Probleme einzuloggen?

Registrieren

Zurück
Foren-Übersicht SD-Krebs Nachsorge Studie: Langzeitfolgen bei jungen S...
Thema: [url=t27028] 

Studie: Langzeitfolgen bei jungen Schilddrüsenkrebspatienten

[/url].
im Forum: 
Seite 1 von 1
Neues Thema schreiben im Forum: 
 

Antwort erstellen auf Thema:  Studie: Langzeitfolgen bei jungen Schilddrüsenkrebspatienten Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Autor Beitrag
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Online
Avatar

Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 15329
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

BeitragStudie: Langzeitfolgen bei jungen Schilddrüsenkrebspatienten

 
Verfasst am: 24. Jan 2017, 23:06
Danke! sagt : Maria2
Antworten mit Zitat

Hallo,

auf dem Cancer Survivorship Symposium 2017 in San Diego in Californien wird auch ein Studie (als Poster) zu den Langzeitfolgen bei (jüngeren) Schilddrüsenkrebspatienten vorgestellt:
    Titel:
    Late effects among young thyroid cancer survivors.

    Autoren: Brenna Blackburn, Patricia A. Ganz, Kerry G. Rowe, Yuan Wan, Vikrant Deshmukh, Michael Newman, Alison M Fraser, Ken R Smith, Jaewhan Kim, Anne C. Kirchhoff, Christina Poruznik, Heidi Hanson, Marcus Monroe, Mia Hashibe

    in:J Clin Oncol 35, 2017 (suppl 5S; abstr 111)
    Abstract auf der American Society of Clinical Oncology (ASCO)-Seite


Die Studie wurde dann auch im Herbst 2017 publiziert:
    Original Titel:
    Aging-Related Disease Risks among Young Thyroid Cancer Survivors

    Autoren: Brenna Blackburn, Patricia A. Ganz, Kerry G. Rowe, Yuan Wan, Vikrant Deshmukh, Michael Newman, Alison M Fraser, Ken R Smith, Jaewhan Kim, Anne C. Kirchhoff, Christina Poruznik, Heidi Hanson, Marcus Monroe, Mia Hashibe

    in:
    Cancer Epidemiol Biomarkers Prev; 26(12); 1–10. ©2017 AACR,
    DOI: 10.1158/1055-9965.EPI-17-0623



Die Autoren der Studie gehen davon aus, dass in den USA es ca. 600.000 Schilddrüsenkrebspatieten gibt, die in der Nachsorge als geheilt gelten.
    Anmerkung Harald: Im Amerikanischen wird der Begriff "Survivor" benutzt, ich finde das hört sich immer in der deutschen Übersetzung ("Überlebende") immer sehr dramatisch an.


Methode:
In der Studie wurden Daten des Krebsregister von Utah ausgewertet.
Die Daten 5 Nicht-Krebspatienten wurden mit den Daten von je einem Schilddrüsenkrebspatieten verglichen, bezogen auf Alter, Geschlecht, Geburtsstaat, Jahre der Nachsorge seit der Diagnose .

Es wurden folgende Zeiträume nach Diagnose verglichen:
  • 1-5 Jahre
  • 5-10 Jahre
  • länger als 10 Jahre


Ergebnis:
Es wurden die Daten verglichen
  • von 4.060 Schidldrüsenkrebspatienten
    • 1.407 bekamen die Diagnose im Alter jünger als 40
    • 2,076 bekamen die Diagnose im Alter zwischen 40-65
  • mit den Daten von 18.557 krebs-freien Menschen aus Utah (Utah Population Database)


In beiden Altersgruppen hatten Schilddrüsenkrebspatienten ein relativ höhere Risiko an Bluthochdruck und Osteoporose zu erkranken.
In der jüngeren Altersgruppe war das relative Risiko höher als in der älteren Altersgruppe.
Vor allem 10 Jahre nach der Diagnose sind die Unterschiede beim Bluthochdruck in beiden Altersgruppen signifikant.
Bei den Herzerkrankungen ist das relative Risiko nur bei den Jüngeren Altersgruppe erhöht.
Bei der Osteoporose ist das Risiko bereits im Zeitraum 1-5 Jahre bei den Jüngeren höher als bei den Älteren (immer im Vergleich zur krebs-freien Bevölkerung).
Zu Bedenken ist jedoch, dass das absolute Risiko an Bluthochdruck und Osteoporose zu erkranken in der jüngeren Altersgruppe (krebsfrei) kleiner ist als in der älteren Altersgruppe (z.B. Osteoporose Risiko unter 40 liegt bei 1,1% bei den älteren bei 9.6%).


