Probleme einzuloggen?

Registrieren

Zurück
Foren-Übersicht SD-Krebs AHB / REHA Rehawahl - 3 Autostunden entfernt
Thema: [url=t26622] 

Rehawahl - 3 Autostunden entfernt

[/url].
im Forum: 
Seite 1 von 1
Neues Thema schreiben im Forum: 
 

Antwort erstellen auf Thema:  Rehawahl - 3 Autostunden entfernt Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Autor Beitrag
BlubOffline
Anmeldung: 08.10.16
Beiträge: 1
Beitrag:

BeitragRehawahl - 3 Autostunden entfernt

 (p151605)
Verfasst am: 08. Okt 2016, 08:44
Antworten mit Zitat

Guten Tag,

ich hatte vor 3 Wochen meine 2te Operation, bei der Knotten im KI und KIV Bereich entfernt wurden. In Absprache mit dem Sozialarbeiter im KH habe ich einen Rehaantrag gestellt und nun gestern, Freitag, erfahren, dass ich am Mittwoch zur Reha soll. Von Meinem Wohnort ist es jedoch 3 Stunden Autofahrt entfernt, Zug ebenfalls und es gibt keine direkte Verbindung, also nur mit Umsteigen.

Da mein Brustkorb geöffnet wurde, darf ich keine größeren Sachen heben, in meinem Fall Koffer, und Autofahren kann ich selbst auch noch nicht wieder.

Mir ist der Ort der Reha einfach zu weit weg, sodass ich auch nicht wirklich von meiner Freundin und Familie besucht werden kann. Ich bin schon durch 2 OPs und RJT so lange von der Arbeit ausgeschlossen und nun werde ich auch noch von meinem Sozialen Umfeld ausgeschlossen und habe kaum Zeit zum handeln.

Ich muss, um dahin zu kommen, jemandem zumuten 6 Stunden (3hin+3zurück) mich zu begleiten und wie schon erwähnt, besuchen ist dann auch nicht. Mal frisches Essen von zuhause fällt auch flach, ich fühle mich, als ob ich in den Knast muss.

Es gibt mehrere Rehastellen hier in meiner Umgebung, muss ich das so akzeptieren oder habe ich eine Chance das ganze von mir abzuwenden?

Ich möchte am Montag versuchen das telefonisch zu klären und wäre für jeden Tipp dankbar.

Liebe Grüße
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
StefanF(Vereins-Mitglied)Offline
Avatar

Anmeldung: 01.07.99
Beiträge: 1113
OP 1996, fol. SD-CA,...
Niederrhein Süd- MG-NE-VIE-KR
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p151622)
Verfasst am: 09. Okt 2016, 08:41
Antworten mit Zitat

Hallo Blub,

natürlich hast Du freie Wahl über die Reha Klinik. Aber es gibt nur wenige die auf SD spezialisiert sind, bzw. sich damit auskennen.
Bei SD gehören die Sonneneckklinik auf Föhren und die Winkelwaldklinik im Schwarzwald zu den Topadressen.

Und die, in der Regel, 4 Wochen wirst Du auch ohne die gute Hauskost überstehen. In der Woche wird Dein Rehaprogramm so umfangreich sein, das Du Dich abends auf das Bett freust.

Viele Grüße
Stefan
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
BeateDueOffline
Anmeldung: 20.10.02
Beiträge: 1147
Pap. T3m, N1b, Mx
weiblich
60+
Beitrag:

BeitragRehawahl

 (p151668)
Verfasst am: 10. Okt 2016, 10:18
Antworten mit Zitat

Hallo Blub,

den koffer kannst du mit Hermes (Bringdienst der DB) zu der Klinik liefern lassen, dann hast du nurnoch Handgepäck.

Wie Stefan schon geschrieben hat gibt es nur sehr wenig auf SD spezialisierte Kliniken, er hat allerdings Bad Oexen vergesseen.

Und auch mit dem Program hat er Recht, du wirst tagsüber gar keine Zeit für Besuch haben und abend müde ins Bett fallen. Auch an den Wochenenden gibt es meistens Angebote, da werden dir deinen Angehörigen nicht wirklich fehlen.

Ich wünsche dir viel Spaß und gute Erholung

BeateDue
Ps. ich bin nach einer Brustbeineröffnung von Düsseldorf bis in den Schwarzwald gefahren, mit Tochter und 10 kg schwerem Kater.
Geht Alles.

