Probleme einzuloggen?

Registrieren

Zurück
Foren-Übersicht Substitution Calcium u. Vit.D Nebenschilddrüsenadenom
Thema: [url=t27340] 

Nebenschilddrüsenadenom

[/url].
im Forum: 
Seite 1 von 1
Neues Thema schreiben im Forum: 
 

Antwort erstellen auf Thema:  Nebenschilddrüsenadenom Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Autor Beitrag
ingrid p.
Beitrag:

BeitragNebenschilddrüsenadenom

 (p155286)
Verfasst am: 06. Apr 2017, 06:27
Antworten mit Zitat

Guten Morgen

Bei meinem Sohn 20 Jahre alt wurde ein Nebenschildrüsenadenom diagnostiziert Calzium Wert bei 2.9 also zu hoch in zwei Wochen wird er operiert

Bitte um Info in Bezug auf OP Nachsorge usw.


Danke

Lg ingrid
Zurück   Nach oben
email print
Tine325(aktives Vereinsmitglied)
NSD-Adenom (Hyperpar...
Niedersachsen
weiblich
40+
Beitrag:

Beitrag

 (p155306)
Verfasst am: 06. Apr 2017, 20:04
Antworten mit Zitat

Hallo Ingrid,

herzlich willkommen im Forum Very Happy

Ist das NSD-Adenom bei Deinem Sohn ein Zufallsbefund oder gab es bereits konkrete Beschwerden, die auf diese Diagnose hindeuteten?

Seid Ihr in guter fachärztlicher Behandlung (Endokrinologe) und habt eine Klinik ausgewählt, die häufig NSD-Operationen durchführt? Ist im Vorfeld umfassende Diagnostik erfolgt, um die Diagnose abzusichern? (Ausschluss Nierenerkrankung, MEN 1 und 2, Vitamin-D-Mangelversorgung usw.?) Aus Deinem Beitrag kann ich leider nicht herauslesen, wieviel Informationen Euch schon im Zusammenhang mit dem Hyperpara vorliegen. Bekommt Dein Sohn z. Z. eine Therapie bzgl. des hohen Calciumspiegels? Wie hoch war denn das Vitamin D und das Parathormon? Vielleicht hast Du ja Blutwerte, die Du posten möchtest.

Bei der OP ist es ja so, dass während der OP das PTH (Parathormon = Hormon der Nebenschilddrüsen) vor der Adenom-Entnahme und dann noch 2 x jeweils nach 10 Minuten bestimmt wird. Das PTH sollte deutlich abfallen, sonst sitzt irgendwo noch eine überaktive Nebenschilddrüse. Daher nehme ich mal an, dass Dein Sohn wohl eher in einer größeren Klinik "einchecken" wird Wink . Wenn es nur die NSD ist und die Schilddrüse nicht gleich mit operiert werden muss, ist der Schnitt wirklich klein und die Wundheilung dürfte keine Probleme machen. Aus meiner Erfahrung - bei mir musste die Schilddrüse mit entfernt werden - war die Wundheilung überhaupt kein Problem. Ich bin dienstags operiert und freitags mit meinem Köfferchen per Bahn alleine nach Hause gereist. Dann war ich noch eine Woche zu Hause und konnte dann schon wieder arbeiten. Das ist allerdings auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich, jeder steckt so etwas anders weg.

Die Einstellung nach der Adenomentfernung war allerdings schwierig, da meine verbliebenen NSD's durch die Schilddrüsen-Komplettentfernung ziemlich beleidigt waren und nicht mehr so richtig ihren Dienst aufgenommen haben. Auch hatte ich anfangs mit dem sogenannten "Hungry-Bones-Syndrom" zu kämpfen = die Knochen waren durch den jahrelang bestehenden Hyperpara ziemlich ausgelaugt und haben nach der OP ersteinmal das Defizit ausgeglichen - was dazu führte, dass mein Calciumbedarf enorm war. Hier ist es ganz wichtig, dass in den ersten Tagen ganz engmaschig das Calcium kontrolliert wird. In den meisten Fällen ist aber nach einer einfachen NSD-OP das Thema schnell erledigt.

Ich hoffe, ich habe jetzt nicht zu viel Allgemeinwissen verbreitet, was Du Dir vielleicht auch schon angeeignet hast. Wenn Du noch konkrete Fragen hast, gern Smile

Ich wünsche Deinem Sohn alles Gute Daumen hoch

Viele Grüße

Tine
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Ingrid p.
Beitrag:

BeitragNebenschilddrüsenadenom

 (p155333)
Verfasst am: 08. Apr 2017, 20:10
Antworten mit Zitat

Liebe Tine

vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Bericht, ja die Diagnose war ein Zufallsbefund und ja alles bestens endokrinisch doppelt und dreifach abgecheckt mein Sohn wird an der Universitätsklinik in Graz (Österreich) operiert die machen es dort öfter anderst ist nur das mein Sohn relativ jung ist und somit werden sehr aufwendige Untersuchungen durchgeführt (24 h Harn katecholamine, Blut Calzetonin, genetisches Screening usw.


ich hoffe das alles gut wird und hoffentlch nicht die SD beleidigt werden laut Befund befindet sich das ND Adennom rechts in unmittelbare Nähe der SD




LG ingrid
Zurück   Nach oben
email print

Seite 1 von 1
Drucke Thema: Nebenschilddrüsenadenom
Thema: 

Nebenschilddrüsenadenom

im Forum: 

Antwort erstellen auf Thema:  Nebenschilddrüsenadenom Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Neues Thema schreiben im Forum: 
 
Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
Zurück   Nach oben  
Foren-Übersicht Substitution Calcium u. Vit.D Nebenschilddrüsenadenom
Pfeil Förderer: Krebshilfe-Logo GKV-Logo
Unterstütze uns mit
Deinen Online-Einkäufen!
verlaesst Seiten von sd-krebs.de
Der gemeinnützige Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. finanziert sich über Spenden, Sponsoring, öffentliche Zuwendungen und Mitgliedsbeiträge (Fördermitglied werden ab 5 Euro im Jahr).
Home | Datenschutz | Seiten-Übersicht | Kontakt | Verein | Impressum

Navigation neu laden | Alle Cookies löschen, die durch das Forum gesetzt wurden  |  Zur Mobilen Version wechseln (Beta)
        Based on: phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
nach oben