzt:

Um aktiv in der Link innerhalb des ForumsArbeitsgruppe Leitlinien mit arbeiten zu können und auch Einblick in vertrauliche Arbeits-Dokumente zu bekommen, muss uns eine Link innerhalb des ForumsIntressenerklärung vorliegen.
(Warum brauch es dies? Siehe Link innerhalb des ForumsManagement von Interessenkonflikten bei der Erstellung von medizinischen Leitlinien)

Die Interessenerklärung ist Vorraussetzung, um in die Link innerhalb des ForumsArbeitsgruppe Leitlinien unseres Bundesverbandes aufenommen zu werden.


Viele Grüße
Harald

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16505
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p168054)
Verfasst am: 07. Jan 2019, 17:09
Danke! sagt : dkr
Antworten mit Zitat

Hallo,

möchte daran erinnern:

Um aktiv in der Link innerhalb des ForumsArbeitsgruppe Leitlinien mit arbeiten zu können und auch Einblick in vertrauliche Arbeits-Dokumente zu bekommen, muss uns eine Link innerhalb des ForumsIntressenerklärung vorliegen.
(Warum brauch es dies? Siehe Link innerhalb des ForumsManagement von Interessenkonflikten bei der Erstellung von medizinischen Leitlinien)

Die Interessenerklärung ist Vorraussetzung, um in die Link innerhalb des ForumsArbeitsgruppe Leitlinien unseres Bundesverbandes aufenommen zu werden.


Viele Grüße
Harald

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16505
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p170707)
Verfasst am: 24. Mai 2019, 21:52
Danke! sagt : Lost
Antworten mit Zitat

Hallo,

hier eine weitere Frage:
    Geht mit der BRAF-Mutation ein erhöhtes Risiko für einen Zweitkrebs einher, und hat dies Auswirkung auf die Empfehlung zur Früherkennung von anderen Krebsarten?

siehe Link innerhalb des ForumsBeitrag

Viele Grüße,
Harald

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
dkr(Bundesvorsitzender
Leiter SHG Rhein-Main)
Offline
Anmeldung: 19.07.09
Beiträge: 4911
multifok. pap. SD-CA...
Ober-Ramstadt
männlich
60+
Beitrag:

Beitrag

 (p170711)
Verfasst am: 25. Mai 2019, 11:59
Danke! sagen : Lost, Harald
Antworten mit Zitat

Hallo,

meine Frage wäre, wie weit die BRAF Mutation im Zusammenhang mit Alter und weiteren Faktoren (extrathyreodales Wchstum) Einfluss auf die Empfehlungen für die Nachsorge, insbesondere die TSH-Unterdrückung hat, oder ob man auch in diesen Fällen nach dem Prinzip des Anspechens auf die Behandlung gehen sollte ("Reset-Button").

Außerdem fänd ich interessant, ob es in diesem Zusammenhang eine Empfehlung gibt, bei den Zutreffenden Risikofaktoren in Kombination mit BRAF als sinnvoll angesehen wird, ggf. noch verfügbare Präparate, bei denen das noch nicht geschehen ist, auf BRAF zu testen. Ich weiß aber nicht, ob das nicht ein zu kleines Detail ist.
(aus persönlichem Interesse, da bei mir sowohl Alter als Wachstum außerhalb der SD zutreffen, über BRAF aber nichts bekannt ist).

Viele Grüße
karl

_________________
Ich muß mit der Gewohnheit brechen, ehe sie mich gebrochen hat.
G.C.Lichtenberg


Mitglied werden! Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Mitglied
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16505
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p171512)
Verfasst am: 29. Jul 2019, 14:11
Antworten mit Zitat

Hallo,

bei der Schilddrüsenoperation kann man die Nebenschilddrüsen mit Fluoreszenz sichtbar machen.

Denke das Verfahren sollte mindestens in der Leitlinie erwähnt werden.

Viele Grüße
Harald

PS: Von den Arbeitsgruppen der Leitlinie habe ich immer noch nichts gehöhrt.

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Drucke Thema: Fragen an die künftige S3-Leitlinie - Schilddrüsenkarzinom
Thema: 

Fragen an die künftige S3-Leitlinie - Schilddrüsenkarzinom

im Forum: 

Antwort erstellen auf Thema:  Fragen an die künftige S3-Leitlinie - Schilddrüsenkarzinom Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Neues Thema schreiben im Forum: 
 
Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
Zurück   Nach oben  
Foren-Übersicht SD-Krebs (allg.) Fragen an die künftige S3-Leitlinie...
Pfeil Förderer: Krebshilfe-Logo GKV-Logo
Unterstütze uns mit
Deinen Online-Einkäufen!
verlaesst Seiten von sd-krebs.de
Der gemeinnützige Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. finanziert sich über Spenden, Sponsoring, öffentliche Zuwendungen und Mitgliedsbeiträge (Fördermitglied werden ab 5 Euro im Jahr).
Home | Datenschutz | Seiten-Übersicht | Kontakt | Verein | Impressum

Navigation neu laden | Alle Cookies löschen, die durch das Forum gesetzt wurden  |  Zur Mobilen Version wechseln (Beta)
        Based on: phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
nach oben