_________________
Laufe nicht der Vergangenheit nach und
verliere dich nicht in der Zukunft.
Die Vergangenheit ist nicht mehr.
Die Zukunft ist noch nicht gekommen.
Das Leben ist hier und jetzt.
Buddhistische Weisheit
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16705
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p151702)
Verfasst am: 10. Okt 2016, 16:08
Antworten mit Zitat

StefanF hat folgendes geschrieben:
Bei SD gehören die Sonneneckklinik auf Föhren und die Winkelwaldklinik im Schwarzwald zu den Topadressen.


Hallo,

mit den "Topadressen" ist es so eine Sache.

Wir haben 2012 einen Fragebogen an die Kliniken geschickt, mit Fragen, was sie für Schilddrüsenkrebspatienten anbieten, und wie viel Schilddrüsenkrebspatienten sie pro Jahr behandeln.
(Es war nur eine Selbstauskunft, die von uns nicht überprüft werden kann).
Die Klinik Sonneneck GmbH - Föhr hat uns da keine Antwort geschickt. Es gibt allerdings einen strukturierten Erfahrungsbericht: Link innerhalb des Forums Fragebogen/Bericht Reha in der Klinik Sonneneck (aus 2010)

Die Kliniken, die uns geantwortet haben, findest du hier:
Link innerhalb des Forums FAQ: Fragenkatalog an die REHA-Kliniken zu Schilddrüsenkrebs.

Falls Du dich für einen Widerspruch entscheidest: Link innerhalb des Forums Musterschreiben für Wunsch Reha-Klinik.


Viele Grüße
Harald

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
lostinspaceOffline
Anmeldung: 25.06.15
Beiträge: 143
Multifokales pap. SD...
NRW
weiblich
30+
Beitrag:

Beitrag

 (p151709)
Verfasst am: 10. Okt 2016, 17:17
Antworten mit Zitat

Hallo,
ich war dieses Hahr in Bad Nauheim und habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. Ich muss sagen, dass ich eigentlich gar nicht hin wollte und mit fast 4,5 Stunden Reisezeit das auch nichtbprickelnd fand. Ich habe das Go einen Werktag vorher erhalten... Hermes hat sehr gut funktioniert, sowohl hin und rück und meine Familie hat es sich nicht nehmen lassen, einen Ausflug zu mir zu machen. Meine Mutter ist dann geblieben für 3 Nächte und hat mir bei der Rückreise "geholfen" Wink

Wirklich Zeit hatte ich nicht für sie, sie wollte sich aber auch einiges ansehen und ist zu Haus geflüchtet, weil das Bad neu gemacht wurde Wink

Obwohl ich eigentlich nicht wollte, hat mir die Zeit dort gut getan und ich konnte auch den Abstand gut brauchen, um mich mal nur um mich zu kümmern!

LG Janine

PS: Wenn es "nur" um Transport etc. geht: da gibt es bestimmt Unterstützung von der Klinik!
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 16705
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p151710)
Verfasst am: 10. Okt 2016, 17:21
Antworten mit Zitat

Hallo,

hier der Bericht von lostinspace: Link innerhalb des Forums AHB-Erkenntnisse.

Viele Grüße
Harald

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print

Seite 1 von 1
Drucke Thema: Rehawahl - 3 Autostunden entfernt
Thema: 

Rehawahl - 3 Autostunden entfernt

im Forum: 

Antwort erstellen auf Thema:  Rehawahl - 3 Autostunden entfernt Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Neues Thema schreiben im Forum: 
 
Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
Zurück   Nach oben  
Foren-Übersicht SD-Krebs AHB / REHA Rehawahl - 3 Autostunden entfernt
Pfeil Förderer: Krebshilfe-Logo GKV-Logo
Unterstütze uns mit
Deinen Online-Einkäufen!
verlaesst Seiten von sd-krebs.de
Der gemeinnützige Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. finanziert sich über Spenden, Sponsoring, öffentliche Zuwendungen und Mitgliedsbeiträge (Fördermitglied werden ab 5 Euro im Jahr).
Home | Datenschutz | Seiten-Übersicht | Kontakt | Verein | Impressum

Navigation neu laden | Alle Cookies löschen, die durch das Forum gesetzt wurden  |  Zur Mobilen Version wechseln (Beta)
        Based on: phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
nach oben