Brenna Blackburn (eine Autorin der Studie) vermutet, dass Jüngere Schilddrüsenkrebspatienten ein relativ höheres Risiko an Alterserkrankungen (wie Bluthochdruck, Osteoporose...) haben, können eventuell daran liegen, dass jüngere Schilddrüsenkrebspatienten aggressiver behandelt werden als ältere.

Weitere Quellen:
  • Younger survivors of thyroid cancer have increased risk for various aging diseases
    auf www.healio.com 23.1.2017

  • Risk for aging-related diseases elevated among thyroid cancer survivors auf eurekalert.org 22.11.2017

  • Eye disease risk higher following thyroid cancer
    Researchers have found elevated rates of age-related disease in thyroid cancer survivors

    Interview in Optometry Today 02 Jan 2018 von Mia Hashibe durch Selina Powell


Anmerkung Harald:
Die Studie verdeutlicht wie wichtig es ist, die TSH-Unterdrückung dem Rezidiv-Risiko anzupassen.
siehe dazu:

Viele Grüße
Harald

-------------------
siehe auch Forums-Gruppen:

_________________
Link innerhalb des ForumsSymposium und Fest zu 20 Jahre Selbsthilfe - www.sd-krebs.de - Berlin, 26.10.2019
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Eine verbindlichen Online-Anmeldung ist notwendig bis 30.09.2019.


Zuletzt bearbeitet von Harald am 10. Jan 2018, 22:19, insgesamt 3-mal bearbeitet
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
dkr(Bundesvorsitzender
Leiter SHG Rhein-Main)
Offline
Avatar

Anmeldung: 19.07.09
Beiträge: 4791
multifok. pap. SD-CA...
Ober-Ramstadt
männlich
60+
Beitrag:

Beitrag

 (p153588)
Verfasst am: 25. Jan 2017, 00:13
Antworten mit Zitat

Hallo,

eine Anmerkung zum Begriff "survivors": Das ist inziwschen eigentlich auch bei uns, zumindest bei den Onkologen ein stehender Begriff für Betroffene in der Phase nach Diagnose und Primärtherapie. Genauso wie der Begriff "survivorship", der ungefähr das Leben und den Umgang mit der Erkrankung in dieser Phase bezeichnet.

Wenn, dann sollte man auch bei uns die englische Version verwenden. "Überlebende" verwirrt nur und bezeichent eigentlich etwas anderes.

Viele Grüße
Karl

_________________
Ich muß mit der Gewohnheit brechen, ehe sie mich gebrochen hat.
G.C.Lichtenberg


Mitglied werden! Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Mitglied
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Online
Avatar

Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 15329
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p160875)
Verfasst am: 10. Jan 2018, 22:26
Danke! sagen : firiel, dkr
Antworten mit Zitat

Hallo,

die Studie wurde inzwischen auch publiziert.

Habe die Autorin Mia Hashibe auch per E-Mail angeschrieben, welche Augenprobleme mit einem 1,7 mal höheren Risiko bei Schilddrüsenkrebspatienten im Zeitraum 1 bis 5 Jahre nach Diagnose auftreten.

  • Eye disease risk higher following thyroid cancer
    Researchers have found elevated rates of age-related disease in thyroid cancer survivors

    Interview in Optometry Today 02 Jan 2018 von Mia Hashibe durch Selina Powell


Viele Grüße
Harald

_________________
Link innerhalb des ForumsSymposium und Fest zu 20 Jahre Selbsthilfe - www.sd-krebs.de - Berlin, 26.10.2019
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Eine verbindlichen Online-Anmeldung ist notwendig bis 30.09.2019.
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print

Seite 1 von 1
Drucke Thema: Studie: Langzeitfolgen bei jungen Schilddrüsenkrebspatienten
Thema: 

Studie: Langzeitfolgen bei jungen Schilddrüsenkrebspatienten

im Forum: 

Antwort erstellen auf Thema:  Studie: Langzeitfolgen bei jungen Schilddrüsenkrebspatienten Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Neues Thema schreiben im Forum: 
 
Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
Zurück   Nach oben  
Foren-Übersicht SD-Krebs Nachsorge Studie: Langzeitfolgen bei jungen S...
Pfeil Förderer: Krebshilfe-Logo GKV-Logo
Unterstütze uns mit
Deinen Online-Einkäufen!
verlaesst Seiten von sd-krebs.de
Der gemeinnützige Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. finanziert sich über Spenden, Sponsoring, öffentliche Zuwendungen und Mitgliedsbeiträge (Fördermitglied werden ab 5 Euro im Jahr).
Home | Datenschutz | Seiten-Übersicht | Kontakt | Verein | Impressum

Navigation neu laden | Alle Cookies löschen, die durch das Forum gesetzt wurden  |  Zur Mobilen Version wechseln (Beta)
        Based on: phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
nach oben