Probleme einzuloggen?

Registrieren

Zurück
Foren-Übersicht Patientenrechte Schwerbehinderung Petition: Teilhabeabbau durch Versc...
Thema: [url=t29916] 

Petition: Teilhabeabbau durch Verschlechterung ....

[/url].
im Forum: 
Seite 1 von 1
Neues Thema schreiben im Forum: 
 

Antwort erstellen auf Thema:  Petition: Teilhabeabbau durch Verschlechterung .... Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Autor Beitrag
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Avatar

Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 15343
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

BeitragPetition: Teilhabeabbau durch Verschlechterung ....

 
Verfasst am: 12. Feb 2019, 19:51
Danke! sagen : BeateDue, Hector
Antworten mit Zitat

Petition "Teilhabeabbau durch Verschlechterung der Versorgungsmedizin-Verordnung stoppen"
Es drohen deutliche Verschlechterungen bei Feststellungsverfahren für Menschen mit Behinderungen!

Die Unterzeichner der Petition fordern das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) als Verordnungsgeber und den Petitionsausschuss dazu auf, die sechste Verordnung zur Änderung der Versorgungsmedizin-Verordnung (Bearbeitungsstand: 28.08.2018, 12:00 Uhr) nicht wie im Entwurf vorgesehen umzusetzen und insbesondere das Verwaltungsverfahren in keinem einzigen Punkt zu Lasten der Antragsteller und Menschen mit Behinderungen zu ändern.

In der Kritik stehen insbesondere:
  • die vielfach niedrigere Ansetzung des Grades der Behinderung (GdB) als derzeit für Funktionseinschränkungen mit der Begründung des medizinischen Fortschritts, des Abbaus von Mobilitätsbarrieren, einer moderneren Hilfsmittelversorgung und von verbesserten Behandlungsmöglichkeiten,
  • die Festsetzung der Teilhabebeeinträchtigung unter Berücksichtigung von Hilfsmitteln und Gebrauchsgegenständen des täglichen Lebens,
  • die Zugrundelegung eines "bestmöglichen Behandlungsergebnisse",
  • die Abschaffung der regelmäßigen Anhörung und Neuprüfung nach Ablauf der Heilungsbewährung,
  • die geplante Befristung von Bescheiden und die Einführung von Altersstufen,
  • die nur ausnahmsweise Berücksichtigung von GdB 20 bei der Bildung des Gesamt-GdB,
  • zu erwartende generell niedrigere GdB-Bewertungen mit der Folge, dass auch Nachteilausgleiche versagt werden,
  • dass für die Vergabe der Merkzeichen ausschließlich der Grad der Behinderung für die eigentliche Funktionsstörung relevant ist,
  • dass es durch die 6. ÄndVO zur Überprüfung von bestandskräftigen Bescheiden kommen und ein festgestellter GdB herabgesetzt sowie ein zuerkanntes Merkzeichen entzogen werden kann.

Die beabsichtigten Änderungen hätten einschneidende Folgen. Beispielsweise würde die Anerkennung einer Schwerbehinderung nachdrücklich erschwert.

Weitere Informationen und die Petition finden Sie hier.

_________________
Link innerhalb des ForumsSymposium und Fest zu 20 Jahre Selbsthilfe - www.sd-krebs.de - Berlin, 26.10.2019
Eine Online-Anmeldung ist noch möglich, wenn Plätze wieder frei werden.
Das Symposisum wird hier live übertragen.
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Hector(aktives Vereinsmitglied)Offline
Anmeldung: 04.04.18
Beiträge: 29
pap. SD-Ca. pT1a(m) N1
Berlin
männlich
30+
Beitrag:

Beitrag

 (p168718)
Verfasst am: 12. Feb 2019, 22:44
Danke! sagt : Harald
Antworten mit Zitat

Vielen Dank Harald für den Hinweis auf diese wichtige Petition!

Für alle, die die Petition nicht online unterzeichnen wollen/können, gibt es natürlich auch die Möglichkeit eine Unterschriftenliste auszudrucken und per Post zu verschicken:

https://www.komsem.de/wp-content/uploads/2019/02/Petition_VersMedV.pdf

Ich habe sie auch angehängt, sollte der Link mal nicht funktionieren.

Grüße,
Hector



Petition_VersMedV.pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Petition_VersMedV.pdf
 Dateigröße:  122.59 KB
 Heruntergeladen:  86 mal

Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Avatar

Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 15343
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p168729)
Verfasst am: 13. Feb 2019, 15:32
Antworten mit Zitat

Hallo,

alles hat so seine Licht- und Schattenseiten.

Die Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe e.V. (DLH) merkt an, dass Bestandteil der 6. Änderungsverordnung u.a. das überarbeitete Kapitel 16 „Blut, blutbildende Organe, Immunsystem“ ist.

Hier wird im Wesentlichen keine Verschlechterung für Betroffene mit Leukämie und Lymphomerkrankungen gesehen, im Gegenteil.
Die DLH wartet seit ein paar Jahren darauf, dass das überarbeitete Kapitel endlich in Kraft tritt.

Viele Grüße
Harald[/quote]

_________________
Link innerhalb des ForumsSymposium und Fest zu 20 Jahre Selbsthilfe - www.sd-krebs.de - Berlin, 26.10.2019
Eine Online-Anmeldung ist noch möglich, wenn Plätze wieder frei werden.
Das Symposisum wird hier live übertragen.
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print

Seite 1 von 1
Drucke Thema: Petition: Teilhabeabbau durch Verschlechterung ....
Thema: 

Petition: Teilhabeabbau durch Verschlechterung ....

im Forum: 

Antwort erstellen auf Thema:  Petition: Teilhabeabbau durch Verschlechterung .... Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Neues Thema schreiben im Forum: 
 
Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
Zurück   Nach oben  
Foren-Übersicht Patientenrechte Schwerbehinderung Petition: Teilhabeabbau durch Versc...
Pfeil Förderer: Krebshilfe-Logo GKV-Logo
Unterstütze uns mit
Deinen Online-Einkäufen!
verlaesst Seiten von sd-krebs.de
Der gemeinnützige Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. finanziert sich über Spenden, Sponsoring, öffentliche Zuwendungen und Mitgliedsbeiträge (Fördermitglied werden ab 5 Euro im Jahr).
Home | Datenschutz | Seiten-Übersicht | Kontakt | Verein | Impressum

Navigation neu laden | Alle Cookies löschen, die durch das Forum gesetzt wurden  |  Zur Mobilen Version wechseln (Beta)
        Based on: phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
nach oben